Ähnliche Bücher

Heiner Timmermann (Hg.): Die DDR - Analysen eines aufgegebenen Staates

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783428104161, Gebunden, 860 Seiten, 74.00 EUR
Stichwort: Antisemitismus

Francesco Alfieri / Friedrich-Wilhelm von Herrmann: Martin Heidegger.. Die Wahrheit über die Schwarzen Hefte.

Cover
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783428151240, Broschiert, 336 Seiten, 39.90 EUR
Zu Beginn des Jahres 2013 erhielt ich Kenntnis von Stellen in den "Schwarzen Heften", die sich mit den Juden, dem Judentum bzw. dem Weltjudentum befassen. Mir war sofort klar, dass die Veröffentlichung…

Robert Weinberg: Birobidshan. Stalins vergessenes Zion

Cover
Neue Kritik Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783801503673, Gebunden, 158 Seiten, 19.50 EUR
Illustrierte Geschichte 1928-1996. Mit einer Einleitung von Zvi Gitelman, einem Bildteil von Bradley Berman und einem Vorwort von Arno Lustiger. Aus dem Amerikanischen von Andrea Marenzeller.

Julius Wolfenhaut: Nach Sibirien verbannt. Als Jude von Czernowitz nach Stalinka 1941-1994

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783596164394, Kartoniert, 185 Seiten, 9.90 EUR
Im multikulturellen Czernowitz aufgewachsen, erlebte der Autor den wachsenden Antisemitismus und - nach der Besetzung durch sowjetische Truppen - die Deportationen der Juden nach Sibirien. Er wurde zu…

Irina Scherbakowa: Die Hände meines Vaters. Eine russische Familiengeschichte

Cover
Droemer Knaur Verlag, München 2017
ISBN 9783426277102, Gebunden, 416 Seiten, 22.99 EUR
Aus dem Russischen von Susanne Scholl. "Die Hände meines Vaters" ist eine epische russische Familiengeschichte vor dem Panorama der Oktoberrevolution, der Weltkriege wie des ganzen 20. Jahrhunderts. Irina…

Jan T. Gross: Nachbarn. Der Mord an den Juden von Jedwabne

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2001
ISBN 9783406482335, Gebunden, 196 Seiten, 18.41 EUR
Aus dem Englischen von Friedrich Griese. An einem Sommertag im Juli 1941 ermordeten christliche Bewohner des polnischen Städtchens Jedwabne ihre jüdischen Nachbarn, 1600 Männer, Frauen und Kinder. Sechs…

Cornelia Hecht: Deutsche Juden und Antisemitismus in der Weimarer Republik. Dissertation

Cover
J. H. W. Dietz Verlag, Bonn 2003
ISBN 9783801241377, Gebunden, 428 Seiten, 32.00 EUR

Julius Posener: Heimliche Erinnerungen. In Deutschland 1904 bis 1933

Cover
Siedler Verlag, München 2004
ISBN 9783886807642, Gebunden, 494 Seiten, 24.00 EUR
In Kuala Lumpur, wo er Architektur lehrte, schrieb Julius Posener in der ihm noch fremden englischen Sprache seine Erinnerungen. Sie sind schärfer, direkter - und bitterer - als die Erinnerungen, die…

Annette Leo: Umgestoßen. Provokation auf dem Jüdischen Friedhof in Berlin Prenzlauer Berg 1988

Cover
Metropol Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783938690062, Gebunden, 154 Seiten, 16.00 EUR
Zu Beginn des Jahres 1988 kletterten fünf Jugendliche mehrmals nachts über die Mauer des Jüdischen Friedhofs an der Schönhauser Allee, stießen Grabsteine um und riefen antisemitische Parolen. Als die…

Hans-Joachim Becker: Von der konfessionellen Militärstatistik zur "Judenzählung" (1916). Eine Neubewertung

Cover
Traugott Bautz Verlag, Nordhausen 2016
ISBN 9783959481885, kartoniert, 588 Seiten, 65.00 EUR
Vor rund 100 Jahren, am 11. Oktober 1916, erging aufgrund von Klagen antisemitischer Organisationen, die sich als besorgte Bürger tarnten, vom Preußischen Kriegsministerium (KM) ein Erlass, den jüdischen…

Massimo Ferrari Zumbini: Die Wurzeln des Bösen. Gründerjahre des Antisemitismus: Von der Bismarckzeit zu Hitler.

Cover
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783465032229, Gebunden, 774 Seiten, 49.00 EUR
Die 2001 erschienene italienische Fassung dieses Buches erfuhr eine so große Resonanz, dass die erste Auflage innerhalb von sechs Monaten vergriffen war. Die deutsche Ausgabe beruht zwar auf der italienischen,…

Michael Hagemeister: Die "Protokolle der Weisen von Zion" vor Gericht. Der Berner Prozess 1933-1937 und die "antisemitische Internationale"

Cover
Chronos Verlag, Zürich 2017
ISBN 9783034013857, Gebunden, 648 Seiten, 54.00 EUR
Mit 39 Abbildungen. 1933 erhoben der Schweizerische Israelitische Gemeindebund und die Israelitische Kultusgemeinde Bern vor dem Berner Amtsgericht Klage gegen die Verbreiter der "Protokolle der Weisen…

Ralf Georg Reuth: Hitlers Judenhass. Klischee und Wirklichkeit

Cover
Piper Verlag, München 2009
ISBN 9783492051774, Gebunden, 374 Seiten, 22.95 EUR
Eine zentrale Frage unserer Geschichte wird in diesem Buch neu beantwortet: Wie kam der mörderische Antisemitismus Hitlers und der Nazis zustande? Als im Februar 1919 der ermordete bayerische Ministerpräsident…