Ähnliche Bücher

Oliver Williamsons Organisationsökonomik

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2001
ISBN 9783161476709, Broschiert, 245 Seiten, 29.00 EUR
Herausgegeben von Ingo Pies und Martin Leschke.
Sachbuch: Politik, Stichwort: Europäische Union

John Lanchester: Warum jeder jedem etwas schuldet und keiner jemals etwas zurückzahlt. Die bizarre Geschichte der Finanzen

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2013
ISBN 9783608947472, Gebunden, 302 Seiten, 19.95 EUR
Aus dem Englischen von Dorothee Merkel. Eindrucksvoll vermittelt John Lanchester den berühmten 99 Prozent die Hintergründe der Finanzkrise. Es sind jene, die alles zahlen dürfen, aber noch nie verstanden…

Karel van Miert: Markt, Macht, Wettbewerb. Meine Erfahrungen als Kommissar in Brüssel

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), Stuttgart 2000
ISBN 9783421053848, Gebunden, 399 Seiten, 25.46 EUR
Aus dem Niederländischen von Stefanie Schäfer. Karel Van Miert, der ehemalige EU-Kommissar für Wettbewerbspolitik, schildert, welchen Pressionen und persönlichen Anfeindungen aus Politik und Wirtschaft…

Renate Ohr / Theresia Theurl (Hg.): Kompendium Europäische Wirtschaftspolitik

Cover
Franz Vahlen Verlag, München 2001
ISBN 9783800624881, Kartoniert, 585 Seiten, 34.77 EUR
Das Lehrbuch informiert über den status quo und die Perspektiven der verschiedenen Bereiche der europäischen Wirtschaftspolitik (Struktur- und Regional-, Agrar-, Wettbewerbs-, Währungs-, Finanz-, Sozial-…

Jürgen Habermas: Im Sog der Technokratie. Kleine politische Schriften XII

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783518126714, Taschenbuch, 193 Seiten, 12.00 EUR
Seit 1980 versammeln die Bände der Reihe "Kleine politische Schriften" Analysen, Stellungnahmen und Zeitdiagnosen Jürgen Habermas'. Im titelgebenden Aufsatz dieser Folge knüpft Habermas an seine europapolitischen…

Andreas Wirsching: Der Preis der Freiheit. Geschichte Europas in unserer Zeit

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2012
ISBN 9783406632525, Gebunden, 487 Seiten, 26.95 EUR
Mit mit 26 Bildern, 13 Grafiken und 10 Tabellen. Als 1989 die Mauer fiel und der Ostblock auseinanderbrach, verschoben sich die Koordinaten der Weltpolitik. Am spürbarsten waren die Folgen jedoch für…

Hans-Peter Raddatz: Die türkische Gefahr?. Risiken und Chancen

Cover
F. A. Herbig Verlagsbuchhandlung, München 2004
ISBN 9783776623925, Gebunden, 287 Seiten, 22.90 EUR
Während Globalisierung und Zuwanderung den Sozialabbau verstärken, sehen die Eurokraten - unter dem Druck der USA - die Türkei bereits auf einem "unumkehrbaren Weg" nach Europa. Am Beispiel Deutschlands…

Hans-Werner Sinn: Der Schwarze Juni. Brexit, Flüchtlingswelle, Euro-Desaster - Wie die Neugründung Europas gelingt

Cover
Herder Verlag, Freiburg im Breisgau 2016
ISBN 9783451377457, Gebunden, 368 Seiten, 24.99 EUR
Die Welt scheint allerorten aus den Fugen. So auch auf dem alten Kontinent. Erst das Euro-Desaster, dann falsche EZB-Politik, Flüchtlingswelle und Brexit: Schon jetzt sind wir in der Krise, ohne das wir…

Philipp Bagus / Andreas Marquart: Wir schaffen das - alleine!. Warum kleine Staaten einfach besser sind

Cover
Finanzbuch Verlag, München 2017
ISBN 9783959720434, Gebunden, 160 Seiten, 14.99 EUR
Mit einem Vorwort von Roland Tichy. "Nur die Vereinigten Staaten von Europa werden es den Europäern ermöglichen, im Wettbewerb mit Asien und Amerika bestehen zu können!" Diese These ist zum zentralen…

Stephan Schulmeister: Mitten in der großen Krise. Ein New Deal für Europa

Cover
Picus Verlag, Wien 2010
ISBN 9783854525868, Gebunden, 160 Seiten, 9.90 EUR
Führt ein gemeinsamer, expansiver New Deal Europa aus der großen Krise? Mit der "großen Krise" hat der Übergang von einer finanz- zu einer realkapitalistischen Wirtschaftsordnung begonnen, schreibt der…

Yanis Varoufakis: Time for Change. Wie ich meiner Tochter die Wirtschaft erkläre

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2015
ISBN 9783446445246, Gebunden, 184 Seiten, 17.90 EUR
Aus dem Griechischen von Birgit Hildebrand. Erfrischender Querdenker - oder Totengräber des Euro? Yanis Varoufakis, Finanzminister von Griechenland, vertritt für sein Land Thesen, die so kontrovers diskutiert…

James K. Galbraith / Stuart Holland / Yanis Varoufakis: Bescheidener Vorschlag zur Lösung der Eurokrise

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2015
ISBN 9783956140518, Taschenbuch, 64 Seiten, 5.00 EUR
Aus dem Englischen von von Ursel Schäfer. Nach dem spektakulären Regierungswechsel in Griechenland ist die Aufregung in Europa groß - im Zentrum der Diskussionen stehen der neue griechische Finanzminister…

Martin Hüfner: Rettet den Euro!. Warum wir Deutschland und Europa neu erfinden müssen

Cover
Murmann Verlag, Hamburg 2011
ISBN 9783867741491, Gebunden, 280 Seiten, 21.90 EUR
Der Euro ist gescheitert. Europa kommt nicht mehr aus dem Hamsterrad von Finanz- und Wirtschaftskrisen heraus. Deshalb brauchen wir nicht nur eine neue Währung, sondern auch ein neues Europa. Martin Hüfner…