Ähnliche Bücher

Franz Josef Wetz: Die Kunst der Resignation

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2000
ISBN 9783608942521, Gebunden, 208 Seiten, 15.24 EUR
Wie vermag der Mensch, der sich nach Sinn und Geborgenheit sehnt, mit dem Ende der großen Sinngeschichten von Religion und Metaphysik fertig zu werden? Kann der Mensch heute und in Zukunft frei von Sinn…
Sachbuch: Wirtschaft, Epoche: 18. Jahrhundert

Die MAN. Eine deutsche Industriegeschichte

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2008
ISBN 9783406577628, Gebunden, 621 Seiten, 38.00 EUR
Von Johannes Bähr, Ralf Banken und Thomas Flemming. Die MAN ist heute einer der bekanntesten Hersteller von Nutzfahrzeugen und Motoren. Weniger bekannt ist, daß ihre Geschichte schon im Jahr 1758 mit…

Rolf Steltemeier: Liberalismus. Ideengeschichtliches Erbe und politische Realität einer Denkrichtung

Cover
Nomos Verlag, Baden-Baden 2015
ISBN 9783848722365, Gebunden, 703 Seiten, 98.00 EUR
Rolf Steltemeier, der über die ideengeschichtlichen Wurzeln der modernen Parteiendemokratie in Europa forscht, versammelt in dieser umfangreichen Studie die maßgeblichen Denker des politischen und ökonomischen…

Merck. Von der Apotheke zum Weltkonzern

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2018
ISBN 9783406700378, Gebunden, 719 Seiten, 39.95 EUR
Von Carsten Burhop, Michael Kißener, Hermann Schäfer und Joachim Scholtyseck. Merck ist das älteste pharmazeutisch-chemische Unternehmen der Welt. Es entwickelte sich aus einer Darmstädter Apotheke, für…

Gerd Habermann (Hg.): Der Weg zum Wohlstand. Ein Adam-Smith-Brevier

Cover
Ott Verlag, Thun 2002
ISBN 9783722569246, Broschiert, 159 Seiten, 14.20 EUR
Dieses Brevier zeigt, dass Adam Smith (1723-1790) nicht nur ein glänzender Ökonom, sondern auch ein brillanter Moralphilosoph war, der die notwendigen institutionellen Voraussetzungen einer spontanen…

Thomas Rommel / Helen Winter: Adam Smith für Anfänger. Der Wohlstand der Nationen. Eine Einführung

dtv, München 1999
ISBN 9783423307086, Taschenbuch, 222 Seiten, 9.66 EUR
Adam Smith (1723-1790), der schottische Moralphilosoph und Nationalökonom, schrieb mit seinem Hauptwerk "Der Wohlstand der Nationen" nicht nur die Bibel der modernen Wirtschafts- und Politikwissenschaften:…

George Berkeley: The Querist. Containing Several Queries. Proposed to the Consideration of the Public

Verlag Wirtschaft und Finanzen, Düsseldorf 1999
ISBN 9783878811398, gebunden, 260.76 EUR
Hrsg. v. Karl D. Grüske, Herbert Hax, Arnold Heertje und Bertram Schefold. Faksimile der 1735 bis 1737 erschienenen Erstausgaben: 172 Seiten und Kommentarband mit Beiträgen von George C. Caffentzis, Salim…

Frederic Morton: Die Rothschilds. Porträt einer Dynastie

Cover
Deuticke Verlag, Wien 2004
ISBN 9783216307347, Gebunden, 344 Seiten, 24.90 EUR
Die Rothschilds zählen seit 200 Jahren zu den reichsten und angesehensten Familien der Welt. Mayer Amschel Rothschild (1744-1812), der Begründer der Rothschild-Dynastie, wirkte als Textilkleinhändler…

Michael Kittner: Arbeitskampf. Geschichte, Recht, Gegenwart

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2005
ISBN 9783406535802, Gebunden, 784 Seiten, 39.90 EUR
Das Werk beginnt mit dem "Streik" der thebanischen Nekropolenarbeiter 1155 v. Chr., führt über die Streiks von Handwerksgesellen und das Zeitalter des Kapitalismus bis in die Gegenwart. Einbezogen werden…

Karl Graf Ballestrem: Adam Smith

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2001
ISBN 9783406459764, Paperback, 229 Seiten, 13.90 EUR
Adam Smith (1723-1790) gehört zu den bedeutenden Moralphilosophen und Nationalökonomen des 18. Jahrhunderts. Karl Graf Ballestrem beschreibt Smiths Leben und Werk und führt in die wichtigsten Werke ein,…

Johann Georg Schlosser: Xenocrates oder ueber die Abgaben

Metropolis Verlag, Marburg 2000
ISBN 9783895182662, Gebunden, 171 Seiten, 34.77 EUR
Herausgegeben von Rainer Klump. Mit Kommentaren von Rainer Klump, Birger Priddat und Hans Christoph Binswanger. Mit seinem ökonomischen Hauptwerk »Xenokrates«, das er seinem Schwager Johann Wolfgang Goethe…

Beate Borowka-Clausberg (Hg.): Salomon Heine in Hamburg. Geschäft und Gemeinsinn

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2013
ISBN 9783835311992, Gebunden, 254 Seiten, 19.90 EUR
Nicht nur der reiche Onkel eines berühmten Dichters: Salomon Heine als Hamburgs Retter und Mäzen.

Theo Jung: Zeichen des Verfalls. Semantische Studien zur Entstehung der Kulturkritik im 18. und frühen 19. Jahrhundert

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2012
ISBN 9783525367179, Gebunden, 480 Seiten, 69.99 EUR
Kulturkritik hat heutzutage keinen guten Ruf. Im besten Fall gilt sie als pathetisch und überholt, im schlimmsten als politisch suspekt. In dieser Lage erhält die Frage nach ihren historischen Entstehungs-…