Ähnliche Bücher

Gerhard Schulze: Die Sünde. Das schöne Leben und seine Feinde

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2006
ISBN 9783446206724, Gebunden, 288 Seiten, 21.55 EUR
Das Konzept der Sünde gilt in unserer heutigen Gesellschaft als überholt. Die sieben Ursünden Völlerei, Unkeuschheit, Habsucht, Trägheit, Zorn, Hoffart und Neid vertragen sich schlecht mit unserem Lebensstil,…
Sachbuch: Zeitungen, Hörfunk, Fernsehen

Stefan Schulz: Redaktionsschluss. Die Zeit nach der Zeitung

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2016
ISBN 9783446250703, Gebunden, 304 Seiten, 21.90 EUR
Es ist noch nicht lange her, da wurde die Presse als "Vierte Gewalt" aufmerksam beobachtet. Heute stellt sich die Frage: Wie viele Zeitungen wird es im 21. Jahrhundert überhaupt noch geben? Und was passiert,…

Bernhard Pörksen: Die große Gereiztheit. Wege aus der kollektiven Erregung

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2018
ISBN 9783446258440, Gebunden, 256 Seiten, 22.00 EUR
Terrorwarnungen, Gerüchte, die Fake-News-Panik, Skandale und Spektakel in Echtzeit - die vernetzte Welt existiert längst in einer Stimmung der Nervosität und Gereiztheit. Bernhard Pörksen analysiert die…

Jörg Magenau: Die taz. Eine Zeitung als Lebensform

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2007
ISBN 9783446209428, Gebunden, 280 Seiten, 21.50 EUR
Vor bald dreißig Jahren fanden sich Friedensbewegte, Umweltaktivisten und andere Kämpfer zusammen, um die antibürgerliche taz zu gründen, heute eine sehr beachtete Tageszeitung. Viele ihrer Mitarbeiter,…

Michael Krüger (Hg.): Akzente. Ein Reader aus fünfzig Jahren

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2003
ISBN 9783446204096, Gebunden, 636 Seiten, 15.00 EUR
Vor 50 Jahren eröffneten die Akzente, damals noch eine Zeitschrift für Dichtung, mit einem Gedicht von Oskar Loerke ihr erstes Heft. "Längst ist 'Akzente' zum literarischen Gedächtnis des lyrikliebenden,…

Tanja Thomas: Deutsch-Stunden. Zur Konstruktion nationaler Identität im Fernsehtalk

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783593373645, Kartoniert, 438 Seiten, 45.00 EUR
In Fernseh-Talkshows diskutieren Politiker, Prominente und "Menschen wie du und ich" über Themen wie "Fremd im eigenen Land" oder "du bist Türke und deutscher als die Deutschen". Die Talkshows konstruieren…

Erwin In het Panhuis: Aufklärung und Aufregung. 50 Jahre Schwule und Lesben in der BRAVO

Cover
Archiv der Jugendkulturen, Berlin 2010
ISBN 9783940213587, Gebunden, 195 Seiten, 28.00 EUR
Mit ca. 360 farbigen Illustrationen. Seit 1956 hat die BRAVO Generationen von Jugendlichen aufgeklärt. Homosexualität, zunächst tabu, wurde erst ab Mitte der 60er Jahre zum Thema als krankhafte Abweichung…

Michael Angele: Der letzte Zeitungsleser

Cover
Galiani Verlag Berlin, Berlin 2016
ISBN 9783869711287, Gebunden, 160 Seiten, 16.00 EUR
Die Vielfalt der deutschsprachigen Zeitungslandschaft, ja die Tageszeitung an sich, wird wohl nicht zu retten sein. Da geht etwas verloren. Michael Angele (der u. a. Chefredakteur der ersten deutschen…

Nina Polaschegg: Populäre Klassik - Klassik populär. Hörerstrukturen und Verbreitungsmedien im Wandel

Cover
Böhlau Verlag, Köln 2005
ISBN 9783412260057, Gebunden, 272 Seiten, 34.90 EUR
Im Zuge sozialer, kultureller und technischer Veränderungen hat sich in den vergangenen Jahren die Popularisierung von klassischer Musik geradezu zu einem musikalischen Massenphänomen entwickelt. Erstmals…

Alexander Kissler: Dummgeglotzt. Wie das Fernsehen uns verblödet

Cover
Gütersloh 2009
ISBN 9783579068862, Gebunden, 192 Seiten, 16.95 EUR
Der Zorn eines Mannes hat eine ungeahnte Debatte losgetreten: Marcel Reich-Ranicki weigerte sich effektvoll, die ihm angetragene Ehrenauszeichnung des "Deutschen Fernsehpreises« entgegen zu nehmen, und…

Umberto Eco: Im Krebsgang voran. Heiße Kriege und medialer Populismus

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2007
ISBN 9783446208377, Gebunden, 319 Seiten, 23.50 EUR
Aus dem Italienischen von Burkhart Kroeber. Zerstört der mediale Populismus die Demokratie? Im dritten Jahrtausend geht es nicht voran, sondern nur noch zurück: Auf den Kalten Krieg folgten die heißen…

John D'Agata / Jim Fingal: Das kurze Leben der Fakten

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2013
ISBN 9783446241381, Gebunden, 176 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Andreas Wirthensohn. Ein Mann stürzt sich in Las Vegas in den Tod. Der Journalist John D'Agata soll darüber eine Reportage schreiben und beginnt mit seiner Recherche. Journalistischer…

Hans Mathias Kepplinger / Marcus Maurer: Abschied vom rationalen Wähler. Warum Wahlen im Fernsehen entschieden werden

Cover
Karl Alber Verlag, Freiburg 2005
ISBN 9783495480403, Gebunden, 195 Seiten, 28.00 EUR
Mit 35 Schaubildern und 25 Tabellen. Das meiste, was die Wähler wissen oder zu wissen glauben, haben sie aus den Medien und hier vor allem aus dem Fernsehen. Sie orientieren sich nicht am Geschehen,…