Ähnliche Bücher

Oliver Williamsons Organisationsökonomik

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2001
ISBN 9783161476709, Broschiert, 245 Seiten, 29.00 EUR
Herausgegeben von Ingo Pies und Martin Leschke.
Sachbuch: Zeitungen, Hörfunk, Fernsehen, Stichwort: Journalisten

Stefan Aust: Hitlers erster Feind. Der Kampf des Konrad Heiden

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2016
ISBN 9783498000905, Gebunden, 384 Seiten, 22.95 EUR
Er war einer seiner schärfsten Kritiker, und doch soll Hitler sich bei Veranstaltungen manchmal geweigert haben, mit seiner Rede zu beginnen, bevor er nicht eingetroffen war: Konrad Heiden. Als Mitarbeiter…

Gordian Troeller: Antifaschist. Anarchist. Journalist. Gordian Troeller berichtet

Pro Business, Berlin 2009
ISBN 9783868053159, Kartoniert, 206 Seiten, 14.90 EUR
Herausgegeben von Ingrid Becker-Ross-Troeller. In dieser Autobiografie gibt er einen Einblick in mehr als fünfzig Jahre journalistischer Arbeit in Wort und Bild. Seine politische Haltung ist von den Erfahrungen…

Rolf Hosfeld: Tucholsky. Ein deutsches Leben

Cover
Siedler Verlag, München 2012
ISBN 9783886809745, Gebunden, 220 Seiten, 22.90 EUR
Journalisten wie er hätten Erfolg, aber keine Wirkung, schon gar nicht über den Tag hinaus, meinte Tucholsky widerlegte diese These jedoch aufs Glänzendste durch sein Werk, das bis heute geliebt und gelesen…

Ari Rath: Ari heißt Löwe. Erinnerungen

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2012
ISBN 9783552055858, Gebunden, 340 Seiten, 24.90 EUR
Der in Wien als Sohn galizischer Juden geborene Journalist Ari Rath war oft Zeuge einschneidender Ereignisse in Politik und Zeitgeschichte, die er nun in einem sehr persönlichen Buch aufgeschrieben hat.…

Peter Scholl-Latour: Mein Leben

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2015
ISBN 9783570005088, Gebunden, 448 Seiten, 24.99 EUR
Peter Scholl-Latour war über Jahrzehnte eine Institution im Journalismus. In seinen Erinnerungen blickt er zurück auf seine Herkunft, auf frühe Erfahrungen mit Unterdrückung - als Sohn einer jüdischen…