Ähnliche Bücher

Ulrich Schneckener: Transnationaler Terrorismus. Charakter und Hintergründe des 'neuen' Terrorismus

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783518123744, Taschenbuch, 277 Seiten, 11.00 EUR
Die Anschläge des 11. September 2001 bedeuten eine Zäsur in der Geschichte des Terrorismus. Sie sind der dramatische Ausdruck eines "neuen", transnationalen Terrorismus, der sich im Laufe der neunziger…
Sachbuch: Wirtschaft, Stichwort: Sozialstaat

Ronnie Schöb / Joachim Weimann: Arbeit ist machbar. Die neue Beschäftigungsformel

Cover
Janos Stekovics Verlag, Dößel 2004
ISBN 9783899230475, Gebunden, 193 Seiten, 16.80 EUR
Das Buch schildert die unaufhaltsame Ausbreitung der Arbeitslosigkeit und die bislang vergeblichen Therapieversuche. Es zieht die notwendigen Lehren daraus und entwickelt eine neue Beschäftigungsformel,…

Michael Schefczyk: Umverteilung als Legitimationsproblem

Cover
Karl Alber Verlag, München 2003
ISBN 9783495480823, Gebunden, 331 Seiten, 42.00 EUR
Dass die sozialstaatlichen Sicherungssysteme reformbedürftig sind, darüber besteht auch in Deutschland mittlerweile ein gesellschaftsweiter Konsens. Wenig Einmütigkeit herrscht indes bezüglich der Frage,…

Beat Kappeler: Sozial, sozialer, am unsozialsten. Lebenswelt, Arbeitswelt und Weltmarkt fordern eine neue Sozialpolitik

Cover
NZZ libro, Zürich 2007
ISBN 9783038233329, Kartoniert, 141 Seiten, 22.00 EUR
Beat Kappeler setzt sich seit über 30 Jahren mit sozialer Sicherung, Arbeitswelt und wirtschaftlichen Grosstrends auseinander. Er geht der Frage nach, was wirklich sozial ist. Sicher nicht das Fortschreiben…

Gerhard A. Ritter: Der Preis der Einheit. Die Wiedervereinigung und die Krise des Sozialstaats

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2006
ISBN 9783406549724, Gebunden, 541 Seiten, 38.00 EUR
Die deutsche Einigung 1989/90 bildete eine tiefe Zäsur in der deutschen und europäischen Geschichte. Auf der Basis bisher unveröffentlichter Quellen und Interviews mit Zeitzeugen kann Gerhard Ritter zeigen,…

Sebastian Fellmeth / Christian Rohde: Der Abbau eines Wohlfahrtsstaates. Neuseeland als Modell für das nächste Jahrhundert?

Metropolis Verlag, Marburg 1999
ISBN 9783895182303, Taschenbuch, 186 Seiten, 15.24 EUR

Walter Hamm: Das Ende der Bequemlichkeit. Ein Leitfaden zur Modernisierung von Wirtschaft und Gesellschaft

F.A.Z. Verlagsbereich Buch, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783933180759, broschiert, 259 Seiten, 29.65 EUR

Niall Ferguson: Politik ohne Macht. Das fatale Vertrauen in die Wirtschaft

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), Stuttgart - München 2001
ISBN 9783421053404, Gebunden, 464 Seiten, 25.46 EUR
Aus dem Englischen von Klaus Kochmann. Niall Ferguson liefert eine historische Gesamtdeutung nach der Epochenzäsur 1989: Der demokratische Wohlfahrtsstaat ist für die eigentlichen Gefahren der Zukunft…

Isabela Mares: Warum die Wirtschaft den Sozialstaat braucht. Ein historischer Ländervergleich

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783593376271, Kartoniert, 328 Seiten, 65.20 EUR
In der Debatte um die Reform des Sozialstaats in Deutschland wird oft der Grundkonflikt zwischen Arbeit und Kapital beschworen: Während die Arbeitnehmer für einen möglichst weit reichenden Ausbau des…

Friedrich Breyer / Wolfgang Buchholz: Ökonomie des Sozialstaats

Cover
Springer Verlag, Berlin 2007
ISBN 9783540409397, Kartoniert, 327 Seiten, 29.95 EUR
In Deutschland werden mehr als 30 Prozent des Sozialprodukts für Soziales ausgegeben, und der Staat greift mit seinen Sozialgesetzen massiv in die Handlungsfreiheit seiner Bürger ein. In diesem Buch werden…

Götz Werner: Einkommen für alle. Der dm-Chef über die Machbarkeit des bedingungslosen Grundeinkommens

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2007
ISBN 9783462037753, Gebunden, 224 Seiten, 16.90 EUR
Er ist einer der erfolgreichsten Unternehmer der Gegenwart und zugleich ein provozierender Kritiker des Systems: Götz W. Werner, Gründer der florierenden Drogeriemarktkette "dm" und bekennender Anthroposoph,…

Ökonomik der Reform - Deutschland. Wege zu mehr Wachstum in Deutschland

Cover
Orell Füssli Verlag, Zürich 2004
ISBN 9783280050460, Kartoniert, 160 Seiten, 24.00 EUR
Die deutsche Wirtschaft lahmt, der Sozialstaat krankt. Reformen sind unerlässlich und dringend. An guten Ratschlägen und Konzepten, was zu tun wäre, besteht kein Mangel. Trotz einer allgegenwärtigen Reformdebatte…

Adrienne Goehler / Götz Werner: 1000 Euro für jeden. Freiheit. Gleichheit. Grundeinkommen

Cover
Econ Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783430201087, Gebunden, 265 Seiten, 18.00 EUR
Angst vor zunehmender Armut und Erwerbslosigkeit prägen unsere Gesellschaft. Die Schere zwischen Arm und Reich klafft immer weiter auseinander. Der heutige Sozialstaat weiß darauf keine Antwort. Es fehlt…