Ähnliche Bücher

Gerhard Werle: Völkerstrafrecht

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2003
ISBN 9783161480874, Gebunden, 553 Seiten, 89.00 EUR
Unter Mitarbeit von Florian Jeßberger, Wulf Burchards, Barbara Lüders u. a.. Der Autor befasst sich mit Verbrechen gegen das Völkerrecht wie Angriffskrieg, Völkermord, Verbrechen gegen die Menschlichkeit…
Sachbuch: Soziologie / Gesellschaft

Christopher Verlage: Responsibility to Protect. Ein neuer Ansatz im Völkerrecht zur Verhinderung von Völkermord, Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2009
ISBN 9783161498121, Geheftet, 433 Seiten, 74.00 EUR
Hat die Staatengemeinschaft eine rechtlich greifbare Verantwortung, Individuen vor Völkermord, Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu schützen? Die von der UN-Generalversammlung im…

Günter Hager: Konflikt und Konsens. Überlegungen zu Sinn, Erscheinung und Ordnung der alternativen Streitschlichtung

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2001
ISBN 9783161474552, Gebunden, 158 Seiten, 75.67 EUR

Wolfgang Bock (Hg.): Islamischer Religionsunterricht?. Rechtsfragen, Länderberichte, Hintergründe

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2006
ISBN 9783161493249, Broschiert, 252 Seiten, 39.00 EUR
Die Mehrzahl der Bundesländer bemüht sich um die Einführung des islamischen Religionsunterrichts. Sie entwickeln eigene Modelle, die zwischen Islamkunde (ohne Elemente des religionsspezifischen Bekennens)…

Ulrich K. Preuß: Krieg, Verbrechen, Blasphemie. Zum Wandel bewaffneter Gewalt

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783803151681, Gebunden, 153 Seiten, 17.50 EUR
Ulrich K. Preuß beschreibt, wie sich zum Ende des 20. Jahrhunderts eine noch nicht "begriffene" Dimension von Krieg und Verbrechen herausgebildet hat, für die die Weltgemeinschaft erst noch Wege zur Lösung…

Mahmoud Bassiouni: Menschenrechte zwischen Universalität und islamischer Legitimität

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518297148, Taschenbuch, 390 Seiten, 18.00 EUR
Menschenrechte befinden sich im zeitgenössischen islamischen Diskurs in einem normativen Spannungsfeld. Einerseits müssen sie islamisch legitimiert, das heißt im islamischen Rechtsdenken verankert werden,…

Jose Brunner / Daniel Stahl (Hg.): Recht auf Wahrheit . Zur Genese eines neuen Menschenrechts

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2016
ISBN 9783835318175, Kartoniert, 208 Seiten, 22.90 EUR
Seit dem Ende des 20. Jahrhunderts wird um die Durchsetzung eines neuen Menschenrechts gerungen, des 'Rechts auf Wahrheit'. UN-Resolutionen geben Angehörigen von Opfern schwerer Menschenrechtsverletzungen,…

Herfried Münkler: Gemeinwohl und Gemeinsinn. Band 3: Konkretisierung und Realisierung öffentlicher Interessen

Cover
Akademie Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783050036786, Gebunden, 330 Seiten, 39.80 EUR
Forschungsberichte der interdisziplinären Arbeitsgruppe 'Gemeinwohl und Gemeinsinn' der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Als "Grund und Grenze staatlichen Handelns" (G. F. Schuppert)…

Rolf Gössner: Menschenrechte in Zeiten des Terrors . Kollateralschäden an der 'Heimatfront'

Cover
Konkret Literatur Verlag, Hamburg 2007
ISBN 9783894582524, Kartoniert, 288 Seiten, 17.00 EUR
Seit den Terroranschlägen vom 11. September 2001 kommt es weltweit zu gravierenden Menschenrechtsverletzungen nicht allein durch Terrorakte, sondern durch die weltweite Terrorismusbekämpfung. Auch in…

Max Weber: Recht. Max Weber Gesamtausgabe. Band I/22,3. Wirtschaft und Gesellschaft. Die Wirtschaft und die gesellschaftlichen Ordnungen und Mächte. Nachlass

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2010
ISBN 9783161503566, Gebunden, 813 Seiten, 299.00 EUR
Herausgegeben von Werner Gephart und Siegfried Hermes. In diesem Band werden zwei zum Grundrißbeitrag Webers gehörige Manuskripte editorisch aufbereitet, die der rechtlichen Sphäre gewidmet sind: ein…

Gunter Schubert (Hg.): Menschenrechte in Ostasien. Zum Streit um die Universalität einer Idee, II. Religion und Aufklärung, Band 6

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 1999
ISBN 9783161472084, Broschiert, 519 Seiten, 65.45 EUR
Zur Menschenrechtsdiskussionen in China, Hongkong, Singapore, Japan und Korea.

Thomas Darnstädt: Der globale Polizeistaat. Terrorangst, Sicherheitswahn und das Ende unserer Freiheiten

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2009
ISBN 9783421044037, Gebunden, 346 Seiten, 19.95 EUR
Aus Angst vor dem Terrorismus riskiert die Politik die Grundlagen des freiheitlichen Verfassungsstaates. Der Kampf gegen den Terror führt Polizei, Militär und Geheimdienste immer öfter ins rechtliche…

Frauke Brosius-Gersdorf: Demografischer Wandel und Familienförderung

Cover
Mohr Siebeck Verlag, München 2011
ISBN 9783161503917, Gebunden, 574 Seiten, 79.80 EUR
Der demografische Wandel in Deutschland hat erhebliche Auswirkungen auf Staat und Gesellschaft. Er stellt u.a. die Finanzierbarkeit der Sozialversicherungssysteme in Frage und schwächt die Volkswirtschaft.…