Ähnliche Bücher

Bernard von Brentano: Theodor Chindler. Roman einer deutschen Familie

Cover
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2014
ISBN 9783895614880, Gebunden, 496 Seiten, 22.95 EUR
Mit einem Nachwort von Sven Hanuschek. Im gutbürgerlichen Haushalt der Chindlers spielt man Klavier und geht sonntags in die Kirche. Es ist das Jahr 1914. Theodor Chindler, Abgeordneter der katholischen…
Sachbuch: Zeitungen, Hörfunk, Fernsehen

Michael Krüger (Hg.): Akzente. Ein Reader aus fünfzig Jahren

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2003
ISBN 9783446204096, Gebunden, 636 Seiten, 15.00 EUR
Vor 50 Jahren eröffneten die Akzente, damals noch eine Zeitschrift für Dichtung, mit einem Gedicht von Oskar Loerke ihr erstes Heft. "Längst ist 'Akzente' zum literarischen Gedächtnis des lyrikliebenden,…

Harro Stammerjohann (Hg.): Gazzetta di Weimar. Rimstampa anastatica della revista settimanale del 1787 - 1789

Gunter Narr Verlag, Tübingen 1999
ISBN 9783823352617, Gebunden, 1046 Seiten, 143.16 EUR
So italophon war das Weimar Goethes, dass dort von 1787 bis 1789 sogar eine Wochenschrift in italienischer Sprache erscheinen konnte: die Gazzetta di Weimar. Ihr Herausgeber und fleißigster Beiträger…

Jean-Philippe Toussaint: Fernsehen. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783518396995, Taschenbuch, 192 Seiten, 9.15 EUR
Aus dem Französischen von Bernd Schwibs. Jean- Philippe Toussaint hat ein vergnügliches Buch zum Thema Fernsehen geschrieben, in dem er existentielle Fragen zutage fördert wie etwa: "Gehen wir unserem…

Lutz Hachmeister (Hg.) / Friedemann Siering (Hg.): Die Herren Journalisten. Die Elite der deutschen Presse nach 1945

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2002
ISBN 9783406475979, Kartoniert, 328 Seiten, 14.90 EUR
Der Journalismus ist einer der letzten Berufsstände in Deutschland, der sich einer systematischen Reflexion seiner Rolle im NS-Staat und in den Anfangsjahren der Bundesrepublik erfolgreich verweigern…

Gordian Troeller: Antifaschist. Anarchist. Journalist. Gordian Troeller berichtet

Pro Business, Berlin 2009
ISBN 9783868053159, Kartoniert, 206 Seiten, 14.90 EUR
Herausgegeben von Ingrid Becker-Ross-Troeller. In dieser Autobiografie gibt er einen Einblick in mehr als fünfzig Jahre journalistischer Arbeit in Wort und Bild. Seine politische Haltung ist von den Erfahrungen…

Barbara Wildenhahn: Feuilleton zwischen den Kriegen. Die Form der Kritik und ihre Theorie

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 2009
ISBN 9783770545834, Gebunden, 342 Seiten, 39.90 EUR
Barbara Wildenhahn begegnet diesen Fragen mit einem Konzept Kritischer Form, das die geschichtsphilosophischen Implikationen kritischer Rede während der Weimarer Republik als formal generierte entlarvt.…

Kai Burkhardt: Adolf Grimme. Eine Biografie

Cover
Böhlau Verlag, Köln 2007
ISBN 9783412200251, Gebunden, 384 Seiten, 29.90 EUR
Wer ist eigentlich der Mann, nach dem der "Grimme-Preis", die höchste Auszeichnung des deutschen Fernsehens, benannt ist? Fast vergessen ist heute der Mensch hinter dem Namen. Dabei erschließt sich die…

Klaus Meier: Journalistik

Cover
UVK Verlagsgesellschaft, Konstanz 2007
ISBN 9783825229580, Taschenbuch, 276 Seiten, 17.90 EUR
Eine kompakte und verständliche Einführung in die Journalistik. Anwendungsorientiert und mit vielen Beispielen wird ein systematischer Überblick über Theorien, Methoden und die vielfältigen Erkenntnisse…

Günther Schwarberg: Das vergess ich nie. Erinnerungen aus einem Reporterleben

Cover
Steidl Verlag, Göttingen 2007
ISBN 9783865215604, Gebunden, 416 Seiten, 19.90 EUR
Wie köstlich die Freiheit duften kann und wie sehr das Unrecht zum Himmel stinken - Günther Schwarberg erzählt aus seinem Leben und darin von den vielen Facetten deutscher Nachkriegsgeschichte im langen…

Barbara Coudenhove-Kalergi: Zuhause ist überall. Erinnerungen

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2013
ISBN 9783552056015, Gebunden, 335 Seiten, 22.90 EUR
Taschenmesser und Wolldecke - das sind die einzigen Habseligkeiten, die der 13-jährigen Barbara bei Kriegsende nach ihrer Vertreibung in den Westen bleiben. In ihrer Autobiografie erzählt die Publizistin…

Irma Nelles: Der Herausgeber. Erinnerungen an Rudolf Augstein

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783351036300, Gebunden, 320 Seiten, 22.95 EUR
Rudolf Augstein gilt als einer der größten Verleger der Bundesrepublik. Das von ihm gegründete Nachrichtenmagazin Der Spiegel gehört bis heute zu den einflussreichsten Medien des Landes. Irma Nelles hat…

Rudolf Morsey: Fritz Gerlich (1883-1934). Ein früher Gegner Hitlers und des Nationalsozialismus

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2016
ISBN 9783506783981, Gebunden, 346 Seiten, 29.90 EUR
Hitler und die NSDAP zählten Fritz Gerlich, den Chefredakteur der Wochenzeitung "Der gerade Weg" in München, zu ihren schärfsten Gegnern. Er wurde bereits am 9. März 1933 verhaftet und am 1. Juli 1934…