Ähnliche Bücher

Heiner Timmermann (Hg.): Die DDR - Analysen eines aufgegebenen Staates

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783428104161, Gebunden, 860 Seiten, 74.00 EUR
Stichwort: Berlin

Kristof Dascher: Warum sind Hauptstädte so groß?. Eine ökonomische Interpretation und ein Beitrag zur Geografie der Politik

Cover
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783428098057, Kartoniert, 202 Seiten, 52.00 EUR
Mit dem Umzug von Bundestag und Bundesregierung an die Spree ist Berlin endgültig Hauptstadt. Jetzt würden wir gerne mehr über die regionalpolitischen Folgen dieser Hauptstadtrolle wissen: Wird diese…

Die vergessenen Toten. Todesopfer des DDR-Grenzregimes in Berlinvon der Teilung bis zum Mauerbau (1948?1961)

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783861539339, Gebunden, 312 Seiten, 30.00 EUR
Von Gerhard Sälter, Johanna Dietrich und Fabian Kuhn. 28 Jahre, in denen die Mauer stand, haben die Zeit der Teilung Berlins seit 1948 nahezu in Vergessenheit geraten lassen. Doch auch vor 1961 gab es…

Hermann Rudolph: Berlin - Wiedergeburt einer Stadt. Mauerfall, Ringen um die Hauptstadt, Aufstieg zur Metropole

Cover
Quadriga Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783869950747, Gebunden, 440 Seiten, 24.99 EUR
Eine denkbar knappe Entscheidung macht Berlin 1991 zur Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland. Doch es ist ein langer Weg, bis aus der geteilten Stadt die Metropole wird, die sie heute ist. Wer erinnert…

Jan Mohnhaupt: Der Zoo der Anderen. Als die Stasi ihr Herz für Brillenbären entdeckte & Helmut Schmidt mit Pandas nachrüstete

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2017
ISBN 9783446255043, Gebunden, 304 Seiten, 20.00 EUR
Als sich der Kalte Krieg auf seinem Höhepunkt befindet, nimmt auch das Wettrüsten im geteilten Berlin bizarre Formen an: West-Berlins Regierender Bürgermeister Willy Brandt besorgt dem Zoodirektor Heinz-Georg…

Matthias Uhl (Hg.) / Armin Wagner (Hg.): Ulbricht, Chruschtschow und die Mauer. Eine Dokumentation

Cover
Oldenbourg Verlag, München 2003
ISBN 9783486645866, Broschiert, 219 Seiten, 24.80 EUR
"Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen", erklärte DDR-Staats- und Parteichef Walter Ulbricht am 15. Juni 1961. Kaum zwei Monate später wurde Berlin geteilt. Diese Tatsachen sind bekannt. Was sich…

Thomas Klein: SEW - Die Westberliner Einheitssozialisten. Eine 'ostdeutsche' Partei als Stachel im Fleische der 'Frontstadt'?

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783861535591, Broschiert, 312 Seiten, 29.90 EUR
Die Sozialistische Einheitspartei Deutschlands-Westberlin / Sozialistischen Einheitspartei Westberlin (SED-W / SEW) war von ihren Wahlergebnissen her ohne Bedeutung. Doch ähnlich wie der Deutschen Kommunistischen…

Edgar Wolfrum: Die Mauer. Geschichte einer Teilung

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2009
ISBN 9783406585173, Gebunden, 191 Seiten, 16.90 EUR
Eine Mauer um Berlin zu bauen, um 16 Millionen Menschen einzusperren, diese Idee war ungeheuerlich. Wieso reagierten die Westmächte so lax, während die Deutschen geschockt waren? Warum rissen die Berliner…

Jens Bisky: Geboren am 13. August. Der Sozialismus und ich

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783871345074, Gebunden, 240 Seiten, 17.90 EUR
Zum fünften Jahrestag der Errichtung des antifaschistischen Schutzwalls kam am 13. August 1966 im Leipziger Osten ein Kind mit glänzenden Aussichten zur Welt. Seine Schritte waren auf drei Jahrzehnte…

Ann-Christine Jansson: Umbrüche / Turns. Jene Jahre / Those Years 1980-1995

Cover
Seltmann und Söhne Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783946688488, Gebunden, 208 Seiten, 39.00 EUR
In englischer und deutscher Sprache. Mit 120 Fotografien. Die Ereignisse der 80er Jahre, der Fall der Mauer und die darauf folgenden Umwälzungen im Leben der Menschen werden nun in einem umfangreichen…

Tumler Franz: Hier in Berlin, wo ich wohne. Texte 1946-1991

Cover
Haymon Verlag, Innsbruck 2014
ISBN 9783709970836, Gebunden, 248 Seiten, 19.90 EUR
Der Südtiroler Franz Tumler verbrachte die zweite Hälfte seines Lebens in Berlin. Dort teilte er den Kneipentisch mit Gottfried Benn, kam später mit Autoren wie Uwe Johnson, Günter Grass oder Peter Härtling…

Barbara Yelin: Irmina

Cover
Reprodukt Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783956400063, Gebunden, 300 Seiten, 39.00 EUR
Mit einem Nachwort von Dr. Alexander Korb. Die ehrgeizige Irmina reist Mitte der 1930er Jahre nach London, um eine Ausbildung zur Fremdsprachensekretärin zu beginnen. Dort lernt sie Howard aus der Karibik…

Manfred Görtemaker (Hg.): Weimar in Berlin. Porträt einer Epoche

Cover
be.bra Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783898090346, Gebunden, 224 Seiten, 34.00 EUR
Das Berlin der Weimarer Republik von 1918 bis 1933. Wie in einem Brennglas bündelten sich hier nach der deutschen Niederlage im Ersten Weltkrieg die Chancen und Risiken einer ganzen Epoche: vom Aufbruch…