Ähnliche Bücher

Peter Lilienthal: Befragung eines Nomaden

Cover
Verlag der Autoren, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783886612352, Broschiert, 285 Seiten, 21.00 EUR
Herausgegeben von Michael Töteberg. Peter Lilienthal ist ein Kinozauberer, der das Kunststück beherrscht, aus den Banalitäten des Alltags wie den politischen Katastrophen des Jahrhunderts poetische Funken…
Sachbuch: Wirtschaft

Günther Sandner: Otto Neurath. Eine politische Biografie

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2014
ISBN 9783552056763, Gebunden, 352 Seiten, 24.90 EUR
Otto Neurath war eines "der am meisten vernachlässigten Genies des 20. Jahrhunderts", so der amerikanische Kulturhistoriker William Johnston. Was und wer Otto Neurath (1882 bis 1945) wirklich war, das…

Peter Glotz: Ron Sommer. Der Weg der Telekom

Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2001
ISBN 9783455093322, Gebunden, 256 Seiten, 20.40 EUR
Ron Sommer, der "Erfinder" der Volksaktie, ist einer der auffallendsten Manager. Der Weg, den er als Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom einschlug, ist ein Modellfall der "Neuen Ökonomie", in…

Detlef J. Blesgen: Erich Preiser. Wirken und wirtschaftspolitische Wirkungen eines deutschen Nationalökonomen (1900 - 1967)

Cover
Springer Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783540671336, Gebunden, 866 Seiten, 101.24 EUR
Erich Preiser (1900 - 1967), wie Ludwig Erhard Schüler von Franz Oppenheimer und Wilhelm Rieger, zählt zweifellos zu den wichtigsten deutschen Vertretern der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Als…

Hartmut Berghoff / Cornelia Rauh-Kühne: Fritz K.. Ein deutsches Leben im 20. Jahrhundert

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2000
ISBN 9783421053398, Gebunden, 442 Seiten, 25.46 EUR
Die Biographie Fritz Kiehns (1885-1980) umfaßt beinahe einhundert Jahre deutscher Geschichte. Nach beträchtlichem wirtschaftlichen Erfolg mit seiner Zigarettenpapierfabrik Efka wird Fritz Kiehn bereits…

Thomas Rother: Die Thyssens. Tragödie der Stahlbarone

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783593371900, Gebunden, 227 Seiten, 21.50 EUR
Die Thyssens sind mit den Krupps die Stahlbarone Deutschlands. Seit 150 Jahren schreiben sie deutsche Geschichte. Sie waren Schwungrad der industriellen Revolution, schmiedeten Waffen für Kaiser und Nazis…

Jürgen Grässlin: Ferdinand Piech. Techniker der Macht

Cover
Droemer Knaur Verlag, München 2000
ISBN 9783426271827, Gebunden, 400 Seiten, 22.96 EUR

Francesco Welti: Der Kaufhaus-König und die Schöne im Tessin. Max Emden und die Brissago-Inseln

Cover
Huber Verlag, Frauenfeld 2010
ISBN 9783719315511, Gebunden, 300 Seiten, 26.80 EUR
Mit 24 Abbildungen und Dokumentationen. Als braungebrannter Millionär, der in den 30er-Jahren mit seinem schnittigen Motorboot voller junger Grazien den Lago Maggiore durchpflügte, ist Max Emden (1874…

Gregor Schöllgen: Gustav Schickedanz. Biografie eines Revolutionärs

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783827009487, Gebunden, 464 Seiten, 32.00 EUR
Jahrzehntelang war er eine Institution in Millionen deutschen Haushalten: der Quelle-Katalog. Er war das Medium, das nicht nur für eine besonders enge Verbindung zwischen dem Unternehmen und seinen Kunden…

Gabriele Katz: Margarete Steiff. Die Biografie

Cover
Osburg Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783940731630, Gebunden, 328 Seiten, 24.90 EUR
Nach einer Kinderlähmung im Alter von zwei Jahren stand Margarete Steiff vor der Aufgabe, mit ihrer körperlichen Behinderung umzugehen. Die Lebensverhältnisse in einer Kleinstadt am Ostrand des Königreichs…

Joachim Käppner: Berthold Beitz. Die Biografie

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783827008923, Gebunden, 621 Seiten, 36.00 EUR
Berthold Beitz gab nur wenige Interviews und erzählte nie viel von sich selbst - bis zu diesem Buch. Joachim Käppner, renommierter Journalist der Süddeutschen Zeitung, beschreibt das faszinierende Leben…

Alfred C. Mierzejewski: Ludwig Erhard. Der Wegbereiter der Sozialen Marktwirtschaft

Cover
Siedler Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783886808236, Gebunden, 399 Seiten, 24.00 EUR
Als "Vater des deutschen Wirtschaftswunders" gefeiert, ist er doch ein großer Unbekannter geblieben. Ludwig Erhard war stets ein unabhängiger Geist, der sich von niemandem vereinnahmen ließ. Auch als…

Dieter Wirtz: Davidoff. Legende, Mythos, Wirklichkeit

Cover
Econ Verlag, Berlin 2006
ISBN 9783430198134, Gebunden, 304 Seiten, 24.90 EUR
Er war ein jüdischer Flüchtling aus der Ukraine - heute steht sein Name für Genuss und Lebensart: Zino Davidoff. Nach Lehrjahren auf kubanischen Tabakplantagen stieg er im Genfer Tabakladen seines Vaters…