Ähnliche Bücher

Bernard von Brentano: Theodor Chindler. Roman einer deutschen Familie

Cover
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2014
ISBN 9783895614880, Gebunden, 496 Seiten, 22.95 EUR
Mit einem Nachwort von Sven Hanuschek. Im gutbürgerlichen Haushalt der Chindlers spielt man Klavier und geht sonntags in die Kirche. Es ist das Jahr 1914. Theodor Chindler, Abgeordneter der katholischen…
Sachbuch: Musik, Stichwort: Wien

Vikram Seth: Verwandte Stimmen. Roman

Kindler Verlag, München 2000
ISBN 9783463403571, gebunden, 478 Seiten, 24.54 EUR

Manfred Permoser: Die Wiener Symphoniker im NS-Staat

Peter Lang Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783631368275, Broschiert, 212 Seiten, 33.23 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen. Mit dieser Publikation wird die Geschichte der Wiener Symphoniker während der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft in Österreich dargestellt. Beginnend mit der bereits…

Günther Schwarberg: Dein ist mein ganzes Herz. Die Geschichte von Fritz Löhner-Beda, der die schönsten Lieder der Welt schrieb,...

Cover
Steidl Verlag, Göttingen 2000
ISBN 9783882437157, Gebunden, 222 Seiten, 15.24 EUR
In Wien, dem damaligen Zentrum der Operette, schrieb sich Fritz Löhner-Beda zusammen mit dem Komponi­sten Franz Lehar zu hoher Popularität in allen sozialen Kreisen und zu musikalischem Ruhm. Auch Hitler…

Christoph Wagner-Trenkwitz: Durch die Hand der Schönheit. Richard Strauss und Wien

Kremayr und Scheriau Verlag, Wien 1999
ISBN 9783218006583, Gebunden, 304 Seiten, 24.44 EUR

Herwig Knaus / Wilhelm Sinkovic: Alban Berg. Zeitumstände - Lebenslinien

Cover
Residenz Verlag, Salzburg 2010
ISBN 9783701731091, Gebunden, 453 Seiten, 28.00 EUR
Herwig Knaus hat Tausende von Aufzeichnungen und Briefentwürfe aus dem Nachlass Bergs geordnet und entziffert. Daraus entstand diese einzigartige Biographie, die einen neuen, authentischen Blick auf den…

Gustav Mahler: 'In Eile - wie immer!'. Neue unbekannte Briefe

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2016
ISBN 9783552057746, Gebunden, 480 Seiten, 27.90 EUR
Herausgegeben von Granz Willnauer. Die Jugendliebe Josephine Poisl und der beleidigte Dichter Hugo von Hofmannsthal, Wiens "schönste Adelige", Gräfin Misa von Wydenbruck, und der New Yorker Konzertmeister…

Metropole Wien. Texturen der Moderne, 2 Bände

WUV Universitätsverlag, Wien 2000
ISBN 9783851144802, Kartoniert, 641 Seiten, 28.12 EUR
Beiträge in deutsche und englische Sprache. Herausgegeben von Roman Horak, Wolfgang Maderthaner, Siegfried Mattl u. a.. Mit Abbildungen und 48 Fototafeln. Das Buch dekonstruiert den Mythos "Wiener Moderne",…

Friedrich Dieckmann: Orpheus, eingeweiht. Eine Mozart-Erzählung

Cover
Insel Verlag, Frankfurt am Main - Leipzig 2005
ISBN 9783458192749, Gebunden, 78 Seiten, 11.80 EUR
Wien, Juni 1791; der Kaiser - Mozarts Kaiser, Joseph II. - ist seit mehr als einem Jahr tot, sein Bruder, der Nachfolger, hat mit dem musikalischen Protege seines Vorgängers nichts im Sinn, er schneidet…

Alexander Waugh: Das Haus Wittgenstein. Geschichte einer ungewöhnlichen Familie

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783100922205, Gebunden, 440 Seiten, 24.95 EUR
Aus dem Englischen von Susanne Röckel. Die Wittgensteins gehören zu den schillerndsten Familien des ausgehenden 19. und des 20. Jahrhunderts. Vater Karl hatte es als Stahlmagnat zu großem Vermögen gebracht…

Wienpop. Fünf Jahrzehnte Musikgeschichte - erzählt von 130 Protagonisten

Cover
Falter Verlag, Wien 2013
ISBN 9783854394730, Gebunden, 400 Seiten, 39.90 EUR
Herausgegeben von Walter Gröbchen, Thoas Mießgang, Florian Obkircher und Gerhard Stöger. "Wienpop" erzählt die Geschichte der Wiener Popmusik, von den ersten Vorläufern des Rock 'n' Roll in den Fünfzigerjahren…

Hans-Joachim Fritz: Mozarts 'La Clemenza di Tito'. Die Geschichte einer Oper

Cover
Böhlau Verlag, Köln 2013
ISBN 9783412210748, Gebunden, 360 Seiten, 34.90 EUR
Die "Clemenza di Tito" war die letzte Oper, die Wolfgang Amadeus Mozart wenige Monate vor seinem frühen Tod komponierte. Hans-Joachim Fritz analysiert das Werk in seinem aktuellen Zeitbezug vor dem Hintergrund…

Roland Joseph Leopold Neuwirth (Hg.): Das Wienerlied

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 1999
ISBN 9783552049345, gebunden, 328 Seiten, 27.61 EUR
Die Sammlung an Wiener Liedern reicht von der "Raunzerei" des Hochmittelalters bis zu H. C. Artmanns und Ernst Kölz` "Angsoffenen unterm Christbam", es bringt, thematisch gegliedert, "Rauschiges und Flauschiges"…