Ähnliche Bücher

Franz Josef Wetz: Die Kunst der Resignation

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2000
ISBN 9783608942521, Gebunden, 208 Seiten, 15.24 EUR
Wie vermag der Mensch, der sich nach Sinn und Geborgenheit sehnt, mit dem Ende der großen Sinngeschichten von Religion und Metaphysik fertig zu werden? Kann der Mensch heute und in Zukunft frei von Sinn…
Stichwort: Feminismus, Epoche: 21. Jahrhundert

Katharina Rutschky: Im Gegenteil. Politisch unkorrekte Ansichten über Frauen

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783803126757, Broschiert, 144 Seiten, 10.90 EUR
Mit einem Vorwort von Ina Hartwig. Katharina Rutschkys freies und tabuloses Gegen- den- Strich- Denken fehlt in den aktuellen Debatten um Frauen und ihre immer noch auszukämpfende Gleichberechtigung.…

Erica Fischer: Feminismus Revisited

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783827013873, Gebunden, 320 Seiten, 20.00 EUR
Oft wird behauptet, der Feminismus habe sich erübrigt. Das Gegenteil ist der Fall. Im Zuge der global zunehmenden Kluft zwischen Arm und Reich und des wachsenden Rassismus hat sich ein neuer, selbstbewusster…

Svenja Flaßpöhler: Die potente Frau. Für eine neue neue Weiblichkeit

Cover
Ullstein Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783550050763, Gebunden, 48 Seiten, 8.00 EUR
Svenja Flaßpöhler plädiert für eine neue Weiblichkeit. Erst wenn Frauen sich selbst und ihre Lust als potente Größe begreifen, befreien sie sich aus der Opferrolle. Erst wenn sie Autonomie nicht bloß…

Oksana Sabuschko: Planet Wermut. Essays

Cover
Droschl Verlag, Graz 2012
ISBN 9783854207955, Gebunden, 164 Seiten, 19.00 EUR
Aus dem Ukrainischen von Alexander Kratochvil. In ihren Romanen und Essays, Analysen und Kommentaren wird Oksana Sabuschko nicht müde, die verkommene Moral der herrschenden Klasse anzuprangern und deren…

Andrea Günter: Weltliebe. Gebürtigkeit, Geschlechterdifferenz und Metaphysik

Cover
Ulrike Helmer Verlag, Königstein/Taunus 2003
ISBN 9783897411326, Einband unbekannt, 289 Seiten, 24.95 EUR
Von der Postmoderne wird behauptet, sie führe zu Relativität und Unverbindlichkeit, Bindungen verlieren ihren Wert und lösen sich auf. Allerdings kann die Postmoderne auch entgegengesetzt gedeutet werden:…

Margarete Stokowski: Die letzten Tage des Patriarchats

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2018
ISBN 9783498063634, Gebunden, 320 Seiten, 20.00 EUR
Seit 2011 schreibt die Spiegel-Online-Kolumnistin Margarete Stokowski Essays, Kolumnen und Debattenbeiträge. Die besten und wichtigsten Texte versammelt dieses Buch, leicht überarbeitet und kommentiert.…

Katie Roiphe: Messy Lives

Cover
Ullstein Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783550080517, Gebunden, 240 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Amerikanischen übersetzt von Kirsten Riesselmann. Wir meiden Weißmehlprodukte und raffinierten Zucker, gehen zum Yoga, und wenn es in der Beziehung nicht läuft, machen wir eine Paartherapie. Wir…

Rebecca Solnit: Die Mutter aller Fragen

Cover
Tempo Verlag, Hamburg 2017
ISBN 9783455001785, Gebunden, 200 Seiten, 15.99 EUR
Übersetzt von Rebecca Solnit, Kathrin Razum und Bettina Münch. "Warum haben Sie keine Kinder?" Diese "Mutter aller Fragen" wird Rebecca Solnit hartnäckig von Journalisten gestellt, die sich mehr für ihren…

Rebecca Solnit: Wenn Männer mir die Welt erklären

Cover
Tempo Verlag, Hamburg 2017
ISBN 9783455001969, Gebunden, 224 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Kathrin Razum und Bettina Münch. Rebecca Solnit ist eine der wichtigsten feministischen Denkerinnen unserer Zeit. Ihr Essay "Wenn Männer mir die Welt erklären" hat weltweit…

Mary Beard: Frauen und Macht. Ein Manifest

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783103973990, Gebunden, 112 Seiten, 12.00 EUR
Aus dem Englischen von von Ursula Blank-Sangmeister. Ein leidenschaftlicher Aufruf an Frauen, sich jetzt die Macht zu nehmen.

Chimamanda Ngozi Adichie: Liebe Ijeawele. Wie unsere Töchter selbstbestimmte Frauen werden

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2017
ISBN 9783596299683, Taschenbuch, 80 Seiten, 8.00 EUR
Aus dem Englischen von Anette Grube. Chimamanda Ngozi Adichie hat einen Brief an ihre Freundin Ijeawele geschrieben, die gerade ein Mädchen zur Welt gebracht hat. Ijeawele möchte ihre Tochter zu einer…

Jessa Crispin: Warum ich keine Feministin bin. Ein feministisches Manifest

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518468999, Kartoniert, 145 Seiten, 12.95 EUR
Aus dem amerikanischen Englisch von Conny Lösch. In ihrem Manifest rechnet die amerikanische Aktivistin und Kulturkritikerin Jessa Crispin mit dem Feminismus ab. Am Ende ihres Essays steht nichts weniger…