Ähnliche Bücher

Gerhard Schulze: Die Sünde. Das schöne Leben und seine Feinde

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2006
ISBN 9783446206724, Gebunden, 288 Seiten, 21.55 EUR
Das Konzept der Sünde gilt in unserer heutigen Gesellschaft als überholt. Die sieben Ursünden Völlerei, Unkeuschheit, Habsucht, Trägheit, Zorn, Hoffart und Neid vertragen sich schlecht mit unserem Lebensstil,…
Sachbuch: Psychologie, Stichwort: Psychiatrie, Epoche: 21. Jahrhundert

Jörg Blech: Die Psychofalle. Wie die Seelenindustrie uns zu Patienten macht

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2014
ISBN 9783100044198, Gebunden, 288 Seiten, 19.99 EUR
Müde und ausgebrannt? Anstrengende und aggressive Kinder? Zerstreut und vergesslich? Lassen Sie sich nicht irre machen - Gefühle und Wünsche sind keine Krankheiten. Immer mehr Menschen mit Alltagsproblemen…

Borwin Bandelow: Das Angstbuch. Woher Ängste kommen und wie man sie bekämpfen kann

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2004
ISBN 9783498006396, Gebunden, 384 Seiten, 19.90 EUR
Wie kommt es, dass Menschen von Angst zerfressen werden? War es die böse Stiefmutter oder die überfürsorgliche Mutter, die zu strenge Sauberkeitserziehung oder der autoritäre Vater? Sind Onanie, Coitus…

Andrea Moldzio: Schizophrenie. Eine philosophische Erkrankung?

Cover
Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg 2004
ISBN 9783826027529, Kartoniert, 302 Seiten, 19.80 EUR

Heinz Schott / Rainer Tölle: Geschichte der Psychiatrie. Krankheitslehren, Irrwege, Behandlungsformen

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2005
ISBN 9783406535550, Gebunden, 688 Seiten, 39.90 EUR
Die heutigen Lehrbücher der Psychiatrie gehen nicht mehr auf die Geschichte des Faches ein. Umgekehrt blenden historische Darstellungen der Psychiatrie den aktuellen Stand der Disziplin aus. Dabei ist…

Andreas Bernard: Komplizen des Erkennungsdienstes. Das Selbst in der digitalen Kultur

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2017
ISBN 9783103973013, Gebunden, 240 Seiten, 24.00 EUR
In seinem Buch geht es Andreas Bernard um das Selbst in der digitalen Kultur. Ausgangspunkt ist die Beobachtung, dass auffällig viele Verfahren der Selbstpräsentation und Selbsterkenntnis in der digitalen…

Alexander Wendt: Du Miststück. Meine Depression und ich

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783596035397, Broschiert, 208 Seiten, 14.99 EUR
Im Februar 2014 liefert sich Alexander Wendt selbst in die Psychiatrie der Universität München ein. Der Grund: eine seit Jahren bestehende Depression. Als er die Klinik verlässt, weiß er, wie er mit seiner…

Katarina Stengler: Zwänge verstehen und hinter sich lassen. Was Betroffene und Angehörige selbst tun können

Cover
Trias Verlag, Stuttgart 2008
ISBN 9783830433897, Kartoniert, 150 Seiten, 17.95 EUR
Zwar leiden nur ca. 1 Prozent der Bevölkerung an einer Zwangserkrankung, doch zusammen mit den Angehörigen ist die Zahl der Betroffenen erschreckend hoch. Das große Verdienst dieses Ratgebers ist es,…

Brigitta Bondy: Psychopharmaka. Kleine Helfer oder chemische Keule?

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2010
ISBN 9783406599804, Kartoniert, 120 Seiten, 10.95 EUR
Viele Menschen nehmen regelmäßig Medikamente ein, die beruhigend, angstlösend, gegen Schmerzen, emotional entspannend oder gegen Schlafstörungen wirken. Hier ist die Hemmschwelle besonders niedrig, auch…

Monika Ankele: Alltag und Aneignung in Psychiatrien um 1900. Selbstzeugnisse von Frauen aus der Sammlung Prinzhorn. Dissertation

Cover
Böhlau Verlag, Köln 2009
ISBN 9783205783398, Gebunden, 306 Seiten, 24.90 EUR
Ihrer gewohnten Umgebung entrissen, blieb den Patientinnen psychiatrischer Anstalten oft nicht viel mehr als ihre Erfahrungen und Erinnerungen, ihr Wissen und ihre Kompetenzen, die Praktiken, die sie…

Klaas Huizing: In Schrebers Garten. Roman

Cover
Albrecht Knaus Verlag, München 2008
ISBN 9783813502923, Gebunden, 288 Seiten, 17.95 EUR
Seit über 100 Jahren reizt, provoziert, fasziniert Paul Schreber Kunst und Wissenschaft. Seine "Denkwürdigkeiten eines Nervenkranken" sind weltberühmt und ein bewegendes Zeugnis aus der Welt eines Verrückten.…

Oliver Polak: Der jüdische Patient

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2014
ISBN 9783462047042, Taschenbuch, 240 Seiten, 9.99 EUR
Nach seinem Bestseller und einer dreijährigen Tour erleidet Polak einen Totalzusammenbruch. Diagnose: schwere Depression. Einzige Rettung: zwei Monate Psychiatrie. Über diese Zeit und seine Herkunft,…

Zwangsstörungen. Wenn die Sucht nach Sicherheit zur Krankheit wird

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2008
ISBN 9783406572357, Kartoniert, 247 Seiten, 19.90 EUR
Von David Althaus, Nico Niedermeier und Svenja Niescken. Etwa 1,5 Millionen Menschen leiden allein in Deutschland unter den Symptomen einer Zwangsstörung. Täglich brauchen sie Stunden zur Ausübung ihrer…