Ähnliche Bücher

Irving Penn: Dancer

Nazraeli Press, Tucson - Berlin 2002
ISBN 9781590050217, Gebunden, 72 Seiten, 50.00 EUR
über Vice Versa Vertrieb. Mit Vorworten von Anne Wilkes Tucker und Sylvia Wolf. Mit 27 Tritone-Tafeln. In the late 1990s Penn returned to the nude, and at the age of 82 produced a remarkable set of portraits…
Sachbuch: Philosophie

Roland Barthes: Auge in Auge. Kleine Schriften zur Fotografie

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518297551, Taschenbuch, 352 Seiten, 20.00 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen. Aus dem Französischen von Horst Brühmann, Dieter Hornig, Dieter Hoch, Agnès Bucaille-Euler, Gerhard Mahlberg, Maren Sell und Birgit Spielmann Herausgegeben und mit einem Nachwort…

Mark Lilla: Der hemmungslose Geist. Die Tyrannophilie der Intellektuellen

Cover
Kösel Verlag, München 2015
ISBN 9783466371280, Gebunden, 224 Seiten, 19.99 EUR
Aus dem Englischen von Elisabeth Liebl. Im 20. Jahrhundert unterstützten zahlreiche Intellektuelle totalitäre Regime. Wie aber konnten Schriftsteller und Philosophen die Hitlers und Stalins fördern und…

Harald Bluhm: Die Ordnung der Ordnung. Das politische Philosophieren von Leo Strauss

Cover
Akademie Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783050035734, Gebunden, 370 Seiten, 49.80 EUR
Wieso konnte ein radikaler Kritiker der Moderne und bekennender Platoniker wie der jüdische Emigrant Leo Strauss (1899-1973) einer der einflußreichsten Theoretiker in der amerikanischen Politikwissenschaft…

Martha C. Nussbaum: Konstruktion der Liebe, des Begehrens und der Fürsorge. Drei philosophische Aufsätze

Cover
Reclam Verlag, Stuttgart 2002
ISBN 9783150181898, Broschiert, 233 Seiten, 5.60 EUR
Aus dem Amerikanischen von Joachim Schulte. Die amerikanische Philosophin ist eine der markantesten Vertreterinnen des aufgeklärten Feminismus. Die hier erstmals auf Deutsch erscheinenden Aufsätze aus…

John Dewey: Logik. Die Theorie der Forschung

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518583227, Gebunden, 600 Seiten, 39.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Martin Suhr. Zu seinen Lebzeiten war John Dewey nicht nur Amerikas berühmtester Philosoph, sondern auch einer der führenden Intellektuellen. Seine Schriften reichten in ihrer…

Till Kinzel: Platonische Kulturkritik in Amerika. Studien zu Allan Blooms 'The Closing of the American Mind'

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783428106233, Broschiert, 276 Seiten, 64.00 EUR
Allan Blooms (1930-1992) großer Essay "The Closing of the American Mind" von 1987 hat eine denkbar kontroverse und politisierte Rezeption erfahren, die der philosophischen Intention Blooms oft nicht gerecht…

Wolfgang Kersting: John Rawls zur Einführung

Cover
Junius Verlag, Hamburg 2001
ISBN 9783885063438, Kartoniert, 235 Seiten, 13.70 EUR
Der amerikanische Philosoph John Rawls (geb. 1921) hat mit seinem Hauptwerk, der "Theorie der Gerechtigkeit" von 1971, einen der bedeutendsten Beiträge zur Philosophie des 20. Jahrhunderts geleistet.…

Willard Van Orman Quine: Wissenschaft und Empfindung. Die Immanuel Kant Lectures

Frommann-Holzboog Verlag, Stuttgart 2003
ISBN 9783772820069, Paperback, 134 Seiten, 25.00 EUR
Übersetzt und eingeleitet von H. G. Callaway. Quines "Kant Lectures", 1980 an der Stanford University gehalten und bislang nur auf italienisch publiziert, erscheinen nun erstmalig in deutscher Übersetzung.…

Donald Davidson: Subjektiv, intersubjektiv, objektiv

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783518583876, Gebunden, 400 Seiten, 34.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Joachim Schulte. Donald Davidson hatte schon zu Lebzeiten den Rang eines Klassikers erreicht. Seit Erscheinen seiner ersten wichtigen philosophischen Abhandlung im Jahre 1963…

John Dewey: Philosophie und Zivilisation

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518292747, Kartoniert, 324 Seiten, 13.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Martin Suhr.

Die Entdeckung der Freiheit. Amerika im Denken Hannah Arendts

Cover
Philo Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783825703387, Kartoniert, 280 Seiten, 24.80 EUR
Herausgegeben von Winfried Thaa und Lothar Probst. Hannah Arendt sah in der Verfassung und den Institutionen der amerikanischen Republik die neuzeitliche Gründung politischer Freiheit. Zwar hielt Arendt…

John Rawls: Eine Theorie der Gerechtigkeit

Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783518278710, Kartoniert, 674 Seiten, 17.79 EUR
11. Auflage. "Jeder Mensch", schreibt Rawls, "besitzt eine aus der Gerechtigkeit entspringende Unverletzlichkeit, die auch im Namen des Wohls der ganzen Gesellschaft nicht aufgehoben weden kann. Daher…