Ähnliche Bücher

Das große Buch vom Gemüse. Warenkunde, Küchenpraxis, Rezepte

Cover
Gräfe und Unzer Verlag, München 2002
ISBN 9783774207707, Gebunden, 239 Seiten, 69.00 EUR
Herausgegeben von Odette Teubner, Andreas Miessmer und Hans-Georg Levin. In diesem umfangreichem Band findet sich das Wichtigste über Gemüsearten, Anbaumethoden, Garmethoden und vieles mehr - auch rund…
Sachbuch: Wirtschaft, Stichwort: Armut

Dorothee Beck / Hartmut Meine: Armut im Überfluss. Nachrichten aus einer gespaltenen Gesellschaft

Cover
Steidl Verlag, Göttingen 2007
ISBN 9783865214256, Kartoniert, 256 Seiten, 18.00 EUR
"Wasserprediger und Weintrinker" hieß das erste Buch von Dorothee Beck und Hartmut Meine darüber, "wie Reichtum vertuscht und Armut verdrängt wird". Zehn Jahre und eine rot-grüne Koalition später sind…

Andreas Weber: Biokapital . Die Versöhnung von Ökonomie, Natur und Menschlichkeit

Cover
Berlin Verlag, 2008
ISBN 9783827007926, Gebunden, 239 Seiten, 19.90 EUR
Die Menschheit bedrückt eine Verkettung kaum lösbarer Probleme: der Verlust von klimatischer Stabilität und natürlicher Vielfalt; die Globalisierung und der Abgrund zwischen Arm und Reich - aber auch…

Friedrich Reutner: Erfolgsnationen vor dem Abstieg bewahren. Die Egologik als Erfolgsfaktor

Cover
Lucius und Lucius, Stuttgart 2008
ISBN 9783828204409, Gebunden, 150 Seiten, 28.00 EUR
Der globale Wettbewerb stellt weit höhere Anforderungen an die politische Steuerung. Langfristig geht es schlecht geführten Ländern nicht besser als den Unternehmen. Negieren Regierungen den Zwang zur…

Jean Ziegler: Der Hass auf den Westen. Wie sich die armen Völker gegen den wirtschaftlichen Weltkrieg wehren

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2009
ISBN 9783570011324, Gebunden, 289 Seiten, 19.95 EUR
Aus dem Französischen von Hainer Kober. In seinem neuen Buch, für das er Ende 2008 mit dem Literaturpreis für Menschenrechte ausgezeichnet wurde, diagnostiziert Jean Ziegler wachsenden Hass der Armen…

Holger Balodis / Dagmar Hühne: Die Vorsorgelüge. Wie Politik und private Rentenversicherung uns in die Altersarmut treiben

Cover
Econ Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783430201421, Broschiert, 272 Seiten, 18.00 EUR
Alle sagen: Private Rentenversicherung muss sein, sonst droht Altersarmut. Doch die von der Versicherungswirtschaft angebotenen Formen der Privatrente sowie Riester- und Rürup-Rente taugen nicht als Ersatz…

Thomas Kesselring: Ethik der Entwicklungspolitik. Gerechtigkeit im Zeitalter der Globalisierung. Ethik im technischen Zeitalter

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2003
ISBN 9783406509209, Broschiert, 323 Seiten, 9.90 EUR
Thomas Kesselring zeichnet im ersten Teil dieses Buches die philosophische Diskussion um Entwicklungshilfe und internationale Gerechtigkeit seit den sechziger Jahren nach und analysiert im zweiten Teil…

Robert Kurz: Schwarzbuch Kapitalismus. Ein Abgesang auf die Marktwirtschaft

Cover
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 1999
ISBN 9783821804910, Gebunden, 816 Seiten, 34.77 EUR
Der Kapitalismus macht einige wenige reich, die Masse aber arm: Das ist nicht der ideologische Rundumschlag realsozialistischer Ewiggestriger, sondern eine historische Grunderfahrung. Marktwirtschaft…

Jeffrey D. Sachs: Das Ende der Armut. Ein ökonomisches Programm für eine gerechtere Welt

Cover
Siedler Verlag, München 2005
ISBN 9783886808304, Gebunden, 480 Seiten, 24.90 EUR
Aus dem Englischen von Thorsten Schmidt und Udo Rennert. Wir können die extreme Armut in der Welt abschaffen, nicht erst in der fernen Zukunft, sondern in unserer Gegenwart. Das ist die Botschaft Jeffrey…

Hernando de Soto: Freiheit für das Kapital. Warum der Kapitalismus nicht weltweit funktioniert

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783871344497, Gebunden, 287 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem peruanischen Spanisch von Hainer Kober. Warum hat der Kapitalismus in den ehemals sozialistischen Ländern und in der Dritten Welt völlig versagt? Weshalb leben noch immer fünf Sechstel der Menschheit…

Philippe Pujol: Die Erschaffung des Monsters. Elend und Macht in Marseille

Cover
Hanser Berlin, Berlin 2017
ISBN 9783446256866, Gebunden, 304 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Französischen von Till Bardoux und Oliver I. Schulz. Marseille, Inbegriff von mediterraner Weltoffenheit, ist zugleich ein städtischer Kosmos, in dem massive soziale Gegensätze aufeinanderprallen.…

William Easterly: Wir retten die Welt zu Tode. Für ein professionelleres Management im Kampf gegen die Armut

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783593381572, Gebunden, 388 Seiten, 24.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Petra Pyka. Milliarden Dollar hat der Westen in die Bekämpfung der Armut gepumpt ohne sichtbare Erfolge. Die meisten mit gut gemeinten Hilfsmaßnahmen bedachten Regionen stehen…

Volker Seitz: Afrika wird armregiert oder Wie man Afrika wirklich helfen kann

Cover
dtv, München 2009
ISBN 9783423247351, Kartoniert, 219 Seiten, 14.90 EUR
Entwicklungshilfe wird reichlich gegeben. Sie wird als gute Tat nicht infrage gestellt. Das gilt auch für die Arbeit von Hilfsorganisationen. Doch die Wahrheit ist, dass diese Art von Hilfe den wichtigsten…