Ähnliche Bücher

Jon Halliday / Jung Chang: Mao. Das Leben eines Mannes, das Schicksal eines Volkes

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2005
ISBN 9783896672001, Gebunden, 976 Seiten, 34.00 EUR
Aus dem Englischen von Ursel Schäfer, Heike Schlatterer und Werner Roller. Es war nicht das Wohl seines Volkes, das Mao Tse-tung, dem Großen Vorsitzenden der Volksrepublik China, am Herzen lag. Es war…
Stichwort: Bachmann, Ingeborg

Joseph McVeigh: Ingeborg Bachmanns Wien. 1946-1953

Cover
Insel Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783458176459, Gebunden, 314 Seiten, 24.95 EUR
Im Herbst 1945 macht sich die 19-jährige Ingeborg Bachmann auf den Weg, den sie später als ihren 'längsten' bezeichnen wird, hinaus aus dem Kärntner Tal, über Innsbruck und Graz nach Wien. Die im Krieg…

Ina Hartwig: Wer war Ingeborg Bachmann?. Eine Biografie in Bruchstücken

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2017
ISBN 9783100023032, Gebunden, 320 Seiten, 22.00 EUR
Ingeborg Bachmann ist ein Mythos der deutschsprachigen Nachkriegsliteratur. Die divenhaften Auftritte und die frühe Berühmtheit, die Beziehungen mit Paul Celan und Max Frisch und nicht zuletzt ihr rätselhafter,…

Helmut Böttiger: Wir sagen uns Dunkles. Die Liebesgeschichte zwischen Ingeborg Bachmann und Paul Celan

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2017
ISBN 9783421046314, Gebunden, 272 Seiten, 22.00 EUR
Es ist eine Liebesgeschichte, um die sich viele Legenden ranken: Ingeborg Bachmann und Paul Celan lernten sich als junge, noch unbekannte Lyriker im Frühling 1948 kennen, und ihre Beziehung, die immer…

Andrea Stoll: Ingeborg Bachmann. Der dunkle Glanz der Freiheit. Biografie

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2013
ISBN 9783570101230, Gebunden, 384 Seiten, 22.99 EUR
Seit dem tragischen Tod Ingeborg Bachmanns am 17. Oktober 1973 in Rom überlagern Mythen und Legenden das Leben der gefeierten Schriftstellerin. Doch wer war die Frau hinter der strahlenden Ikone, die…

Regina Schaunig: "...wie auf wunden Füßen". Ingeborg Bachmanns frühe Jahre

Cover
Verlag Johannes Heyn, Klagenfurt 2014
ISBN 9783708405254, Gebunden, 256 Seiten, 19.90 EUR
Die Literaturwissenschaftlerin Regina Schaunig hat all jene verstreut und oft nur ausschnittsweise publizierten frühen Gedichte, Prosatexte und Briefe Ingeborg Bachmanns noch einmal kritisch gelesen,…

Jens Rosteck: Hans Werner Henze. Rosen und Revolutionen

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783549073506, Gebunden, 576 Seiten, 26.96 EUR
Hans Werner Henze war eine Ausnahmeerscheinung der deutschen Nachkriegskultur. Seine Opern lösten Eklats aus. Als radikaler Nonkonformist kehrte er der Enge der Adenauer-Jahre den Rücken, um sich in Italien…

Ursula Krechel: Stark und leise. Pionierinnen

Cover
Jung und Jung Verlag, Salzburg 2015
ISBN 9783990270714, Gebunden, 244 Seiten, 25.00 EUR
In höchstem Maße eindrucksvoll ist es zu sehen, wie hier eine Dichterin über Schriftstellerinnen, Künstlerinnen und eine Wissenschaftlerin schreibt: Ursula Krechel, das hat sie bewiesen, weiß zu erzählen,…

Ingeborg Bachmann / Hans Werner Henze: Briefe einer Freundschaft

Cover
Piper Verlag, München 2004
ISBN 9783492046084, Gebunden, 538 Seiten, 24.90 EUR
Herausgegeben von Hans Höller. Mit einem Vorwort von Hans W. Henze. Mit 8 Faksimiles. Zum ersten Mal Briefe von Ingeborg Bachmann und Hans Werner Henze. Zeugnis einer einzigartigen Freundschaft. "Ich…

Ingeborg Bachmann: Die gestundete Zeit. Frühe Gedichte und Prosa gelesen von der Autorin. 1CD

Cover
DHV - Der Hörverlag, München 2004
ISBN 9783899403442, CD, 14.95 EUR
1 CD mit 65 Minuten Laufzeit. "Die gestundete Zeit" ist Ingeborg Bachmanns erster Gedichtband und Dokument eines nach Authentizität und Wahrhaftigkeit strebenden Lebens. Zwischen den Polen von Reden und…

Ingeborg Bachmann: Ein Tag wird kommen. Gespräche in Rom. Ein Porträt von Gerda Haller. Mit 1 CD

Cover
Jung und Jung Verlag, Salzburg - Wien 2004
ISBN 9783902144829, Broschiert, 103 Seiten, 25.00 EUR
Mit 34 s/w-Fotos. Als sie im Herbst 1973 starb - "das entsetzliche Ende, der Feuertod", wie Hans Werner Henze schrieb -, da war das Leben einer der faszinierendsten Dichterinnen der deutschsprachigen…

Heinz Ludwig Arnold: Die Gruppe 47

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2004
ISBN 9783499506673, Taschenbuch, 160 Seiten, 8.50 EUR
"Jemand las etwas vor? Und dann fielen sie über ihn her, es blieb wenig übrig": So beschreibt Günter Grass eines der berühmt-berüchtigten Rituale der losen literarischen Vereinigung, die Hans Werner…

Ingeborg Bachmann: Kritische Schriften

Cover
Piper Verlag, München 2005
ISBN 9783492047074, Gebunden, 842 Seiten, 49.90 EUR
Herausgegeben und kommentiert von Monika Albrecht und Dirk Göttsche. Poesie und Intellekt, zwischen diesen zwei Polen bewegt sich Ingeborg Bachmanns lyrisches und erzählendes Schreiben auf originelle…