Ähnliche Bücher

Franz Josef Wetz: Die Kunst der Resignation

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2000
ISBN 9783608942521, Gebunden, 208 Seiten, 15.24 EUR
Wie vermag der Mensch, der sich nach Sinn und Geborgenheit sehnt, mit dem Ende der großen Sinngeschichten von Religion und Metaphysik fertig zu werden? Kann der Mensch heute und in Zukunft frei von Sinn…
Stichwort: Aufklärung

Etienne Barilier: Gegen den neuen Obskurantismus - Lob des Fortschritts

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 1999
ISBN 9783518120996, Broschiert, 172 Seiten, 9.61 EUR
Bariliers preisgekrönter Essay ist eine brillante Polemik gegen den "Verzicht auf das Denken", das die religiösen und parareligiösen Fundamentalismen unserer Zeit kennzeichnet. Dabei verfällt er keinem…

Rainer Falk (Hg.) / Alexander Kosenina (Hg.): Friedrich Nicolai und die Berliner Aufklärung

Cover
M. Wehrhahn Verlag, Hannover 2008
ISBN 9783865250810, Gebunden, 364 Seiten, 29.50 EUR
Die zentrale Stellung Berlins innerhalb der Europäischen Aufklärung ist bis heute untrennbar mit dem Namen Friedrich Nicolai verbunden. Doch so sehr Nicolai das eigentümliche Profil der "Berliner Aufklärung"…

Charles de Secondat Montesquieu: Meine Reisen in Deutschland. 1728-1789

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2014
ISBN 9783768199001, Gebunden, 216 Seiten, 22.00 EUR
Zwischen April 1728 und Oktober 1729 bereiste der französische Literat, Satiriker und Rechtsphilosoph Charles-Louis de Montesquieu das deutsche Reich. Seine Reiseerlebnisse bieten einen intimen und überraschenden…

Stefan Zweig: Erasmus von Rotterdam & Montaigne. Zwei biografische Essays

Cover
Die Andere Bibliothek, Berlin 2017
ISBN 9783847740339, Gebunden, 288 Seiten, 16.00 EUR
Die "Sternstunden der Menschheit" sind das berühmteste Beispiel von Stefan Zweigs historischer Essaykunst. Erasmus von Rotterdam und Michel de Montaigne waren ihm wesentliche Bezugsgrößen des eigenen…

Voltaire: Stürmischer als das Meer. Briefe aus England

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2017
ISBN 9783257070064, Gebunden, 368 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Französischen und mit einem Nachwort von Rudolf von Bitter. Unsere zivilisatorischen Werte wie Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit verdanken wir dem Zeitalter der Aufklärung. Voltaires 'Briefe…

Arno Münster: Ernst Bloch. Eine Biografie

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518414248, Gebunden, 440 Seiten, 29.90 EUR
Ernst Bloch (1885-1977) gehört zu den einflussreichsten Denkern des 20. Jahrhunderts, der zahlreiche Debatten über alle Fachgrenzen hinweg bis heute wesentlich geprägt hat. Im Zentrum seiner Philosophie,…

Michel Foucault: Einführung in Kants Anthropologie

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518585474, Gebunden, 141 Seiten, 17.80 EUR
Als Gilles Deleuze in den achtziger Jahren bemerkte, Foucault sei letztlich "Kantianer", wirkte das noch wie eine bewusst forcierte Übertreibung, die eine zu wenig beachtete Seite des Autors ins Licht…

Jürgen Overhoff: Friedrich der Große und George Washington. Zwei Wege der Aufklärung

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2011
ISBN 9783608946475, Gebunden, 365 Seiten, 22.95 EUR
Preußen und die Vereinigten Staaten sind die beiden aus Selbstermächtigung heraus gegründeten neuen Staaten des Jahrhunderts der Aufklärung. Und manch ein Preuße hat auf der amerikanischen Seite für die…

Tamás Miklós: Der kalte Dämon. Versuche zur Domestizierung des Wissens

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406688331, Gebunden, 362 Seiten, 29.95 EUR
Aus dem Ungarischen von Eva Zador. Ein imposanter Gang des Budapester Philosophen Tamás Miklós durch die deutsche Geschichtsphilosophie von Kant, Schelling und Schiller über Hegel, Burckhardt und Nietzsche…

Klaus Heinrich: Aufklärung in den Religionen. Gesellschaftlich vermitteltes Naturverhältnis. Begriff der Aufklärung in den Religionen und der Religionswissenschaft. (Dahlemer...

Cover
Stroemfeld Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783878770282, Gebunden, 341 Seiten, 48.00 EUR
Herausgegeben von Hans-Albrecht Kücken. Klaus Heinrich widerspricht dem Fazit der "Dialektik der Aufklärung" von Horkheimer und Adorno, dass Aufklärung verhängnisvoll in Mythologie zurückschlage, indem…

Henning Ritter: Notizhefte

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783827009586, Gebunden, 425 Seiten, 32.00 EUR
Die Lieblingsepoche des Autors ist fraglos das 18. Jahrhundert der Rousseau und Montesquieu, gerade wegen der Geständnisfreude, mit der es seine Leidenschaften bekennt. Vor allem aber interessiert ihn…

Ursula Pia Jauch: Friedrichs Tafelrunde & Kants Tischgesellschaft. Ein Versuch über Preußen zwischen Eros, Philosophie und Propaganda

Cover
Matthes und Seitz, Berlin 2014
ISBN 9783882215892, Gebunden, 374 Seiten, 29.90 EUR
Ursula Pia Jauch nimmt in ihrem Essay Friedrich den Großen und das mit ihm verbundene Sonderschicksal der deutschen Aufklärung ins Visier. Damit dringt sie in den Kern der brenzligen Frage nach den Ereignissen…