Ähnliche Bücher

Harry Mazer: Der unsichtbare Junge. (Ab 12 Jahre)

Cover
Fischer Sauerländer Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783794145324, Gebunden, 127 Seiten, 12.76 EUR
Ab 12 Jahren. Aus dem Amerikanischen von Cornelia Krutz-Arnold. Sammy, wohlbehütet und sehr unselbstständig, trifft im Wald auf Kevin. Dieser lebt ganz auf sich allein gestellt in einer Erdhöhle. Nachdem…
Stichwort: Exil

William S. Burroughs: Radiert die Worte aus. Briefe 1959 - 1974

Cover
Nagel und Kimche Verlag, München 2014
ISBN 9783312006014, Gebunden, 304 Seiten, 19.90 EUR
Herausgegeben von Bill Morgan. Aus dem Englischen von Michael Kellner. Am 5. Februar 2014 wäre Burroughs, der jahrzehntelang die Subkultur in den USA prägte, 100 geworden. Die Briefe aus seiner Zeit im…

Peter Crane: Wir leben nun mal auf einem Vulkan

Cover
Weidle Verlag, Bonn 2005
ISBN 9783931135812, Gebunden, 704 Seiten, 35.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Rolf Bulang. Mit einem Vorwort von Walter Laqueur. Am 30. Oktober 1933 verlässt die 15jährige Sibylle Ortmann Berlin und reist allein nach London: Dies ist der Beginn des Auseinanderbrechens…

Hermann Broch / Thomas Mann: Freundschaft im Exil. Thomas Mann und Hermann Broch

Cover
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783465033127, Unbekannt, 246 Seiten, 39.00 EUR
Herausgegeben von Paul Michael Lützeler. Über die Beziehung zwischen Hermann Broch und Thomas Mann ist bisher wenig bekannt geworden. Die einschlägigen Biographien über Thomas Mann kommen nicht auf Broch…

Laurent Seksik / Guillaume Sorel: Die letzten Tage von Stefan Zweig. (Ab 14 Jahre)

Cover
Jacoby und Stuart Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783941787780, Gebunden, 88 Seiten, 24.00 EUR
Am 22. Feburar 1942 nahm sich der österreichische Schriftsteller Stefan Zweig, einer der berühmtesten Autoren seiner Zeit, gemeinsam mit seiner Ehefrau Lotte im brasilianischen Exil das Leben. Es war…

Paul Elbogen: Der Flug auf dem Fleckerlteppich. Wien-Berlin-Hollywood

Cover
Picus Verlag, Wien 2002
ISBN 9783854524588, Gebunden, 200 Seiten, 18.90 EUR
Herausgegeben von Günter Rinke. Nachwort von Günter Rinke und Hans-Harald Müller. Seine Erinnerungen nannte der jüdische Schriftsteller Paul Elbogen bescheiden "Fleckerlteppich", kunstvoll zusammengefügt…

Werner Vordtriede: Das verlassene Haus. Tagebuch aus dem amerikanischen Exil 1938-1947

Cover
Libelle Verlag, Konstanz 2002
ISBN 9783909081929, Gebunden, 492 Seiten, 29.80 EUR
Erweiterte Fassung. Mit einem Nachwort von Dieter Borchmeyer. März 1933: Der Schüler Werner Vordtriede weigert sich, sein Abiturzeugnis im Freiburger Gymnasium abzuholen, weil das neue Regime bei der…

Helmut G. Asper: Etwas Besseres als den Tod.... Filmexil in Hollywood. Porträts, Filme, Dokumente

Cover
Schüren Verlag, Marburg 2003
ISBN 9783894723620, Kartoniert, 679 Seiten, 34.80 EUR
Emigranten in Hollywood: Berlins Verlust war Hollywoods Gewinn. Vorgestellt werden Vertreter aller künstlerischen Filmberufe sowie ihre jeweils besondere Problematik und Leistung; es werden Filmemigranten…

Bloch-Almanach 18/1999

Talheimer Verlag, Mössingen - Thalheim 1999
ISBN 9783893760893, broschiert, 172 Seiten, 13.70 EUR

Madeleine K. Albright: Madeleine Albright: Die Autobiografie

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2003
ISBN 9783570007297, Gebunden, 672 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Holger Fliessbach und Angela Schmitz. Madeleine Korbel Albright ging als mächtigste Politikerin der USA in die Geschichte ein. Als erste Frau übernahm sie 1997 unter Präsident…

Ernst Bloch / Wieland Herzfelde: Wir haben das Leben wieder vor uns. Briefwechsel 1938-1949

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783518582596, Gebunden, 392 Seiten, 39.88 EUR
Herausgegeben von Jürgen Jahn. Den Gründer und Leiter des legendären Malik-Verlages hat Ernst Bloch wahrscheinlich erst im April 1936 persönlich kennengelernt: Wieland Herzfelde nimmt die aus Paris kommenden…

Bei Dao: Gottes chinesischer Sohn. Essays

Cover
Weidle Verlag, Bonn 2011
ISBN 9783938803370, Broschiert, 215 Seiten, 19.00 EUR
Aus dem Chinesischen und mit einer Nachbemerkung von Wolfgang Kubin. Einer der wichtigsten und weltweit berühmtesten chinesischen Lyriker wendet sich dem Essay zu und damit in ganz neuer, sehr unmittelbarer…

Hans Rudolf Vaget: Thomas Mann, der Amerikaner. Leben und Werk im amerikanischen Exil, 1938-1952

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2011
ISBN 9783100870049, Gebunden, 584 Seiten, 24.95 EUR
Thomas Mann lebte vierzehn Jahre in Amerika. Diese dramatischste Periode seines Lebens war dem Kampf gegen Hitler und dem Nachdenken über Deutschland gewidmet; er wurde US-Bürger und war gleichzeitig…