Ähnliche Bücher

Heiner Timmermann (Hg.): Die DDR - Analysen eines aufgegebenen Staates

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783428104161, Gebunden, 860 Seiten, 74.00 EUR
Sachbuch: Theaterwissenschaften / Tanz

Frank Spieker: Hermann Höpker Aschoff - Vater der Finanzverfassung

Cover
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783428111732, Gebunden, 296 Seiten, 84.00 EUR
Frank Spieker erforscht und würdigt den Einfluss Hermann Höpker Aschoffs auf die Entstehung der Finanzverfassung des Grundgesetzes aus juristischer Sicht. Die historische Tradition deutscher Finanzverfassungen,…

Esther Slevogt: Den Kommunismus mit der Seele suchen. Wolfgang Langhoff - ein deutsches Künstlerleben im 20. Jahrhundert

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2011
ISBN 9783462040791, Gebunden, 496 Seiten, 26.99 EUR
Er gilt als der Gustaf Gründgens der DDR - und doch war Wolfgang Langhoff ein Ungeliebter in diesem Staat, der nicht zuletzt Gelehrten und Künstlerrepublik hatte sein wollen. Esther Slevogt zeichnet das…

Michael Schwaiger: Hinter der Fassade der Wirklichkeit. Leben und Werk von Leo Lania

Cover
Mandelbaum Verlag, Wien 2017
ISBN 9783854765455, Kartoniert, 250 Seiten, 24.90 EUR
"Hinter der Fassade der Wirklichkeit" lautete das Motto des Journalisten und Schriftstellers Leo Lania (1896 - 1961). Zeitlebens war es sein Anliegen, unter die Oberfläche der sozialen Wirklichkeit zu…

Thomas Irmer / Matthias Schmidt: Die Bühnenrepublik. Theater in der DDR. Begleitbuch zur Fernsehdokumentation 'Die Bühnenrepublik'

Cover
Alexander Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783895811067, Kartoniert, 328 Seiten, 17.50 EUR
Herausgegeben von Wolfgang Bergmann. 40 Jahre DDR-Theatergeschichte in ihren großen Momenten und in ihren Widersprüchen, erzählt aus unterschiedlichen Blickwinkeln von Protagonisten dieser Bühnenrepublik.Das…

Stephan Suschke: Müller macht Theater. Zehn Inszenierungen und ein Epilog

Cover
Theater der Zeit, Berlin 2003
ISBN 9783934344310, Gebunden, 272 Seiten, 34.00 EUR
Stephan Suschke, Müllers engster Regie-Mitarbeiter der späten 80er und der 90er Jahre, erarbeitete ein außergewöhnliches Buch, das Müllers erfolgreiche Theaterarbeit vor dem Hintergrund tiefgreifender…

Siegfried Jacobsohn: Siegfried Jacobsohn: Gesammelte Schriften. 1900-1926. 5 Bände

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2005
ISBN 9783892446729, Gebunden, 2668 Seiten, 149.00 EUR
Herausgegeben und kommentiert von Gunther Nickel und Alexander Weigel in Zusammenarbeit mit Hanne Knickmann und Johanna Schrön. War vor dem Ersten Weltkrieg "Die Schaubühne" die wichtigste und angriffslustigste…

Andreas Novak: 'Salzburg hört Hitler atmen'. Die Salzburger Festspiele 1933-1944

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2005
ISBN 9783421058836, Gebunden, 416 Seiten, 29.90 EUR
Als Hitler 1933 an die Macht kam, begann ein künstlerischer und wirtschaftlicher Kampf der Nationalsozialisten gegen die Salzburger Festspiele. Denn hier traten weiterhin in Deutschland verfemte Künstler…

Gabriele Gerecke / Harald Müller: Einar Schleef. Arbeitsbuch

Theater der Zeit, Berlin 2001
ISBN 9783934344129, Gebunden, 235 Seiten, 15.50 EUR

Sabine Dultz (Hg.): Münchner Kammerspiele 1976 - 2001. Ein Theater von A - Z

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2001
ISBN 9783446200005, Gebunden, 608 Seiten, 34.77 EUR
Vorhang auf für die Münchner Kammerspiele: Die Autoren und die Regisseure, die Dramaturgen und die Bühnenbildner, die Schauspieler und das technische Personal, die Kritiker und die Enthusiasten haben…

Theaterlexikon. Drei Bände. Deutsch-Französisch-Italienisch-Rätoromanisch

Chronos Verlag, Zürich 2005
ISBN 9783034007153, Gebunden, 2168 Seiten, 110.00 EUR
Herausgegeben vom Institut für Theaterwissenschaften unter der Leitung von Andreas Kotte. Rund 3.700 Artikel dokumentieren das Theaterschaffen auf dem Gebiet der heutigen Schweiz in Geschichte und Gegenwart.…

Klaus Dermutz: Das Burgtheater 1955-2005. Die Welt-Bühne im Wandel der Zeiten

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2005
ISBN 9783552060227, Gebunden, 288 Seiten, 21.50 EUR
Mit einem Essay von Klaus Bachler. Das Burgtheater ist in Österreich eine Art Nationalheiligtum und wurde seit seiner Gründung im Jahr 1776 wie kein anderes Theater geliebt und gehasst. Besonders im…

Günther Rühle: Theater in Deutschland 1887-1945

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783100685087, Gebunden, 1283 Seiten, 39.90 EUR
Dieses Buch wagt den Versuch einer lebendig geschriebenen Geschichte des Theaters in Deutschland von den achtziger Jahren des 19. Jahrhunderts bis 1945, vom jungen Kaiserreich über die Republik bis zum…