Ähnliche Bücher

Ulrich Schneckener: Transnationaler Terrorismus. Charakter und Hintergründe des 'neuen' Terrorismus

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783518123744, Taschenbuch, 277 Seiten, 11.00 EUR
Die Anschläge des 11. September 2001 bedeuten eine Zäsur in der Geschichte des Terrorismus. Sie sind der dramatische Ausdruck eines "neuen", transnationalen Terrorismus, der sich im Laufe der neunziger…
Sachbuch: Wirtschaft, Stichwort: Marktwirtschaft

Nico Stehr: Die Moralisierung der Märkte. Eine Gesellschaftstheorie

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783518294314, Kartoniert, 379 Seiten, 14.00 EUR
In den entwickelten Gesellschaften haben sich die durchschnittlichen Realeinkommen in den vergangenen 50 Jahren vervierfacht oder sogar verfünffacht. Die heutigen Waren und Dienstleistungen gleichen kaum…

Günter Knieps: Netzökonomie . Grundlagen - Strategien - Wettbewerbspolitik

Cover
Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden 2007
ISBN 9783834901071, Kartoniert, 210 Seiten, 27.90 EUR
Die Netzökonomie liefert das mikroökonomische Instrumentarium zur Analyse von Wirtschaftssektoren, in denen Größen- und Verbundvorteile eine wichtige Rolle spielen. Typische Netzsektoren sind unter anderem…

Günter Dux: Warum denn Gerechtigkeit. Die Logik des Kapitals. Die Politik im Widerstreit mit der Ökonomie.

Cover
Velbrück Verlag, Weilerswist 2008
ISBN 9783938808405, Gebunden, 360 Seiten, 39.90 EUR
Das ökonomische System der Marktgesellschaft kennt keine Mechanismen, die die Anforderungen der Subjekte an das ökonomische System, zu Bedingungen inkludiert zu werden, die ihnen ein gedeihliches Auskommen…

Gerhard Schick: Machtwirtschaft - nein danke!. Für eine Wirtschaft, die uns allen dient

Cover
Campus Verlag, 2014
ISBN 9783593399263, Gebunden, 288 Seiten, 19.99 EUR
Die Märkte korrumpieren die Politik, sagen die einen. Der regulierende Staat erstickt die Wirtschaft, sagen die anderen. Neue Ideen braucht das Land, sagt Gerhard Schick! Er fordert eine undogmatische…

Werner Plumpe: Das kalte Herz. Kapitalismus: die Geschichte einer andauernden Revolution

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783871347542, Gebunden, 800 Seiten, 34.00 EUR
Macht der Kapitalismus wenige reich und viele arm - oder immer mehr immer weniger arm? Nicht erst seit der Finanzkrise ist es wieder üblich geworden, den Kapitalismus für fast alle Übel der Welt verantwortlich…

Andreas Wirsching: Demokratie und Globalisierung. Europa seit 1989

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2015
ISBN 9783406666995, Paperback, 248 Seiten, 14.95 EUR
Seit 1989 hat sich Europa fundamental verändert. Die Spaltung in Ost und West wurde überwunden, die ehemaligen Ostblockstaaten demokratisierten sich in atemberaubendem Tempo und öffneten sich in einer…

Günter Ederer: Die Sehnsucht nach einer verlogenen Welt. Unsere Angst vor Freiheit, Markt und Eigenverantwortung

C. Bertelsmann Verlag, München 2000
ISBN 9783570004326, Gebunden, 478 Seiten, 25.51 EUR
Schluss mit der organisierten Verantwortungslosigkeit. Günter Ederer mit einer provozierenden Kritik des Fürsorgestaates und unserer Furcht vor der Freiheit.

Klaus Schrader: Ordungspolitische Weichenstellungen für eine marktwirtschaftliche Entwicklung in den mittel- und osteuropäischen Reformländern

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 1999
ISBN 9783161471476, gebunden, 276 Seiten, 60.33 EUR
Klaus Schrader analysiert die ordnungspolitischen Reformen und die wirtschaftliche Entwicklung in den vergleichsweise weit fortgeschrittenen Reformländern Polen, Slowakische Republik, Tschechische Republik…

Gerhard Streminger: Adam Smith. Wohlstand und Moral. Eine Biografie

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2017
ISBN 9783406706592, Gebunden, 254 Seiten, 24.95 EUR
Adam Smith war nicht nur der wichtigste Vordenker von Kapitalismus und Marktwirtschaft, sondern auch ihr erster grundlegender Kritiker. Das zeigt Gerhard Streminger in seiner aus den Quellen gearbeiteten…

Robert Kurz: Schwarzbuch Kapitalismus. Ein Abgesang auf die Marktwirtschaft

Cover
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 1999
ISBN 9783821804910, Gebunden, 816 Seiten, 34.77 EUR
Der Kapitalismus macht einige wenige reich, die Masse aber arm: Das ist nicht der ideologische Rundumschlag realsozialistischer Ewiggestriger, sondern eine historische Grunderfahrung. Marktwirtschaft…

Hermann Sautter: Verantwortlich wirtschaften. Die Ethik gesamtwirtschaftlicher Institutionen und des unternehmerischen Handelns

Cover
Metropolis Verlag, Marburg 2017
ISBN 9783731612674, Gebunden, 820 Seiten, 36.80 EUR
Worin besteht ein moralisch verantwortliches Handeln unter den Bedingungen des marktwirtschaftlichen Wettbewerbs? Dies ist die zentrale Frage einer zeitgemäßen Wirtschaftsethik. Eine Antwort setzt erstens…

Paul Krugman: Die neue Weltwirtschaftskrise

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783593389332, Gebunden, 248 Seiten, 24.90 EUR
Schon vor zehn Jahren wies Paul Krugman auf die Rückkehr der ökonomischen Missstände hin, die die Weltwirtschaftskrise der 30er Jahre ausgelöst haben. Doch im Boom nach der Jahrtausendwende wurde seine…