Ähnliche Bücher

Gerhard Höpp (Hg.): Mufti-Papiere. Briefe, Memoranden, Reden und Aufrufe Amin al-Husainis aus dem Exil, 1940-1945

Klaus Schwarz Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783879971800, Paperback, 244 Seiten, 25.00 EUR
Mit Beiträgen zum Teil in französischer, englischer und italienischer Sprache. Mit Fotos und Dokumenten.
Sachbuch: Philosophie

Anke von Kügelgen (Hg.): Wissenschaft, Philosophie und Religion. Religionskritische Positionen um 1900

Cover
Klaus Schwarz Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783879974801, Paperback, 326 Seiten, 29.80 EUR
Die im Laufe des 19. Jahr­hun­derts mit tech­ni­schen Mitteln erreichte Beherrsch­bar­keit der Natur und die Erwei­te­rung der mate­ri­ellen Möglich­keiten und der geis­tigen Hori­zonte gingen mit einer…

Hannah Arendt / Gershom Scholem: Hannah Arendt / Gershom Scholem. Der Briefwechsel 1939-1964

Cover
Jüdischer Verlag, Frankfurt 2010
ISBN 9783633542345, Gebunden, 695 Seiten, 39.90 EUR
Herausgegeben von Marie Luise Knott unter Mitarbeit von David Heredia. "Juden sterben in Europa und man verscharrt sie wie Hunde." So schließt der Brief, in dem Hannah Arendt im Oktober 1940 Gershom Scholem…

John Dewey: Deutsche Philosophie und deutsche Politik

Philo Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783825701154, Broschiert, 162 Seiten, 17.38 EUR
Aus dem amerikanischen Englisch von Hermann Kogge. Bearbeitet von Berthold Fresow. Herausgegeben und mit einer Einführung versehen von Axel Honneth. In den Essays, zwischen 1914 und 1941 geschrieben,…

Bernhard Lang: Jesus der Hund. Leben und Lehre eines jüdischen Kynikers

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2010
ISBN 9783406606298, Kartoniert, 240 Seiten, 12.95 EUR
Als Hunde wurden die griechischen Kyniker verspottet, allen voran Diogenes in seiner Tonne, weil sie wie Hunde auf der Straße lebten und ihre Bedürfnislosigkeit zur Schau stellten. Dass Jesu Lehre von…

Leo Baeck: Leo Baeck: Werke. Band 5: Nach der Schoa. Warum sind die Juden in der Welt? Schriften aus...

Cover
Gütersloh 2002
ISBN 9783579023380, Gebunden, 558 Seiten, 115.00 EUR
Herausgegeben von Albert H. Friedlander und Bertold Klappert. Leo Baeck hätte schweigen können. Stattdessen: Nach Theresienstadt und nach den Untaten an seinem Volk spricht er die Deutschen und das Christentum…

Ibn´Arabi: Urwolke und Welt. Mystische Texte des Größten Meisters

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2002
ISBN 9783406480553, Gebunden, 352 Seiten, 29.90 EUR
Aus dem Arabischen übersetzt und herausgegeben von Alma Giese. Ibn'Arabi (gestorben 1240), genannt der "Größte Meister", gilt als einflussreichster Mystiker der islamischen Welt. Noch heute wird er in…

Geert Hendrich: Arabisch-islamische Philosophie. Geschichte und Gegenwart

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783593375830, Kartoniert, 184 Seiten, 12.90 EUR
Die europäische Kultur des Mittelalters profitierte von den Kenntnissen und Errungenschaften der arabisch-islamischen Welt, sei es etwa in der Medizin oder in der Architektur. Zu Recht kann man von einem…

Elazar Benyoetz: Die Zukunft sitzt uns im Nacken

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2000
ISBN 9783446198630, Gebunden, 280 Seiten, 20.35 EUR
Das neue Werk des Dichters Elazar Benyoëtz ist Summe seines poetologischen Nachdenkens und eindringliches Zeugnis seiner Sensibilität für die deutsche Sprache. Eine Sammlung von Aphorismen, in der die…

Jan Eike Dunkhase: Spinoza der Hebräer. Zu einer israelischen Erinnerungsfigur

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2013
ISBN 9783525351123, Paperback, 155 Seiten, 24.99 EUR
Das Werk Baruch de Spinozas (1632-1677) hat eine wechselhafte und vielschichtige Rezeption erfahren. Zu Lebzeiten als Häretiker geächtet, wurde der holländische Philosoph zuletzt als radikaler Frühaufklärer…

Martin Buber: Martin Buber - Werkausgabe, Band 1: Frühe kulturkritische und philosophische Schriften (1891-1924)

Gütersloh 2001
ISBN 9783579026756, Gebunden, 396 Seiten, 84.00 EUR
Bearbeitet, eingeleitet und kommentiert von Martin Treml. Die Martin Buber Werkausgabe macht das Lebenswerk dieses großen Denkers des 20. Jahrhunderts in einer vollständigen Edition zugänglich. Bubers…

Thomas Pekar: Ernst Jünger und der Orient. Mythos - Lektüre - Reise

Cover
Ergon Verlag, Würzburg 1999
ISBN 9783933563408, broschiert, 261 Seiten, 45.50 EUR
Vor dem Hintergrund einer kritischen Diskussion neuerer Orientalismus- und Kultur-Theorien (u.a. Greenblatt, Said) unternimmt das Buch den Versuch, die komplexen Zusammenhänge, in denen der Orient-Diskurs…