Ähnliche Bücher

Franz Josef Wetz: Die Kunst der Resignation

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2000
ISBN 9783608942521, Gebunden, 208 Seiten, 15.24 EUR
Wie vermag der Mensch, der sich nach Sinn und Geborgenheit sehnt, mit dem Ende der großen Sinngeschichten von Religion und Metaphysik fertig zu werden? Kann der Mensch heute und in Zukunft frei von Sinn…
Stichwort: Österreich

Jean Amery: Jean Amery: Werke, Band 2. Jenseits von Schuld und Sühne. Unmeisterliche Wanderjahre. Örtlichkeiten

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2002
ISBN 9783608935622, Gebunden, 889 Seiten, 34.00 EUR
Werkausgabe in 9 Bänden, herausgegeben von Irene Heidelberger-Leonard. Band 2 herausgegeben von Hans Höller. Der 2. Band enthält "Jenseits von Schuld und Sühne", mit dem der Autor 1966 schlagartig berühmt…

Ingeborg Bachmann: Kritische Schriften

Cover
Piper Verlag, München 2005
ISBN 9783492047074, Gebunden, 842 Seiten, 49.90 EUR
Herausgegeben und kommentiert von Monika Albrecht und Dirk Göttsche. Poesie und Intellekt, zwischen diesen zwei Polen bewegt sich Ingeborg Bachmanns lyrisches und erzählendes Schreiben auf originelle…

Peter Rosei: Wien Metropolis. Roman

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2005
ISBN 9783608935608, Gebunden, 254 Seiten, 18.50 EUR
Das Buch beginnt mit den ersten Kriegsheimkehrern nach 1945, mit Schwarzmarkt und verwegenen Existenzgründungen. Wir verfolgen das Leben der Freunde Alfred und Georg von ihren Kinderjahren in einer ärmlichen…

Joel Whitebook: Freud. Sein Leben und Denken

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2018
ISBN 9783608962451, Gebunden, 559 Seiten, 32.00 EUR
 Joel Whitebook beleuchtet in seinem Buch die Person Freud, seine Gedanken, aber auch Irrwege. Anders als bisherigen Biografien zieht er die neueren Entwicklungen der psychoanalytischen Theorie und Behandlung,…

Richard Schuberth: Karl Kraus. 30 und drei Anstiftungen

Cover
Klever Verlag, Wien 2016
ISBN 9783903110113, Broschiert, 250 Seiten, 22.00 EUR
Mit einem Nachwort von Thomas Rothschild.  Mit seinen "30 Anstiftungen zum Wiederentdecken von Karl Kraus" - zunächst als Serie in der Wiener Straßenzeitung "Augustin", später in Buchform erschienen -,…

Rosa Mayreder: Zur Kritik der Weiblichkeit. Essays

Cover
Mandelbaum Verlag, Wien 2014
ISBN 9783863479411, Gebunden, 256 Seiten, 19.90 EUR
Mann und Weib, Geschlecht und Psyche - die Frauenrechtlerin Rosa Mayreder wirft in ihren Essays zur Weiblichkeit zentrale Themen der Frauenbewegung auf. Sie stemmt sich gegen die Vorstellung geschlechtsabhängiger…

Anton Kuh: Juden und Deutsche

Cover
Löcker Verlag, Wien 2003
ISBN 9783854093695, Gebunden, 205 Seiten, 19.80 EUR
"Juden und Deutsche", erstmals erschienen in Berlin 1921, ist ein fulminanter Beitrag zu einer Debatte, die in Deutschland und Österreich zwischen 1900 und 1933 geführt wurde. In seiner kritischen Analyse…

Werner Kofler: Werner Kofler. Texte und Materialien

Cover
Sonderzahl Verlag, Wien 2000
ISBN 9783854491675, Broschiert, 231 Seiten, 20.96 EUR
Herausgegeben von Klaus Amann. Mit Beiträgen von Klaus Amann, Antonio Fian, Ingram Hartinger und anderen und zahlreichen Abbildungen.

Andreas Okopenko: Gesammelte Aufsätze und andere Meinungsausbrüche aus fünf Jahrzehnten. Band 1: In der Szene

Ritter Verlag, Klagenfurt 2000
ISBN 9783854152798, Kartoniert, 315 Seiten, 19.94 EUR

Heinz Politzer: Freud und das Tragische

Cover
Edition Gutenberg, Graz 2004
ISBN 9783900323530, Gebunden, 252 Seiten, 22.00 EUR
Eine philologische Sensation ist die Rettung des Manuskripts "Freud und das Tragische" aus dem Nachlass von Heinz Politzer, um deren Fertigstellung der große österreichische Literaturwissenschaftler gerungen…

Armin Thurnher: Heimniederlage. Berichte aus dem neuen Österreich

Cover
Zsolnay Verlag, Wien/München 2000
ISBN 9783552049758, Gebunden, 180 Seiten, 13.80 EUR
Österreich im Schatten Jörg Haiders. Die dramatische Entwicklung der letzten Monate steht im Zentrum von Thurnhers zweitem Buch, das die innenpolitischen Auswirkungen beleuchtet und die internationalen…

Manes Sperber: Kultur ist Mittel, kein Zweck

Cover
Residenz Verlag, St. Pölten - Salzburg 2010
ISBN 9783701715534, Gebunden, 363 Seiten, 29.90 EUR
Das Erlebnis des Ersten Weltkrieges in Galizien und die darauffolgenden Jahre in Wien eröffneten Manes Sperber den Zugang zum Marxismus. Doch der junge Psychologe wollte sich nicht den Dogmen der KP beugen…