Ähnliche Bücher

Oliver Williamsons Organisationsökonomik

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2001
ISBN 9783161476709, Broschiert, 245 Seiten, 29.00 EUR
Herausgegeben von Ingo Pies und Martin Leschke.
Sachbuch: Zeitungen, Hörfunk, Fernsehen, Stichwort: Journalismus

Vetter-Liebenow (Hg.): Großstadtfieber. 75 Jahre The New Yorker

Cover
Hatje Cantz Verlag, Ostfildern 2000
ISBN 9783775709484, Gebunden, 200 Seiten, 39.88 EUR
"Großstadtfieber - 75 Jahre 'The New Yorker'", so der Titel der Schau mit rund 120 Cover-Zeichnungen der berühmtesten satirischen Künstler des 20. Jahrhunderts, die alle für das inzwischen schon legendäre…

Wolf von Lojewski: Live dabei. Erinnerungen eines Journalisten

Cover
Lübbe Verlagsgruppe, Bergisch-Gladbach 2001
ISBN 9783785720707, Gebunden, 288 Seiten, 20.35 EUR
Wolf von Lojewski gehört zu einer Generation, die den Krieg noch erlebte, in einer geteilten Welt heranwuchs und auch nach dem Fall der Mauer mehr Fragen als Antworten vor sich sieht. Eine Jugend zwischen…

Stephan Russ-Mohl: Kreative Zerstörung. Niedergang und Neuerfindung des Zeitungsjournalismus in den USA

Cover
UVK Universitätsverlag Konstanz, Konstanz 2009
ISBN 9783867640770, Kartoniert, 284 Seiten, 29.90 EUR
In der amerikanischen Zeitungsbranche herrscht Endzeitstimmung: Auflagen brechen weg, Werbeeinkünfte bleiben aus, das Kleinanzeigengeschäft wandert in atemberaubendem Tempo ins Internet. Die Zeitungshäuser,…

John D'Agata / Jim Fingal: Das kurze Leben der Fakten

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2013
ISBN 9783446241381, Gebunden, 176 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Andreas Wirthensohn. Ein Mann stürzt sich in Las Vegas in den Tod. Der Journalist John D'Agata soll darüber eine Reportage schreiben und beginnt mit seiner Recherche. Journalistischer…

Lutz Hachmeister (Hg.) / Friedemann Siering (Hg.): Die Herren Journalisten. Die Elite der deutschen Presse nach 1945

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2002
ISBN 9783406475979, Kartoniert, 328 Seiten, 14.90 EUR
Der Journalismus ist einer der letzten Berufsstände in Deutschland, der sich einer systematischen Reflexion seiner Rolle im NS-Staat und in den Anfangsjahren der Bundesrepublik erfolgreich verweigern…

Jürgen Engert: Mein Gott, Berlin. Von der Elbe an die Spree: Ein deutscher Lebensweg

Cover
Hohenheim Verlag, Stuttgart/Leipzig 2001
ISBN 9783898500449, Gebunden, 238 Seiten, 19.43 EUR

Günther Windhager: Leopold Weiss alias Muhammad Asad. Von Galizien nach Arabien 1900-1927

Cover
Böhlau Verlag, Wien 2002
ISBN 9783205993933, Kartoniert, 230 Seiten, 24.90 EUR
18 Fotos und Dokumenten. Leopold Weiss alias Muhammad Asad: österreichischer Journalist und Orientreisender, enger Vertrauter des Gründers des Königreiches Saudi-Arabien, pakistanischer Diplomat und…

Jürgen Wilke (Hg.): Von der Agentur zur Redaktion. Wie Nachrichten gemacht, bewertet und verwendet werden

Cover
Böhlau Verlag, Köln 2000
ISBN 9783412096991, Broschiert, 239 Seiten, 29.65 EUR
Dieser Band ist der vierte und abschließende in einer Reihe mit Beiträgen zum Nachrichtenwesen. Darin werden zum einen die Untersuchungen über die in der Bundesrepublik angebotenen Nachrichtendienste…

Helmut Stalder: Siegfried Kracauer. Das journalistische Werk in der 'Frankfurter Zeitung' 1921-1933

Cover
Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg 2003
ISBN 9783826024627, Kartoniert, 302 Seiten, 42.00 EUR
Mit Siegfried Kracauer hat sich ein Philosoph in die Reihen der Journalisten begeben, und das war ein außerordentlicher Glücksfall. Wie kaum einer der Zunft stellte er sich dem Grundproblem allen journalistischen…

Wolf Jobst Siedler: Ein Leben wird besichtigt. In der Welt der Eltern

Cover
Siedler Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783886807048, Gebunden, 384 Seiten, 25.51 EUR
"Ein Leben wird besichtigt" - Wolf Jobst Siedler macht sich auf die Suche nach seiner Kindheit, und diese Suche führt ihn weit zurück in die frühen dreißiger Jahre, als Hitler die Macht ergriff. Entstanden…

Bernd Sösemann (Hg.): Fritz Eberhard. Rückblicke auf Biografie und Werk

Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2001
ISBN 9783515078818, Gebunden, 517 Seiten, 59.97 EUR
Mit 17 Abbildungen. Das Werk gliedert sich in drei Teile. Im ersten großen Abschnitt, den Darstellungen finden sich "Erinnerungen" von Susanne Miller, Dietrich Berwanger, Peter Glotz, Jan Tonnemacher,…