Ähnliche Bücher

Ursula Muscheler: Haus ohne Augenbrauen. Architekturgeschichten aus dem 20. Jahrhundert

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2007
ISBN 9783406548017, Kartoniert, 255 Seiten, 12.95 EUR
Mit 25 Abbildungen. Das 20. Jahrhundert war auch in der Architektur das Jahrhundert der Experimente, des ständigen Neubeginns, der sich wandelnden Visionen für eine bessere Zukunft. Die neuen Bauten…
Sachbuch: Recht, Epoche: 20. Jahrhundert

Uwe Wesel: Recht, Unrecht, Gerechtigkeit. Von der Weimarer Republik bis heute

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2003
ISBN 9783406503542, Gebunden, 296 Seiten, 24.00 EUR
In den letzten 75 Jahren erlebte Deutschland zahlreiche Systemwechel: Weimarer Republik, Drittes Reich, Besatzungszeit, Bundesrepublik Deutschland, Deutsche Demokratische Republik, Wiedervereinigung,…

Thomas Janovsky (Hg.) / Heinz-Bernd Wabnitz: Handbuch des Wirtschafts- und Steuerstrafrechts

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2000
ISBN 9783406456794, Gebunden, 1438 Seiten, 101.24 EUR

Reinhard Mehring: Carl Schmitt. Aufstieg und Fall. Eine Biografie

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2009
ISBN 9783406592249, Gebunden, 750 Seiten, 29.90 EUR
Mit 43 Abbildungen. Ein "weißer Rabe" - so hat Carl Schmitt sich selbst gern wahrgenommen. Der neidbeladene junge Mann aus einfachen Verhältnissen bahnt sich dank seiner brillanten Fähigkeiten den Weg…

Inga Markovits: Gerechtigkeit in Lüritz. Eine ostdeutsche Rechtsgeschichte

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2006
ISBN 9783406550546, Broschiert, 303 Seiten, 19.90 EUR
Bei ihren Recherchen zum Rechtsalltag in der DDR entdeckte die Rechtshistorikerin Inga Markovits im Keller des Gerichtsgebäudes einer ostdeutschen Kleinstadt das komplette Gerichtsarchiv aus vier Jahrzehnten…

Horst Dreier (Hg.) / Christian Waldhoff (Hg.): Das Wagnis der Demokratie. Eine Anatomie der Weimarer Reichsverfassung

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2018
ISBN 9783406726767, Gebunden, 424 Seiten, 29.95 EUR
Die Weimarer Reichsverfassung hat einen schlechten Ruf. Sie gilt vor allem durch den berüchtigten Artikel 48 als Fehlkonstruktion, die dazu beigetragen habe, dass aus einer Demokratie am Ende eine Diktatur…

Michael Stolleis: Sozialistische Gesetzlichkeit. Staats- und Verwaltungsrechtswissenschaft in der DDR

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2009
ISBN 978340659207, Gebunden, 173 Seiten, 14.95 EUR
Dieses Buch bietet eine erste Gesamtdarstellung der Staats-, Verwaltungs- und Völkerrechtslehre in der DDR. Nach der Vertreibung "bürgerlicher" Wissenschaftler entwickelte sich das wissenschaftliche Leben…

Irmtrud Wojak: Fritz Bauer 1903-1968. Eine Biografie

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2009
ISBN 9783406581540, Gebunden, 638 Seiten, 34.00 EUR
Fritz Bauer, 1903 in Stuttgart geboren, war ein promovierter Jurist aus "Freiheitssinn". Aus einer jüdischen Familie stammend, trat er in den zwanziger Jahren der SPD bei, kam nach der "Machtergreifung"…

Otto Gritschneder: Der Hitler-Prozess und sein Richter Georg Neithardt. Skandalurteil von 1924 ebnet Hitler den Weg

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2001
ISBN 9783406482922, Gebunden, 167 Seiten, 18.50 EUR
Nach dem Marsch auf die Feldherrnhalle wurden Adolf Hitler und neun Mitangeklagte vor Gericht gestellt. Die Fakten dieses Hochverratsprozesses sind in großen Zügen bekannt, viele Details jedoch nicht.…

Die Praxis des Bundesgerichtshofes im deutschen Rechtsleben. Festgabe aus der Wissenschaft zum 50-jährigen Bestehen des Bundesgerichtshofes in...

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2000
ISBN 9783406466014, Gebunden, 4140 Seiten, 654.45 EUR
Herausgegeben von Carl-Wilhelm Canaris, Andreas Heldrich, Klaus Hopt, Claus Roxin, Karsten Schmidt und Günter Widmaier. 50 Jahre Bundesgerichtshof - das heißt auch: ein halbes Jahrhundert an Rechtsprechung,…

Fortitudo Temperantia. Die Rechtsanwälte am Reichsgericht und beim Bundesgerichtshof. Ein Rückblick. Festgabe zu 50 Jahren Bundesgerichtshof

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2000
ISBN 9783406469183, Gebunden, 380 Seiten, 96.12 EUR
Herausgegeben vom Verein der beim Bundesgerichtshof zugelassenen Rechtsanwälte e.V.. Fortitudo Temperantia - der Titel der reich bebilderten Festgabe bezieht sich auf den Wahlspruch der Rechtsanwälte…

Jan Schröder: Rechtswissenschaft in Diktaturen. Die juristische Methodenlehre im NS-Staat und in der DDR

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406696060, Gebunden, 146 Seiten, 39.00 EUR
Noch immer fehlt es an einer umfassenden Darstellung der Rechtstheorie im Nationalsozialismus und in der DDR. Jan Schröder legt nun die erste vergleichende Untersuchung der Methodenlehren vor. Sie offenbart…

Peter Reichel: Vergangenheitsbewältigung in Deutschland. Die Auseinandersetzung mit der NS-Diktatur von 1945 bis heute

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2001
ISBN 9783406459566, Paperback, 253 Seiten, 14.95 EUR
Die "Vergangenheitsbewältigung" in Deutschland, also die politische Auseinandersetzung mit der nationalsozialistischen Diktatur und ihren Folgen, ist längst selbst zu einem historischen Thema geworden.…