Ähnliche Bücher

Serge Ehrensperger: Die Ornithologen. Ein Apercu zum Jahrhundert

Nimrod Verlag, Zürich 1999
ISBN 9783907139196, Taschenbuch, 111 Seiten, 9.71 EUR
Stichwort: Drittes Reich

Konrad Löw: Das Volk ist ein Trost. Deutsche und Juden 1933 - 1945 im Urteil der jüdischen Zeitzeugen

Cover
Olzog Verlag, München 2006
ISBN 9783789281563, Gebunden, 381 Seiten, 34.00 EUR
Bislang gibt es keine Veröffentlichung, in der das Verhältnis der gewöhnlichen "arischen" Deutschen zu den Juden in den Jahren zwischen 1933-1945 aus der Sicht der jüdischen Zeitzeugen, also der Hauptbetroffenen…

Fritz Stern: Kulturpessimismus als politische Gefahr. Eine Analyse nationaler Ideologie in Deutschland

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2005
ISBN 9783608941364, Gebunden, 490 Seiten, 24.50 EUR
Neuausgabe. Aus dem Amerikanischen von Alfred P. Zeller. Mit einem Vorwort von Norbert Frei. In seinem wegweisenden, "klassischen Buch" (Karl Dietrich Bracher) aus dem Jahr 1961 beschreibt Fritz Stern…

Hans Dieter Schäfer: Das gespaltene Bewusstsein. Vom Dritten Reich bis zu den langen Fünfziger Jahren

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2009
ISBN 9783835304284, Gebunden, 498 Seiten, 34.00 EUR
Erweiterte Neuausgabe. Bis 1940 gab es in Deutschland Hollywoodfilme, bis 1942 Coca-Cola und bis 1945 Swing-Musik - Hans Dieter Schäfers Untersuchung über NS-Ideologie und -Praxis sorgte Anfang der 1980er…

Norbert Frei: 1945 und wir. Das Dritte Reich im Bewusstsein der Deutschen

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2005
ISBN 9783406529542, Gebunden, 224 Seiten, 19.90 EUR
Sechs Jahrzehnte sind vergangen, seit Hitlers Herrschaft im Bunker unter der Reichskanzlei ihr Ende fand. Doch die Erinnerung an die NS-Zeit erscheint gegenwärtiger denn je. Liegt der Grund dafür - paradoxerweise…

Gisela Wohlfromm / Hans-Jörg Wohlfromm: Und morgen gibt es Hitlerwetter!. Alltägliches und Kurioses aus dem Dritten Reich

Cover
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783821856292, Gebunden, 301 Seiten, 19.90 EUR
Die Historiker Hans-Jörg und Gisela Wohlfromm haben erstmals Bekanntes, aber vor allem sehr viel Unbekanntes aus dieser Zeit in einer Sammlung von Zahlen, Fakten, Listen, Statistiken, Zeitungsausschnitten,…

Hans-Ulrich Thamer: Berlin im Dritten Reich. Herrschaft und Alltag unter dem Hakenkreuz

Cover
Elsengold Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783944594170, Gebunden, 400 Seiten, 39.95 EUR
Die Geschichte Berlins im Dritten Reich ist noch nie ausführlich bildlich dargestellt worden. Der bekannte Historiker Hans-Ulrich Thamer hat für dieses Buch rund 600 Aufnahmen aus den Beständen des Berliner…

Barbara Yelin: Irmina

Cover
Reprodukt Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783956400063, Gebunden, 300 Seiten, 39.00 EUR
Mit einem Nachwort von Dr. Alexander Korb. Die ehrgeizige Irmina reist Mitte der 1930er Jahre nach London, um eine Ausbildung zur Fremdsprachensekretärin zu beginnen. Dort lernt sie Howard aus der Karibik…

Eva Züchner: Der verbrannte Koffer. Eine jüdische Familie in Berlin

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783827010506, Gebunden, 159 Seiten, 18.90 EUR
Bei der Recherche über einen Berliner Mordfall aus dem Jahr 1938 stößt Eva Züchner hinter der Kriminalstory auf eine ganz andere Geschichte. Denn einer der Verdächtigen war Jude. Als sie beginnt, dessen…

Christoph Kreutzmüller (Hg.) / Michael Wildt (Hg.): Berlin 1933-1945. Stadt und Gesellschaft im Nationalsozialismus

Cover
Siedler Verlag, München 2012
ISBN 9783827500168, Gebunden, 496 Seiten, 24.99 EUR
Wie haben die Nationalsozialisten die Macht im "roten Berlin" erobert und durchgesetzt? Wie reagierten die "Volksgenossen" auf die Ausgrenzung großer Teile der Stadtbevölkerung? Und wie wirkten sich Krieg,…

Thomas Friedrich: Die missbrauchte Hauptstadt. Hitler und Berlin

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2007
ISBN 9783549071960, Gebunden, 623 Seiten, 26.00 EUR
Seit seinem ersten Besuch im Jahre 1916 übte Berlin auf Hitler eine erstaunliche Faszination aus. Einerseits verabscheute er die kosmopolitische Metropole der Weimarer Republik und den großen Einfluss…

Claus W. Schäfer: Andre Francois-Poncet als Botschafter in Berlin (1931-1938). Diss.

Cover
Oldenbourg Verlag, München 2004
ISBN 9783486568448, Gebunden, 382 Seiten, 64.80 EUR
Andre Francois-Poncet war von 1931 bis 1938 als Botschafter Frankreichs in Berlin. Er sah nicht nur die Weimarer Republik untergehen, sondern auch das Dritte Reich heraufziehen. Der Diplomat war mit allen…

Hannes Heer: Hitler war's. Die Befreiung der Deutschen von ihrer Vergangenheit

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783351026011, Gebunden, 438 Seiten, 24.90 EUR
Der Bann ist gebrochen: Vom Dritten Reich wird wieder erzählt, als hätte es nur ein unschuldiges Volk und lauter Opfer gegeben. Der Blick durchs Schlüsselloch, die Intimisierung der Apokalypse, macht…