Ähnliche Bücher

Elke Mascha Blankenburg: Dirigentinnen im 20. Jahrhundert

Cover
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2003
ISBN 9783434505365, Gebunden, 312 Seiten, 29.50 EUR
Ist das Dirigieren ein "männlicher Beruf"? Seit 150 Jahren jedenfalls sieht es so aus, und in den letzten 25 Jahren sind in Deutschland ganze sieben Chef-Positionen an Frauen vergeben worden. Blankenburg,…
Sachbuch: Zeitungen, Hörfunk, Fernsehen

Stefan Aust: Hitlers erster Feind. Der Kampf des Konrad Heiden

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2016
ISBN 9783498000905, Gebunden, 384 Seiten, 22.95 EUR
Er war einer seiner schärfsten Kritiker, und doch soll Hitler sich bei Veranstaltungen manchmal geweigert haben, mit seiner Rede zu beginnen, bevor er nicht eingetroffen war: Konrad Heiden. Als Mitarbeiter…

Francoise Giroud: Ich bin eine freie Frau

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2016
ISBN 9783552057661, Gebunden, 240 Seiten, 19.90 EUR
"Ich bin eine freie Frau. Eine glückliche Frau war ich auch - was gibt es Selteneres auf der Welt?" Sie war eine der bekanntesten Journalistinnen in Frankreich, eine Intellektuelle - und eine leidenschaftlich…

Irma Nelles: Der Herausgeber. Erinnerungen an Rudolf Augstein

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783351036300, Gebunden, 320 Seiten, 22.95 EUR
Rudolf Augstein gilt als einer der größten Verleger der Bundesrepublik. Das von ihm gegründete Nachrichtenmagazin Der Spiegel gehört bis heute zu den einflussreichsten Medien des Landes. Irma Nelles hat…

Rudolf Morsey: Fritz Gerlich (1883-1934). Ein früher Gegner Hitlers und des Nationalsozialismus

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2016
ISBN 9783506783981, Gebunden, 346 Seiten, 29.90 EUR
Hitler und die NSDAP zählten Fritz Gerlich, den Chefredakteur der Wochenzeitung "Der gerade Weg" in München, zu ihren schärfsten Gegnern. Er wurde bereits am 9. März 1933 verhaftet und am 1. Juli 1934…

Michael Rutschky: Mitgeschrieben. Die Sensationen des Gewöhnlichen

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783937834825, Gebunden, 400 Seiten, 25 EUR
Ein Tagebuch aus der sozialistischen Spätantike, als Franz Josef Strauß Bayern regierte und Helmut Kohl westdeutscher Bundeskanzler wurde. Und als H.M. Enzensberger mit Gaston Salvatore ein berühmtes,…

Lutz Mükke: Korrespondenten im Kalten Krieg. Zwischen Propaganda und Selbstbehauptung

Cover
Herbert von Halem Verlag, Köln 2014
ISBN 9783869620596, Kartoniert, 442 Seiten, 28.00 EUR
Vom Weltgeschehen und den großen Konflikten des Kalten Krieges berichteten DDR- und BRD-Korrespondenten häufig ganz gegensätzlich. Das vorliegende Buch geht den Fragen nach, wer diese Korrespondenten…

Lutz Hachmeister: Heideggers Testament. Der Philosoph, der Spiegel und die SS

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783549074473, Gebunden, 368 Seiten, 22.90 EUR
Im Jahr 1966 kam es zu dem legendären Spiegel-Gespräch mit Martin Heidegger. Auf Wunsch des Philosophen wurde es erst 1976, nach seinem Tod, veröffentlicht. Vorbereitet hatte es Spiegel-Ressortleiter…

Susanne Schädlich: "Briefe ohne Unterschrift". Wie eine BBC-Sendung die DDR herausforderte

Cover
Albrecht Knaus Verlag, München 2017
ISBN 9783813507492, Gebunden, 288 Seiten, 19.99 EUR
1949 startet die britische Rundfunksendung "Briefe ohne Unterschrift". Anonyme Zuschriften von DDR-Bürgern werden darin verlesen, immer am Freitagabend, über 25 Jahre lang. Susanne Schädlich entdeckte…

Mourad Kusserow: Flaneur zwischen Orient und Okzident

Cover
Donata Kinzelbach Verlag, Mainz 2002
ISBN 9783927069596, Broschiert, 191 Seiten, 16.50 EUR
Hier wird eine Geschichte erzählt, die im Nachkriegsdeutschland ihren Anfang nimmt und in Nordafrika endet. Wie alle Geschichten, die das Leben schreibt, handelt auch diese von der Liebe, und zwar in…

Karl Kraus / Herwarth Walden: Feinde in Scharen. Ein wahres Vergnügen da zu sein.. Briefwechsel 1909-1912

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2002
ISBN 9783892446132, Gebunden, 460 Seiten, 44.00 EUR
Herausgegeben von George C. Avery. Schon kurze Zeit nachdem Karl Kraus (1874-1936) den Berliner Komponisten und Schriftsteller Herwarth Walden (1878-1941) kennen gelernt hatte, entwickelte sich eine…

Günther Windhager: Leopold Weiss alias Muhammad Asad. Von Galizien nach Arabien 1900-1927

Cover
Böhlau Verlag, Wien 2002
ISBN 9783205993933, Kartoniert, 230 Seiten, 24.90 EUR
18 Fotos und Dokumenten. Leopold Weiss alias Muhammad Asad: österreichischer Journalist und Orientreisender, enger Vertrauter des Gründers des Königreiches Saudi-Arabien, pakistanischer Diplomat und…

Kai Hafez: Die politische Dimension der Auslandsberichterstattung. Band 2: Das Nahost- und Islambild der deutschen überregionalen Presse. Habil.

Cover
Nomos Verlag, München 2002
ISBN 9783789077388, Broschiert, 401 Seiten, 60.00 EUR
Im Zeitalter der Globalisierung wird es immer bedeutsamer, grenzüberschreitende Kommunikationsvorgänge zu erforschen. Band 1 der vorgestellten Arbeit bietet erstmalig eine umfassende Theoriematrix zu…