Ähnliche Bücher

Heiner Timmermann (Hg.): Die DDR - Analysen eines aufgegebenen Staates

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783428104161, Gebunden, 860 Seiten, 74.00 EUR
Sachbuch: Philosophie, Epoche: Antike

Martin Heidegger: Seminare: Platon - Aristoteles - Augustinus. Gesamtausgabe, IV. Abteilung: Hinweise und Aufzeichnungen. Band 83

Cover
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main 2012
ISBN 9783465037644, Gebunden, 682 Seiten, 79.00 EUR
Herausgegeben von Mark Michalski. Der Band dokumentiert acht Seminare Heideggers über Platon, Aristoteles und Augustinus. Im Falle Platons erweitert die Hinwendung zu den Dialogen "Parmenides" (1930/31)…

Hans Krämer: Gesammelte Aufsätze zu Platon

Cover
Walter de Gruyter Verlag, Berlin/Boston 2014
ISBN 9783110267181, Gebunden, 592 Seiten, 149.95 EUR
Herausgegeben von Dagmar Mirbach. Der Band der hier gesammelten Aufsätze resümiert die Platonforschung der letzten 50 Jahre in Gestalt einer Dokumentation, die der Begründer der Tübinger Schule von 1962…

Alexander Demandt: Marc Aurel. Der Kaiser und seine Welt

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2018
ISBN 9783406718748, Gebunden, 592 Seiten, 32.00 EUR
Mit 44 Schwarz-Weißabbildungen und 18 farbigen Abbildungen im Tafelteil, drei Karten und einem Stammbaum. Keinen römischen Kaiser kennen wir so genau wie Marc Aurel - und nur wenige Historiker sind so…

Peter Vogt: Kontingenz und Zufall. Eine Ideen- und Begriffsgeschichte

Cover
Akademie Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783050052106, Gebunden, 730 Seiten, 99.80 EUR
Mit einem Vorwort von Hans Joas. In den letzten Jahrzehnten sind die Begriffe und Themen von Kontingenz und Zufall geradezu zu einem Modethema der Geistes- und Sozialwissenschaften geworden, in der Philosophie,…

Florian Ebeling: Das Geheimnis des Hermes Trismegistos. Geschichte des Hermetismus von der Antike bis zur Neuzeit

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2005
ISBN 9783406528163, Paperback, 214 Seiten, 12.90 EUR
Hermes Trismegistos, der "dreimal größte Hermes", ist eine der rätselhaftesten Gestalten der Geistesgeschichte. Der legendäre weise Ägypter gilt seit der Antike als Autor einer Reihe von mystischen und…

Max Weber: Die Wirtschaftsethik der Weltreligionen. Das antike Judentum. Max Weber Gesamtausgabe. Band I/21,2, Schriften und Reden 1911-1920

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2005
ISBN 9783161485299, Gebunden, 552 Seiten, 189.00 EUR
Herausgegeben von Eckart Otto unter Mitwirkung von Julia Offermann. Max Webers Studie zur Religionssoziologie des antiken Judentums, die kurz vor seinem Tod abgeschlossen wurde, ist das methodisch ausgereifteste…

Max Weber: Die Wirtschaftsethik der Weltreligionen. Das antike Judentum. Max Weber Gesamtausgabe. Band I/21,1, Schriften und Reden 1911-1920

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2005
ISBN 9783161484872, Gebunden, 606 Seiten, 214.00 EUR
Herausgegeben von Eckart Otto unter Mitwirkung von Julia Offermann. Max Webers Studie zur Religionssoziologie des antiken Judentums, die kurz vor seinem Tod abgeschlossen wurde, ist das methodisch ausgereifteste…

Thomas Gutschker: Aristotelische Diskurse. Aristoteles in der politischen Philosophie des 20. Jahrhunderts. Diss.

Cover
J. B. Metzler Verlag, Stuttgart 2002
ISBN 9783476019059, Gebunden, 518 Seiten, 49.90 EUR
Das vorliegende Buch stellt dar, wie sich das politische Denken im 20. Jahrhundert im Rückgriff auf aristotelische Denkfiguren erneuert hat. Auf der Suche nach einer normativ gehaltvollen Konzeption des…

Martin Heidegger: Grundbegriffe der aristotelischen Philosophie. Gesamtausgabe, II. Abteilung: Vorlesungen 1919-1944. Band 18, Marburger Vorlesung Sommersemester 1924

Cover
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783465031628, Gebunden, 418 Seiten, 49.00 EUR
Auf der Grundlage seiner seit 1922 erfolgenden Lektüre der aristotelischen Metaphysik, Physik, Nikomachischen Ethik, Politik, Rhetorik sowie der Schriften De anima und De partibus animalium unternimmt…

Ludger Lütkehaus (Hg.) / Fritz Mauthner: Der Atheismus und seine Geschichte im Abendlande. 4 Bände

Cover
Alibri Verlag, Aschaffenburg 2011
ISBN 9783865691132, Gebunden, 2200 Seiten, 179.00 EUR
Fritz Mauthners monumentale Geschichte des abendländischen Atheismus spannt einen Bogen von der europäischen Antike über Teufelsfurcht und Aufklärung im sogenannten Mittelalter, die Entstehung der Wissenschaften…

Volker Riedel: Antikerezeption in der deutschen Literatur von Renaissance-Humanismus bis zur Gegenwart. Eine Einführung

J. B. Metzler Verlag, Stuttgart - Weimar 2000
ISBN 9783476016867, Gebunden, 522 Seiten, 51.03 EUR
Gegenstand des Buches ist die Antikerezeption in der deutschen Literatur von der Mitte des 15. bis zum Ende des 20. Jahrhunderts. Es ist weniger auf die Nachwirkung als auf die Rezeption hin ausgerichtet,…

Annette Rink: Das Schwert im Myrtenzweige. Antikenrezeption bei Carl Schmitt

Cover
Karolinger Verlag, Wien 2000
ISBN 9783854180944, Broschiert, 189 Seiten, 23.52 EUR
Ein Dialog in der Nachfolge Platons entfaltet aus der Sicht zweier Altertumswissenschaftlerinnen das Schaffen des berühmten Staatsrechtlers, der sich als "Römer" gerne mit antikem Bildungsgut schmückte.…