Ähnliche Bücher

Thomas von Aquin: Quaestiones Disputatae. Vollständige Ausgabe der Quaestiones in deutscher Übersetzung. 13 Bände

Cover
Felix Meiner Verlag, Hamburg 2012
ISBN 9783787319008, Gebunden
Herausgegeben von Rolf Schönberger. Thomas von Aquin ist der Denker des Mittelalters, der die am längsten anhaltende Orientierung geboten, die intensivsten historischen Interessen auf sich gezogen und…
Stichwort: Benjamin, Walter

Giorgio Agamben: Die Macht des Denkens. Gesammelte Essays

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt/Main 2013
ISBN 9783100005342, Gebunden, 464 Seiten, 24.99 EUR
Aus dem Italienischen von Francesca Raimondi. Neben seinen großen Büchern hat der international bekannte Philosoph Giorgio Agamben kleinere Texte und Essays verfasst, die ebenso nachhaltig die jeweiligen…

Giorgio Agamben: Ausnahmezustand. Homo sacer, Teil II, Band 1

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783518123669, Broschiert, 113 Seiten, 9.00 EUR
Aus dem Italienischen von Ulrich Müller-Schöll. Nach "Homo sacer" und "Was von Auschwitz bleibt" - Teil 1 und Teil 3 von Giorgio Agambens vieldiskutiertem Homo sacer-Projekt - folgt nun mit Ausnahmezustand…

Martin Mittelmeier: Adorno in Neapel. Wie sich eine Sehnsuchtslandschaft in Philosophie verwandelt

Cover
Siedler Verlag, München 2013
ISBN 9783827500311, Gebunden, 304 Seiten, 22.99 EUR
In den 1920er Jahren wird der Golf von Neapel von einer Vielzahl illustrer Gäste bevölkert. Unter den Revolutionären, Künstlern und Sinnsuchern sind auch vier Geistesarbeiter, die sich allesamt an sensiblen…

Roberto Calasso: Das unnennbare Heute

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518428665, Gebunden, 222 Seiten, 25.00 EUR
Aus dem Italienischen von Reimar Klein und Marianne Schneider. Roberto Calassos Essay ist in drei Kapitel gegliedert. Das dritte, zwei Seiten lang, beschreibt einen Traum Baudelaires als Präfiguration…

Frederik Hetmann: Reisender mit schwerem Gepäck. Die Lebensgeschichte des Walter Benjamin

Cover
Beltz und Gelberg Verlag, Weinheim 2004
ISBN 9783407809247, Gebunden, 296 Seiten, 19.00 EUR
Walter Benjamin (1892-1940) gilt als eine der bedeutendsten Gestalten der deutschen Literatur und Philosophie des letzten Jahrhunderts. Zu Lebzeiten war er ein schwer einzuordnender Außenseiter, umgekommen…

Knut Ebeling: Moskauer Tagebuch. Doppelbelichtung

Cover
Passagen Verlag, Wien 2001
ISBN 9783851654905, Kartoniert, 125 Seiten, 15.00 EUR
Mit einem Vorwort von Michail Ryklin. Rund siebzig Jahre nach Walter Benjamins Moskauer Tagebuch von 1926 gibt Knut Ebeling den Text neu zu bedenken. Dies geschieht jedoch nicht im Charakter eines Memorandums,…

Wolfram Eilenberger: Zeit der Zauberer. Das große Jahrzehnt der Philosophie 1919 - 1929

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2018
ISBN 9783608947632, Gebunden, 431 Seiten, 25.00 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen. Die Jahre 1919 bis 1929 markieren eine Epoche unvergleichlicher geistiger Kreativität, in der Gedanken zum ersten Mal gedacht wurden, ohne die das Leben und Denken in unserer…

Boris Groys: Einführung in die Anti-Philosophie

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2009
ISBN 9783446234048, Kartoniert, 290 Seiten, 21.50 EUR
Die Philosophie sucht nach der Wahrheit - und hat bis heute nur eine Menge konkurrierender Wahrheiten gefunden. Im 19. Jahrhundert riskierten Denker wie Marx, Nietzsche und Kierkegaard einen radikalen…

Walter Benjamin: Einbahnstraße. Werke und Nachlass. Kritische Gesamtausgabe, Band 8

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518585245, Gebunden, 610 Seiten, 34.80 EUR
Herausgegeben von Detlev Schöttker unter Mitarbeit von Steffen Haug. Mit farbigen Abbildungen. Die "Einbahnstraße", eines der ungewöhnlichsten Bücher Walter Benjamins. wurde 1928 nicht als Buch, sondern…

Theodor W. Adorno / Gershom Scholem: Theodor W. Adorno / Gershom Scholem: Briefwechsel 1939-1969. Der liebe Gott wohnt im Detail, Briefe und Briefwechsel....

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518586174, Gebunden, 548 Seiten, 39.95 EUR
Herausgegeben von Asaf Angermann. "Er gefällt mir außerordentlich gut und wir fanden uns recht viel zu sagen", schrieb Gershom Scholem 1938 an Walter Benjamin. Mit "Er" ist Theodor W. Adorno gemeint,…

Hartmut Scheible: Kritische Ästhetik. Von Kant bis Adorno

Cover
Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg 2012
ISBN 9783826044854, Broschiert, 382 Seiten, 38.00 EUR
Gegenüber Kants Aufsatz Idee zu einer allgemeinen Geschichte in weltbürgerlicher Absicht, in dem die liberalistische Ideologie noch nicht in Frage gestellt wird, enthält die Kritik der Urteilskraft eine…

Eli Friedlander: Walter Benjamin. Ein philosophisches Porträt

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2013
ISBN 9783406654572, Gebunden, 352 Seiten, 26.95 EUR
Aus dem Englischen von Christa Krüger. Walter Benjamin wird oft als Kulturkritiker angesehen, dessen überwältigendes Aufgebot an herausragenden und eigenwilligen Werken nicht viel mehr zusammenhält als…