Ähnliche Bücher

Heiner Timmermann (Hg.): Die DDR - Analysen eines aufgegebenen Staates

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783428104161, Gebunden, 860 Seiten, 74.00 EUR
Sachbuch: Musik

Leonard Schmieding: Das ist unsere Party. HipHop in der DDR

Cover
Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2014
ISBN 9783515106634, Gebunden, 267 Seiten, 49.00 EUR
Als HipHop sich aus New York über die ganze Welt verbreitete, machte er auch vor dem Eisernen Vorhang nicht Halt und begeisterte ab den frühen 1980er Jahren Jugendliche in der DDR. Leonard Schmieding…

Ronald Galenza / Alexander Pehlemann: Spannung. Leistung. Widerstand. Magnetbanduntergrund DDR 1979-1990

Cover
Verbrecher Verlag, Berlin 2006
ISBN 9783935843768, Gebunden, 192 Seiten, 29.90 EUR
Inklusive Doppel-CD, kompiliert von Bert Papenfuß, Bo Kondren, Bernd Jestram und Ronald . In der DDR stagnierte Mitte der Achtziger eigentlich schon alles. Die Wirtschaft erodierte, das Volk salutierte…

Stefan Maelck: Pop essen Mauer auf. Wie der Kommunismus den Pop erfand und sich damit selbst abschaffte. Die Hartholz-Akte

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2006
ISBN 9783871345500, Gebunden, 157 Seiten, 14.90 EUR
Lange galt die sagenumwobene Hartholz-Akte als verschollen, doch nun konnte sie der investigative Musikjournalist Ludger Bauer den Fängen eines abgehalfterten Ostrockers entreißen. Plötzlich wird klar:…

Dennis Burmeister / Sascha Lange: Behind the Wall. Depeche Mode - Fankultur in der DDR

Cover
Ventil Verlag, Mainz 2018
ISBN 9783955750893, Kartoniert, 240 Seiten, 30.00 EUR
Depeche Mode gehören zu den langlebigsten Bands der schnelllebigen Popmusik-Ära der 1980er-Jahre. Und sie haben bis heute die treuesten Fans. "Behind the Wall" erzählt die Geschichte dieser besonderen…

Anat Feinberg: Nachklänge. Jüdische Musiker in Deutschland nach 1945

Cover
Philo Verlag, Berlin - Wien 2005
ISBN 9783865725035, Gebunden, 280 Seiten, 28.00 EUR
In zwei Ländern würde er nie auftreten, soll Arthur Rubinstein einmal gesagt haben, und zwar in Tibet und in Deutschland. Gefragt, weshalb gerade diese beiden, antwortete der Pianist, Tibet sei zu hoch,…

Heinz-Klaus Metzger / Rainer Riehn (Hg.): Gustav Mahler. Durchgesetzt?. Musik-Konzepte 106

Verlag text und kritik, München 1999
ISBN 9783883776194, broschiert, 132 Seiten, 16.36 EUR
Im Werk Gustav Mahlers, eines der objektiv bedeutendsten Komponisten, schockierte die Fremdheit des Bekannten, welches genug unassimilierte Substanz enthielt, um die herrschende Kultur selbst noch unwillkürlich…

Marie Luise Maintz (Hg.) / Holger von Berg (Hg.) / Katharina Friederike Wagner (Hg.): Sündenfall der Künste?. Richard Wagner, der Nationalsozialismus und die Folgen

Cover
Bärenreiter Verlag, Kassel 2018
ISBN 9783761824658, Gebunden, 221 Seiten, 38.95 EUR
Wurde Richard Wagners Werk für die Zwecke des Nationalsozialismus 'nur' benutzt, oder waren seine Kompositionen und Schriften mitverantwortlich für die Entwicklung dieser rassistisch-nationalistischen…

Gisela Proßnitz (Hg.) / Kriechbaumer Robert (Hg.): Die Salzburger Festspiele. 1945-1960, 2 Bände

Cover
Jung und Jung Verlag, Salzburg 2007
ISBN 9783902497307, Gebunden, 500 Seiten, 48.00 EUR
So hochfliegend die Idee der Gründerväter Max Reinhardt und Hugo von Hofmannsthal, in Salzburg jährliche Festspiele einzurichten, auch gewesen sein mag, so war doch ihr großer Erfolg in so kurzer Zeit…

Nora Eckert: Parsifal 1914. Über Heilsbringer, Volkes Wille und die Instrumentalisierung des Krieges

Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2003
ISBN 9783434505259, Gebunden, 270 Seiten, 22.00 EUR
Das Jahr 1914: Wagners Bühnenweihfestspiel "Parsifal" wird zur Aufführung an Bühnen außerhalb Bayreuths freigegeben und der Erste Weltkrieg beginnt. Beide Ereignisse sind in beunruhigender Weise miteinander…

Karl Böhm / Richard Strauss: Karl Böhm - Richard Strauss: Briefwechsel 1921-1949

Cover
Schott Verlag, Mainz 2000
ISBN 9783795703776, Gebunden, 512 Seiten, 39.88 EUR
Herausgegeben von Martina Steiger. Mit dem ersten Strauss-Dirigat Karl Böhms 1921 beginnt der Briefwechsel beider Musiker, der sich bis zum Tode des Komponisten im Jahre 1949 erstreckt. Die vorliegende…

Bruckners Neunte im Fegefeuer der Rezeption. Musik-Konzepte 120/121/122

Cover
Edition Text und Kritik, München 2003
ISBN 9783883777382, Kartoniert, 245 Seiten, 24.00 EUR
Mit Notenbeispielen. Herausgegeben von Heinz-Klaus Metzger und Rainer Riehn. Mit Beiträgen von Benjamin-Gunnar Cohrs, John Alan Phillips, Constantin Floros, Hartmut Krones, Cornelis van Zwol, Franz Zamazal,…

Andreas Novak: 'Salzburg hört Hitler atmen'. Die Salzburger Festspiele 1933-1944

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2005
ISBN 9783421058836, Gebunden, 416 Seiten, 29.90 EUR
Als Hitler 1933 an die Macht kam, begann ein künstlerischer und wirtschaftlicher Kampf der Nationalsozialisten gegen die Salzburger Festspiele. Denn hier traten weiterhin in Deutschland verfemte Künstler…