Ähnliche Bücher

Gerhard Schulze: Die Sünde. Das schöne Leben und seine Feinde

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2006
ISBN 9783446206724, Gebunden, 288 Seiten, 21.55 EUR
Das Konzept der Sünde gilt in unserer heutigen Gesellschaft als überholt. Die sieben Ursünden Völlerei, Unkeuschheit, Habsucht, Trägheit, Zorn, Hoffart und Neid vertragen sich schlecht mit unserem Lebensstil,…
Sachbuch: Soziologie / Gesellschaft, Stichwort: Arbeitswelt

Christoph Bartmann: Leben im Büro. Die schöne neue Welt der Angestellten

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2012
ISBN 9783446238770, Gebunden, 319 Seiten, 18.90 EUR
Der Angestellte von heute arbeitet nach Zielvorgaben, er muss zeigen, dass seine Arbeit wichtig ist, und kluge Köpfe überprüfen, wie viel seine Arbeit kostet und ob sie nicht eingespart werden kann. Gesteuert…

Jakob Schrenk: Die Kunst der Selbstausbeutung. Wie wir vor lauter Arbeit unser Leben verpassen

Cover
DuMont Verlag, Köln 2007
ISBN 9783832180270, Gebunden, 224 Seiten, 16.90 EUR
Seit Jahrhunderten träumen wir von selbstbestimmter Arbeit. Nun wird der Traum Wirklichkeit. Und entpuppt sich als Alptraum. Jeder von uns kennt das: Wir machen Überstunden, ohne sie aufzuschreiben,…

Günter Ogger: Die Abgestellten. Ein Nachruf auf den festen Arbeitsplatz

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2007
ISBN 9783570009604, Gebunden, 288 Seiten, 19.95 EUR
Die Arbeitsorganisation der Wirtschaft ändert sich total. Tarifgehalt, Kündigungsschutz und soziale Absicherung sind Auslaufmodelle. Ein fester Job wird zur Mangelware. Nur noch jeder zweite Verdiener…

Johannes Ullmaier (Hg.): Schicht!. Arbeitsreportagen für die Endzeit

Cover
Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783518125083, Kartoniert, 417 Seiten, 12.00 EUR
Arbeit gab es nicht von Anfang an, sondern erst seit der Ausquartierung aus dem Paradies. Entsprechend muss man die Historie der Arbeit insgesamt als große ABM-Initiative sehen, der irgendwann die Evaluation…

Friedhelm Hengsbach: Die Zeit gehört uns. Widerstand gegen das Regime der Beschleunigung

Cover
Westend Verlag, Frankfurt am Main 2012
ISBN 9783864890253, Gebunden, 284 Seiten, 19.99 EUR
Quartalsberichte der Großbanken, verkürzte Lieferfristen, steigende Arbeitsintensität und ein atemloser Termindruck, der bereits Kinder und Jugendliche belastet, beschleunigen allgemein das Lebenstempo,…

Patrick Kury: Der überforderte Mensch. Eine Wissensgeschichte vom Stress zum Burnout

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2012
ISBN 9783593397399, Gebunden, 342 Seiten, 34.90 EUR
Jeder kennt Stress und redet darüber, doch kaum jemand kennt seine Geschichte. Sie wird hier von Patrick Kury erstmals erzählt: von der Erforschung organischer Vorgänge in den 1930er Jahren über die psychosoziale…

Alexandra Manske: Kapitalistische Geister in der Kultur- und Kreativwirtschaft. Kreative zwischen wirtschaftlichem Zwang und künstlerischem Drang

Cover
Transcript Verlag, Bielefeld 2015
ISBN 9783837620887, Kartoniert, 454 Seiten, 39.99 EUR
Künstlerisch-kreative Arbeit wird auf politischer Ebene gern als moderne und zeitgemäße Arbeits- und Wirtschaftsform beansprucht. Die Wissenschaft hingegen schreibt ihr vielfach eine paradigmatische Kulturbedeutung…

Andreas Reckwitz: Die Gesellschaft der Singularitäten. Zum Strukturwandel der Moderne

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783518587065, Gebunden, 480 Seiten, 28.00 EUR
Das Besondere ist Trumpf, das Einzigartige wird prämiert, eher reizlos ist das Allgemeine und Standardisierte. Der Durchschnittsmensch mit seinem Durchschnittsleben steht unter Konformitätsverdacht. Das…

Michael Gemperle (Hg.) / Franz Schultheis (Hg.) / Berthold Vogel (Hg.): Ein halbes Leben. Biografische Zeugnisse aus einer Arbeitswelt im Umbruch

Cover
UVK Universitätsverlag Konstanz, Konstanz 2010
ISBN 9783867642446, Kartoniert, 760 Seiten, 39.90 EUR
"Arbeit ist das halbe Leben", sagt man. Sie ist zentraler Bestandteil unseres Alltags, Kernbereich unserer Lebenswelt und bestimmt meist eine lange Wegstrecke unserer biografischen Laufbahn. Doch die…

Blauer Montag: Risse im Putz. Autonomie, Prekarisierung und autoritärer Sozialstaat

Cover
Assoziation A Verlag, Hamburg 2008
ISBN 9783935936729, Kartoniert, 192 Seiten, 14.00 EUR
Die Hamburger Gruppe Blauer Montag, die ihren Ursprung in den Jobber- und Erwerbsloseninitiativen der 1980er-Jahre hat, zählt zu den wenigen Zusammenhängen der autonomen Linken, die die "soziale Frage"…

Markus Albers: Morgen komm ich später rein. Für mehr Freiheit in der Festanstellung

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783593386522, Gebunden, 239 Seiten, 18.90 EUR
Man will kaum glauben, dass wir in einer Wissensgesellschaft arbeiten, denn unsere Arbeitsstrukturen ähneln immer noch denen einer Industriegesellschaft: Abgesessene Kernarbeitszeit und exzessive Überstunden…

Arndt Neumann: Kleine geile Firmen. Alternativprojekte zwischen Revolte und Management

Cover
Edition Nautilus, Hamburg 2008
ISBN 9783894015831, Kartoniert, 96 Seiten, 10.00 EUR
"Wir leben anders! Wir arbeiten mehr als je zuvor, schaffen bis zu 14 Stunden am Tag, und die Arbeit macht uns bei weitem nicht so kaputt wie die 'nur' acht Stunden vorher im Betrieb. Das liegt ganz eindeutig…