Ähnliche Bücher

Jürgen von Stackelberg: Basso Continuo. Übersetzungsgeschichte und Übersetzungskritik

Cover
Ch. A. Bachmann Verlag, Essen 2013
ISBN 9783941030268, Gebunden, 450 Seiten, 39.90 EUR
Jürgen von Stackelberg, Romanist und Komparatist, ist Experte der literarischen Übersetzung in Theorie und Praxis, vor allem im Blick auf die romanischen Literaturen - ein Problemfeld, mit dem er sich…
Stichwort: Erster Weltkrieg, Epoche: 20. Jahrhundert

Jürgen Egyptien (Hg.): Stefan George - Werkkommentar

Cover
Walter de Gruyter Verlag, München 2015
ISBN 9783050059594, Gebunden, 888 Seiten, 199.95 EUR
Der Stefan George-Werkkommentar bietet eine systematische Erschließung des gesamten dichterischen und übersetzerischen Werks des Autors. Konzeptionell orientiert am Aufbau der Sämtlichen Werke bietet…

Christophe Fricker (Hg.): Krise und Gemeinschaft. Stefan Georges "Der Stern des Bundes"

Cover
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main 2017
ISBN 9783465043287, Gebunden, 488 Seiten, 49.00 EUR
Stefan Georges Gedichtband "Der Stern des Bundes" ist eines der provokativsten und ungewöhnlichsten Werke in deutscher Sprache. Am Vorabend des Ersten Weltkriegs entfaltet George hier soziale, religiöse,…

Peter Sprengel: Geschichte der deutschen Literatur Band 9/2: Geschichte der deutschsprachigen Literatur 1900-1918. Von der Jahrhundertwende bis zum Ende...

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2004
ISBN 9783476019004, Gebunden, 924 Seiten, 49.90 EUR
Das einleitende Epochenportrait behandelt charakteristische Zeittendenzen wie die Krise der Autorität, Beschleunigung und Nervosität, alternative Lebensformen und soziale Bewegungen (darunter Lebensreform,…

Else Lasker-Schüler: Gedichtbuch für Hugo May. Zwei Bände. Faksimile-Edition

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2019
ISBN 9783835334472, Gebunden, 392 Seiten, 39.00 EUR
Zwei Bände. Herausgegeben von Andreas Kilcher und Karl Jürgen Skrodzki. Farbiges Faksimile der umfangreichsten Gedichthandschrift Else Lasker-Schülers. Im Herbst 2013 tauchte ein bedeutendes, bislang…

Alexander Honold: Einsatz der Dichtung. Literatur im Zeichen des Ersten Weltkriegs

Cover
Vorwerk 8 Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783940384652, Kartoniert, 848 Seiten, 48.00 EUR
Mit dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs wurde die deutsche Dichtung zum Sprachrohr enthusiastischer Mobilmachung und Kriegsdeutung. Es waren die Dichter, die im August 1914 an den Kampfeswillen der Kriegführenden…

Hermann Hesse: 'Eine Bresche ins Dunkel der Zeit!'. Briefe 1916 - 1923

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518424582, Gebunden, 669 Seiten, 39.95 EUR
Wohl keine Zeitspanne brachte so viele Veränderungen in das Leben des Dichters wie die Jahre von 1916 bis 1923. Obwohl Hermann Hesse das Deutschland des letzten Kaisers bereits 1912 für immer verlassen…

Matthias Heine: Letzter Schultag in Kaiser-Wilhelmsland. Wie der Erste Weltkrieg die deutsche Sprache für immer veränderte

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2018
ISBN 9783455002812, Gebunden, 224 Seiten, 16.00 EUR
Sprache ist lebendig und verändert sich ständig. Das mögen manche beklagen, wenn überall Anglizismen auftauchen. Doch einschneidender und von viel größerem Ausmaß als aktuelle Veränderungen für die deutsche…

Ernst Jünger: Kriegstagebuch 1914-1918

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2010
ISBN 9783608938432, Gebunden, 656 Seiten, 32.95 EUR
Ernst Jüngers Frontbericht "In Stahlgewittern" ist neben Erich Maria Remarques Roman "Im Westen nichts Neues" das berühmteste deutschsprachige Buch über den Ersten Weltkrieg. Die "Stahlgewitter" sind…

Dorothee Wierling: Eine Familie im Krieg. Leben, Sterben und Schreiben 1914-1918

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2013
ISBN 9783835313019, Gebunden, 415 Seiten, 24.90 EUR
In den Jahren des Ersten Weltkriegs schrieben sich die sozialdemokratische Feministin Lily Braun, ihr Ehemann Heinrich, der gemeinsame Sohn Otto sowie eine enge Freundin der Familie, Julie Vogelstein,…

Volker Mergenthaler: Versuch, ein Dekameron des Unterstandes zu schreiben. Zum Problem narrativer Kriegsbegegnung in den frühen Prosatexten Ernst Jüngers

C. Winter Universitätsverlag, Heídelberg 2001
ISBN 9783825312817, Broschiert, 163 Seiten, 19.43 EUR
Drei Prosatexte Ernst Jüngers, drei Anläufe, schreibend 'den Krieg zu berühren', stehen im Zentrum der Untersuchung: "In Stahlgewittern" (1920), "Der Kampf als inneres Erlebnis" (1922) und "Sturm" (1923).…

Julia Encke: Augenblicke der Gefahr. Der Krieg und die Sinne. 1914-1934

Cover
Wilhelm Fink Verlag, Paderborn 2006
ISBN 9783770541430, Kartoniert, 285 Seiten, 36.90 EUR
Zu den Zeichen des Zeitalters, dessen Schwelle wir überschritten haben, gehört der gesteigerte Einbruch des Gefährlichen in den Lebensraum, schreibt Ernst Jünger 1931. Die Materialschlacht des Ersten…

Thomas Mann: Betrachtungen eines Unpolitischen. Große kommentierte Frankfurter Ausgabe. Band 13, zwei Teile

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783100483485, Gebunden, 1200 Seiten, 80.00 EUR
Textband und Kommentarband. Herausgeber: Heinrich Detering, Eckhard Heftrich und Hermann Kurzke. Wie ein Monolith steht dieser gewaltige Essay im Werk Thomas Manns. Die "Betrachtungen eines Unpolitischen"…