Ähnliche Bücher

Mark Buchanan: Das Sandkorn, das die Erde zum Beben bringt. Dem Gesetz der Katastrophen auf der Spur oder Warum die Welt einfacher ist, als wir denken

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main - New York 2001
ISBN 9783593366630, Gebunden, 280 Seiten, 20.35 EUR
Aus dem Englischen von Carl Freytag. Mark Buchanan macht auf Ideen aus der theoretischen Physik aufmerksam, die auch Historikern helfen können. Sein Buch handelt von Katastrophen und Umwälzungen der verschiedensten…
Sachbuch: Philosophie, Stichwort: Globalisierung

Thomas Atzert (Hg.) / Serhat Karakayali (Hg.) / Marianne Pieper (Hg.) / Vassilis Tsianos (Hg.): Empire und die biopolitische Wende. Die internationale Diskussion im Anschluss an Hardt und Negri

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783593375410, Gebunden, 316 Seiten, 29.90 EUR
"Empire" von Michael Hardt und Antonio Negri ist eine scharfsinnige, aber auch heftig befehdete Analyse des modernen Kapitalismus und hat eine mitunter sehr polemisch geführte Debatte entfacht. Vor allem…

Michael Hardt / Antonio Negri: Empire. Die neue Weltordnung

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783593369945, Gebunden, 480 Seiten, 34.90 EUR
Aus dem Englischen von Thomas Atzert und Andreas Wirtensohn. "Empire" ist eine politische Diagnose des postmodernen Kapitalismus im Zeitalter der Globalisierung. Die Phase des Imperialismus ist zu Ende,…

Ernst Jünger: Gespräche im Weltstaat. Interviews und Dialoge 1929-1997

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2019
ISBN 9783608961263, Gebunden, 575 Seiten, 45.00 EUR
Herausgegeben von Rainer Barbey und Thomas Petraschka. Immer wieder suchten Bewunderer, Freunde und Journalisten aus aller Welt das Gespräch mit Ernst Jünger, einem der umstrittensten Schriftsteller des…

Byung-Chul Han: Hyperkulturalität. Kultur und Globalisierung

Merve Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783883962122, Broschiert, 82 Seiten, 8.00 EUR
Die Veränderungen, die der kulturelle Globalisierungsprozess bewirkt, erfordern einen neuen Kulturbegriff. Zunehmend lösen sich die kulturellen Ausdrucksformen von ihrem ursprünglichen Ort und zirkulieren…

Alexander Grau: Kulturpessimismus. Ein Plädoyer

Cover
zu Klampen Verlag, Springe 2018
ISBN 9783866745827, Gebunden, 160 Seiten, 16.00 EUR
Herausgegeben von Anne Hamilton. Autoritär, antidemokratisch, ewiggestrig: Das sind die Attribute, die dem Kulturpessimismus heute angeheftet werden. In einer Welt der globalisierten Moderne gelten seine…

Valentin Beck: Eine Theorie der globalen Verantwortung. Was wir Menschen in extremer Armut schulden

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518297735, Taschenbuch, 350 Seiten, 17.00 EUR
Auch zu Beginn des 21. Jahrhunderts lebt ein großer Teil der Menschheit in bitterer Armut. Daraus ergibt sich die brennende Frage, was die Bürger wohlhabender Länder extrem armen Menschen moralisch schulden.…

Bruno Latour: Existenzweisen. Eine Anthropologie der Modernen

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518586075, Gebunden, 665 Seiten, 39.55 EUR
Aus dem Französischen von Gustav Roßler. Vor zwanzig Jahren hatte der französische Soziologe und Philosoph Bruno Latour konstatiert: "Wir sind nie modern gewesen", und sich an einer "symmetrischen Anthropologie"…

Martha C. Nussbaum: Königreich der Angst. Gedanken zur aktuellen politischen Krise

Cover
Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2019
ISBN 9783806238754, Gebunden, 304 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Manfred Weltecke. Die aktuelle Stimmung in der westlichen Welt ist gekennzeichnet durch eine scharfe gesellschaftliche Spaltung, eine Rhetorik der Ausgrenzung und die Unfähigkeit…

Peter Sloterdijk: Im Weltinnenraum des Kapitals. Für eine philosophische Theorie der Globalisierung

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783518416761, Gebunden, 415 Seiten, 24.80 EUR
Der Verknüpfung von Erzählung und Philosophieren, dem hervorstechenden Merkmal der Bücher Peter Sloterdijks, ist es zu verdanken, daß zu Beginn des 21. Jahrhunderts etwas Grundstürzendes über Globalisierung…