Ähnliche Bücher

Heiner Timmermann (Hg.): Die DDR - Analysen eines aufgegebenen Staates

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783428104161, Gebunden, 860 Seiten, 74.00 EUR
Sachbuch: Psychologie

Jürgen Fuchs: Landschaften der Lüge. 2 CDs

Cover
Hörbuch Hamburg, Hamburg 2013
ISBN 9783899033960, CD, 14.99 EUR
2 CDs mit 149 Minuten Laufzeit. Produziert vom Deutschlandfunk / Deutschlandradio Kultur. Mit einem Vorwort von Roland Jahn. Für dieses Hörbuch wurden Aufnahmen zusammengestellt, in denen nicht der Schriftsteller,…

Andreas Mayer: Mikroskopie der Psyche. Die Anfänge der Psychoanalyse im Hypnose-Labor

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2002
ISBN 9783892446163, Broschiert, 284 Seiten, 28.00 EUR
Andreas Mayer erhellt die historische Entwicklung psychologischer Untersuchungs- und Therapiemethoden von ihren Anfängen bis zur Einrichtung der psychologischen Praxis. Dabei bietet er eine neue Perspektive…

Wolfgang Martynkewicz: Sabina Spielrein und Carl Gustav Jung. Eine Fallgeschichte

Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 1999
ISBN 9783871342875, Gebunden, 176 Seiten, 17.38 EUR
Sabina Spielrein, die Wegbereiterin der Psychoanalyse in der Sowjetunion, war einige Jahre Patientin von C. G. Jung gewesen, der an der jungen russischen Medizinstudentin das Freudsche Verfahren erstmals…

Emil Kraepelin: Persönliches. Selbstzeugnisse

Belleville Verlag, München 2000
ISBN 9783933510907, Gebunden, 277 Seiten, 20.35 EUR
Herausgegeben von Wolfgang Burgmai, Eric J. Engstrom und Matthias M. Weber.

Maik Tändler: Das therapeutische Jahrzehnt. Der Psychoboom in den siebziger Jahren

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2016
ISBN 9783835318502, Gebunden, 504 Seiten, 49.90 EUR
Um 1970 setzte in der Bundesrepublik eine Welle der Popularisierung von psychologischem Wissen und psychotherapeutischen Praktiken ein. Wissenschaftliche wie populäre Sachbücher zu den Themen Psychologie,…

Stefan Trobisch-Lütge: Das späte Gift

Psychosozial Verlag, Gießen 2004
ISBN 9783898063012, Broschiert, 176 Seiten, 19.90 EUR
Noch heute tragen die politisch Verfolgten der DDR - als Opfer zweiter Klasse von der Gesellschaft weitgehend unbeachtet - zerstörerische psychische Implantate der Diktatur unbewusst weiter. Vor allem…

Christian Geulen / Karoline Tschuggnall (Hg.): Aus einem deutschen Leben. Lesarten eines biografischen Interviews

Cover
edition diskord, Tübingen 2000
ISBN 9783892956471, Broschiert, 190 Seiten, 14.32 EUR
Ein ehemaliger hoher NS-Jugendfunktionär erzählt im Rahmen eines biografischen Interviews von seiner Karriere, von Wehr- und Kriegsdienst, Kriegsgefangenschaft und Rückkehr nach Deutschland. Die versammelten…

Peter Gathmann / Martina Paul: Narziss Goebbels. Eine psychohistorische Biografie

Cover
Böhlau Verlag, Wien 2009
ISBN 9783205784111, Gebunden, 320 Seiten, 24.90 EUR
Mit 16 Bildtafeln. Joseph Goebbels, klein, zart, behindert, von der Mutter zum Liebling erkoren, in der Schule verspottet, auf der Universität vom bürgerlichen Parkett verwiesen, als Schriftsteller von…

Bernhard Horstmann: Hitler in Pasewalk. Die Hypnose und ihre Folgen

Cover
Droste Verlag, Düsseldorf 2004
ISBN 9783770011674, Gebunden, 256 Seiten, 17.95 EUR
Reservelazarett Pasewalk, 28 Tage im Herbst 1918, der letzte und wichtigste unerforschte Abschnitt in der Geschichte Adolf Hitlers. In drei dieser 28 Tage vollzog sich bei Hitler die schwerste seelische…

Franz-Werner Kersting / Hans-Walter Schmuhl: Psychiatrie- und Gewalterfahrungen von Kindern und Jugendlichen im St. Johannes-Stift in Marsberg (1945-1980). Anstaltsalltag, individuelle Erinnerung, biografische Verarbeitung

Cover
Ardey Verlag, Münster 2018
ISBN 9783870234058, Kartoniert, 368 Seiten, 24.90 EUR
Körperliche Gewalt, sexueller Missbrauch, Ruhigstellung durch Zwangsjacken und Medikamente, Einsperren in geschlossenen Räumen, demütigende Strafrituale, lieblose Behandlung - die Bewohnerinnen und Bewohner…

Astrid von Friesen: Der lange Abschied. Psychische Spätfolgen für die 2. Generation deutscher Vertriebener

Cover
Psychosozial Verlag, Gießen 2000
ISBN 9783898060202, Broschiert, 209 Seiten, 22.50 EUR
Die Autorin ruft uns durch Interviews und psychologische Kommentare ins Gedächtnis zurück, welche bis heute wirkenden psychischen und familiendynamischen Spätfolgen durch Krieg, Flucht und Vertreibung…