Ähnliche Bücher

Elke Mascha Blankenburg: Dirigentinnen im 20. Jahrhundert

Cover
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2003
ISBN 9783434505365, Gebunden, 312 Seiten, 29.50 EUR
Ist das Dirigieren ein "männlicher Beruf"? Seit 150 Jahren jedenfalls sieht es so aus, und in den letzten 25 Jahren sind in Deutschland ganze sieben Chef-Positionen an Frauen vergeben worden. Blankenburg,…
Sachbuch: Philosophie, Epoche: 21. Jahrhundert

Peter Sloterdijk: Der ästhetische Imperativ. Schriften zur Kunst

Cover
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2007
ISBN 9783865726292, Gebunden, 522 Seiten, 25.00 EUR
Eine Auswahl von Sloterdijks Schriften zur Kunst, herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von Peter Weibel. In seinen Erkundungen berührt Sloterdijk alle klassischen und modernen Gattungen der Künste,…

Michael Walzer: Erklärte Kriege - Kriegserklärungen

Cover
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2003
ISBN 9783434505624, Kartoniert, 150 Seiten, 14.80 EUR
Aus dem Amerikanischen von Christina Goldmann, mit einem Vorwort von Otto Kallscheuer. Gibt es einen gerechten Krieg und wie ließe er sich begründen? Fände sich eine Begründung, welches wären die Folgen?…

Matteo Nanni: Auschwitz - Adorno und Nono. Philosophische und musikanalytische Untersuchungen

Cover
Rombach Verlag, Freiburg 2004
ISBN 9783793093664, Broschiert, 463 Seiten, 52.00 EUR
Kann ein Kunstwerk Zeuge der Wirklichkeit von Auschwitz sein? Das Unbehagen, das allein schon die Formulierung dieser Frage auslöst, die philosophischen und ästhetischen Probleme, die jede künstlerische…

Claus-Steffen Mahnkopf: Kritische Theorie der Musik

Cover
Velbrück Verlag, Weilerswist 2006
ISBN 9783938808047, Broschiert, 294 Seiten, 38.00 EUR
Mahnkopf zeichnet den Wandel des Musikbegriffs seit der späten Moderne und in der Postmoderne nach, diskutiert die Ergebnisse im Lichte der Philosophie und Soziologie - vor allem mit Benjamin, Adorno,…

Werner Keil: Dissonanz und Harmonie in Romantik und Moderne

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 2012
ISBN 9783770553099, Broschiert, 348 Seiten, 39.90 EUR
Musik war für Antike und Mittelalter mit einer mathematisch geprägten Vorstellung von Harmonie verbunden, sie galt als Abbild des wohlgeordneten Kosmos. In der Neuzeit dient sie dem subjektiven Ausdrucksbedürfnis…

Michel Serres: Musik

Cover
Merve Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783883963143, Broschiert, 168 Seiten, 16.00 EUR
Woher kommen die Geräusche der Welt, der Natur, der Tiere, des Menschen und woher kommt die Musik? Michel Serres unternimmt drei musikalische Reisen. Auf der ersten - legendenhaften - begleitet er Orpheus,…

Daniel Martin Feige: Philosophie des Jazz

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518296967, Taschenbuch, 142 Seiten, 14.00 EUR
Was ist Jazz? Wie unterscheidet er sich von anderen Arten von Musik? Und inwieweit handelt es sich bei ihm um einen besonders interessanten Gegenstand für das Nachdenken über ästhetische Fragen? Das vorliegende…

Reinold Schmücker (Hg.): Identität und Existenz. Studien zur Ontologie der Kunst

Mentis Verlag, Paderborn 2003
ISBN 9783897851870, Kartoniert, 208 Seiten, 19.80 EUR
Sind Kunstwerke physische Gegenstände? Auf den ersten Blick scheint es so. Doch es fällt schwer, einen Roman, eine Sinfonie oder ein Theaterstück mit einem bestimmten physischen Objekt zu identifizieren.…

Klaus Theweleit: Friendly Fire. Deadline-Texte

Cover
Stroemfeld Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783878779407, Gebunden, 433 Seiten, 19.80 EUR
Unter anderem mit Artikeln über Bob Dylan, das Art Ensemble of Chicago, Gottfried Benns Briefe an Ursula Ziebarth, Jonathan Demmes "Das Schweigen der Lämmer", Andy Warhols und Jean-Luc Godards Video-Explorationen,…

Albrecht Wellmer: Versuch über Musik und Sprache

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2009
ISBN 9783446232884, Kartoniert, 320 Seiten, 21.50 EUR
Musik gilt als eine Kunst, die ohne Begriffe auskommt. Von zufälligen Tönen aber unterscheidet sie sich durch Strukturen, die denen der Sprache ähneln. Albrecht Wellmer erkennt in den zentralen Werken…

Norbert Axel Richter: Grenzen der Ordnung. Bausteine einer Philosophie des politischen Handelns nach Plessner und Foucault

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783593378787, Kartoniert, 251 Seiten, 29.90 EUR
Kaum jemand glaubt, dass sich physische Gewalt aus der Welt schaffen läßt. Staat und Gesellschaft können Gewalt nur bändigen, wenn sie selbst Gewalt anwenden. Unter diesem Aspekt setzt sich Norbert Axel…

Giorgio Agamben: Ausnahmezustand. Homo sacer, Teil II, Band 1

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783518123669, Broschiert, 113 Seiten, 9.00 EUR
Aus dem Italienischen von Ulrich Müller-Schöll. Nach "Homo sacer" und "Was von Auschwitz bleibt" - Teil 1 und Teil 3 von Giorgio Agambens vieldiskutiertem Homo sacer-Projekt - folgt nun mit Ausnahmezustand…