Ähnliche Bücher

Butz Peters: Tödlicher Irrtum. Die Geschichte der RAF

Cover
Argon Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783870246730, Gebunden, 807 Seiten, 24.90 EUR
Butz Peters rekonstruiert das spannendste und gewalttätigste Kapitel der deutschen Nachkriegsgeschichte: Fast dreißig Jahre lang hielt die RAF die Bundesrepublik in Atem. Eine Reise durch die Zeit. Durch…
Stichwort: Erster Weltkrieg

Thomas Brückner: Hilfe schenken. Die Beziehung zwischen dem IKRK und der Schweiz, 1919-1939

Cover
NZZ libro, Zürich 2017
ISBN 9783038101949, Gebunden, 272 Seiten, 48.00 EUR
Die Beziehung zwischen dem Internationalen Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) und der Schweiz ist viel beschrieben und wenig untersucht. Dieses Buch widmet sich den verschiedenen Dimensionen der Beziehung.…

Markus Pöhlmann: Kriegsgeschichte und Geschichtspolitik: Der Erste Weltkrieg. Die amtliche deutsche Militärgeschichtsschreibung 1914-1956

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2002
ISBN 9783506744814, Gebunden, 421 Seiten, 52.00 EUR
Der Autor analysiert erstmals im Zusammenhang Inhalt und Funktionen dieser Geschichtsschreibung aus dem Geist des preußischen Generalstabs bis zum Abschluss des Hauptwerkes, den erst 1956 das Bundesarchiv…

Simone Hank / Hermann Simon (Hg.): Feldpostbriefe jüdischer Soldaten 1914 - 1918. 2 Bände

Cover
Hentrich und Hentrich Verlag, Teetz 2002
ISBN 9783933471253, Kartoniert, 744 Seiten, 48.60 EUR
Briefe ehemaliger Zöglinge an Sigmund Feist, Direktor des Reichenheimischen Waisenhauses der Jüdischen Gemeinde zu Berlin. Im Auftrag der Stiftung Neue Synagoge Berlin - Centrum Judaicum und des Militärgeschichtlichen…

Eugen Fischer-Baling: Eugen Fischer-Baling (1881-1964). Manuskripte, Artikel, Briefe und Tagebücher

Cover
Oldenbourg Verlag, München 2001
ISBN 9783486565614, Gebunden, 938 Seiten, 118.00 EUR
Herausgegeben und eingeleitet von Ralf Forsbach. Als Theologe, Historiker, Politikwissenschaftler, Dichter, Publizist und Tagebuchschreiber hat Eugen Fischer-Baling (1881-1964) ein Oeuvre hinterlassen.…

Wolfgang J. Mommsen: War der Kaiser an allem schuld?. Wilhelm II. und die preußisch-deutschen Machteliten

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783549071694, Gebunden, 256 Seiten, 25.00 EUR
Der Kaiser als Galionsfigur.Wilhelm II. und seine Rolle in der jüngeren deutschen Geschichte haben die historische Forschung in den letzten Jahren erneut intensiv beschäftigt. Während der politische Einfluss…

Thomas Lindemann: Die Macht der Perzeptionen und Perzeptionen von Mächten

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783428093304, Broschiert, 317 Seiten, 73.63 EUR
Trotz zahlreicher Studien zur wilhelminischen Außenpolitik und zur Julikrise 1914 bleibt die Frage, welchen konkreten Einfluß "kriegerische" Mentalitäten und nationalistische Wertevorstellungen auf den…

Lüder Meyer-Arndt: Die Julikrise 1914. Wie Deutschland in den Ersten Weltkrieg stolperte

Cover
Böhlau Verlag, Köln 2006
ISBN 9783412264055, Gebunden, 416 Seiten, 24.90 EUR
Dass Deutschland es im Sommer 1914 zum Ausbruch des Weltkrieges hat kommen lassen, obwohl man sich der militärischen Überlegenheit der Gegner bewusst war, ist rätselhaft. Seit Fritz Fischers grundlegendem…

Gerhard P. Groß: Das Ende des Ersten Weltkriegs und die Dolchstoßlegende

Cover
Reclam Verlag, Ditzingen 2018
ISBN 9783150111680, Kartoniert, 160 Seiten, 14.95 EUR
Bis 1918 waren die Soldaten wie auch die Bevölkerung des Deutschen Kaiserreichs noch überzeugt, dass ihr Sieg im Ersten Weltkrieg unmittelbar bevorstehe. Doch mit der Schlacht bei Amiens wendete sich…

Gregor Mayer: Verschwörung in Sarajevo. Triumph und Tod des Attentäters Gavrilo Princip.

Cover
Residenz Verlag, St. Pölten 2014
ISBN 9783701732944, Gebunden, 160 Seiten, 19.90 EUR
Sarajevo, 28. Juni 1914: Der serbische Gymnasiast Gavrilo Princip erschießt den österreichischen Thronfolger Franz Ferdinand und dessen Gattin. Das Attentat dient der Habsburgermonarchie als Anlass, um…

Reinhard R. Doerries: Diplomaten und Agenten. Nachrichtendienste in der Geschichte der deutsch-amerikanischen Beziehungen

Cover
C. Winter Universitätsverlag, Heidelberg 2001
ISBN 9783825311377, Gebunden, 229 Seiten, 36.81 EUR
Erst seit wenigen Jahren befassen sich deutsche Historiker ernsthaft mit der Geschichte der Nachrichtendienste. Die in diesem Band zusammengetragenen teilweise überraschenden Forschungsresultate erlauben…

Gerd Krumeich (Hg.): Versailles 1919. Ziele, Wirkung, Wahrnehmung

Klartext Verlag, Essen 2001
ISBN 9783884749456, Gebunden, 390 Seiten, 39.88 EUR

Werner Röhr: Hundert Jahre deutsche Kriegsschulddebatte. Vom Weißbuch 1914 zum heutigen Geschichtsrevisionismus

Cover
VSA Verlag, Hamburg 2015
ISBN 9783899656503, Kartoniert, 288 Seiten, 24.80 EUR
Werner Röhr rekapituliert einhundert Jahre deutscher Debatten über die Verantwortung für den Ersten Weltkrieg. Angefangen vom Weißbuch 1914 über den 'Weltkrieg der Dokumente' nach 1919 bis zur Fischer-Kontroverse…