Ähnliche Bücher

Heiner Timmermann (Hg.): Die DDR - Analysen eines aufgegebenen Staates

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783428104161, Gebunden, 860 Seiten, 74.00 EUR
Sachbuch: Soziologie / Gesellschaft

Karsten Jedlitschka: Wissenschaft und Politik. Der Fall des Münchner Historikers Ulrich Crämer (1907-1992)

Cover
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2006
ISBN 9783428118618, Kartoniert, 482 Seiten, 96.00 EUR
Im Jahr 1940 hatte es der schon früh zur nationalsozialistischen Bewegung gestoßene Historiker Ulrich Crämer geschafft: Mit nur 33 Jahren erhielt das SA- und SS-Mitglied eine ordentliche Professur an…

Henrike Vetter: Das Arbeitsverhältnis der Mitarbeiter von Bundestagsabgeordneten

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783428104666, Broschiert, 287 Seiten, 65.45 EUR
Den Bundestagsabgeordneten stehen bei ihrer parlamentarischen Tätigkeit Mitarbeiter zur Seite. Der Arbeitsvertrag wird zwischen den Abgeordneten und den Mitarbeitern unmittelbar geschlossen, die Gehälter…

Erhard Schütz / Alexander Graf Stenbock-Fermor: Deutschland von unten. Reise durch die proletarische Provinz

Cover
Verlag für Berlin-Brandenburg, Berlin 2016
ISBN 9783945256527, Gebunden, 240 Seiten, 22.00 EUR
Kurt Tucholsky nannte es ein "lehrreiches Buch"; für Axel Eggebrecht war es "ein furchtbarer Reiseführer durch das Elend" und Georg Schwarz attestierte dem Autor, "ein grauenhaftes Bild vom Zerfall unserer…

Mike Schmeitzner: Im Schatten der FDJ. Die 'Junge Union' in Sachsen 1945-1950

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2004
ISBN 9783899712018, Kartoniert, 315 Seiten, 32.90 EUR
Mit einem autobiographischen Essay von Wolfgang Marcus. Zwischen 1946 und 1989 existierte in der Sowjetisch Besetzten Zone Deutschlands (SBZ) und in der DDR nur eine Einheitsjugendorganisation - die…

Karsten Timmer: Vom Aufbruch zum Umbruch. Die Bürgerbewegung in der DDR 1989

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2000
ISBN 9783525359259, Broschiert, 416 Seiten, 34.77 EUR
Eine Bürgerbewegung war es, die am Untergang der DDR im Herbst 1989 den entscheidenden Anteil hatte. Sie konnte die Massen mobilisieren und erreichte Dimensionen, die bis dahin kaum vorstellbar waren.…

Andreas Herbst / Hermann Weber: Deutsche Kommunisten. Biografisches Handbuch 1918 bis 1945

Cover
Karl Dietz Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783320020446, Gebunden, 992 Seiten, 49.90 EUR
Bisher fehlte der historischen Forschung ein spezielles Biographisches Handbuch über den deutschen Kommunismus, welches ermöglicht, das Führungskorps der KPD detailliert über 25 Jahre personell nachzuweisen.…

Barbara Felsmann: Beim kleinen Trompeter habe ich immer geweint. Kindheit in der DDR - Erinnerungen an die Jungen Pioniere

Cover
Lukas Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783931836559, Gebunden, 375 Seiten, 19.80 EUR
Bürger aus den neuen Bundesländern bedauern häufig, daß es eine solche Organisation, die sich um den Freizeitbereich der Kinder und Jugendlichen kümmert, nicht mehr gibt, und den Altbundesbürgern fällt…

Gerd Koenen: Das Rote Jahrzehnt. Unsere kleine deutsche Kulturrevolution 1967-77

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2001
ISBN 9783462029857, Gebunden, 554 Seiten, 25.51 EUR
Die 68er sind in aller Munde: Außenminister Joschka Fischer und Umweltminister Jürgen Trittin stehen wegen ihrer politischen Vergangenheit 25 Jahre später plötzlich am öffentlichen Pranger. Die CDU und…

Heiner Bröckermann: Landesverteidigung und Militarisierung. Militär- und Sicherheitspolitik der DDR in der Ära Honecker 1971-1989

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783861536390, Gebunden, 1000 Seiten, 49.90 EUR
Die geheime Militär- und Sicherheitspolitik der DDR in der Ära Honecker gehört zu den wenig erforschten Themen der jüngsten deutschen Geschichte. War die DDR eine "Friedensmacht"? Wie souverän war der…

Anna Kaminsky: Frauen in der DDR

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783861539131, Gebunden, 176 Seiten
Wie lebten Frauen in der DDR? Im Rückblick erscheinen sie oft wie "siebenarmige Göttinnen", die es offenbar spielend schafften, Berufstätigkeit, Mutterschaft und Emanzipation unter einen Hut zu bringen…

Ines Geipel: Generation Mauer. Ein Porträt

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2014
ISBN 9783608947496, 275 Seiten, 19.95 EUR
Im System Honecker herangewachsen galten die heute 45- bis 55-Jährigen als die Distanzierten, Staatsfernen, für die das Jahr 1989 dann zum Sprungbrett ins größere Deutschland und in die Welt wurde. Sind…

Agnes Arp (Hg.) / Annette Leo (Hg.): Mein Land verschwand so schnell. 16 Lebensgeschichten und die Wende 1989/90

Cover
Weimarer Taschenbuch Verlag, Weimar 2009
ISBN 9783939964483, Kartoniert, 216 Seiten, 14.90 EUR
Mit zahlreichen Fotos. Die DDR im Jahr 1989: Ein frisch gekürter Kulturstadtrat (einer Kleinstadt) fügt sich ratlos und verzweifelt einer Anweisung zur Wahlmanipulation. Ein Elektromonteur, der nie auffallen…