Ähnliche Bücher

Serge Ehrensperger: Die Ornithologen. Ein Apercu zum Jahrhundert

Nimrod Verlag, Zürich 1999
ISBN 9783907139196, Taschenbuch, 111 Seiten, 9.71 EUR
Sachbuch: Musik, Stichwort: Mozart, Wolfgang Amadeus

Peter Bichsel: Möchten Sie Mozart gewesen sein?

Cover
Radius Verlag, Stuttgart 1999
ISBN 9783871731808, Gebunden, 64 Seiten, 10.23 EUR
Der Band enthält die "Meditation zu Mozarts Credo-Messe KV 257" und "Rede für Fernsehprediger".

Michael P. Steinberg: Ursprung und Ideologie der Salzburger Festspiele 1890-1938

Anton Pustet Verlag, München 2000
ISBN 9783702504106, Gebunden, 256 Seiten, 24.54 EUR
Bis ins 19. Jahrhundert reichen die Pläne zurück, in Salzburg - zunächst um Mozart zentrierte - Festspiele zu installieren. Doch erst nach dem Zusammenbruch der Monarchie, als Reaktion auf diesen, nahmen…

Hanns-Josef Ortheil: Die Nacht des Don Juan. Roman

Cover
Luchterhand Literaturverlag, München 2000
ISBN 9783630870748, Gebunden, 379 Seiten, 21.47 EUR
Überraschend kommt Casanova nach Prag. Er hat davon gehört, dass Mozart an der Oper der Opern, dem "Don Giovanni", arbeitet und dass sich da Ponte mit dem Libretto über einen Verführer abmüht. Casanova…

Matthias Schmidt: Schönberg und Mozart

Lafite Verlag, Wien 2004
ISBN 9783851510737, Kartoniert, 244 Seiten, 34.00 EUR
Mit zahlreichen Notenbeispielen. Einleitung I: Geschichte und Ästhetik. II: Komposition und Wirkung. III: Geschichtsbewusstsein und Mozart-Rezeption bei Schönber.g IV: das "Was" des Gedankens. V: das…

Wolfgang A. Mozart - Leben und Werk. 1 CD-Rom

Cover
Directmedia Publishing, Berlin 2005
ISBN 9783898535304, CD, 75.00 EUR
Die größte jemals erschienene Sammlung biografischer und autobiografischer Dokumente des Komponisten: Briefe, Biografien, Werkverzeichnisse, Opernlibretti und Analysen, herausgegeben von dem Mozart-Forscher…

Hans Neuenfels: Wie viel Musik braucht der Mensch?. Über Oper und Komponisten

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2009
ISBN 9783570580059, Gebunden, 255 Seiten, 21.95 EUR
Hans Neuenfels ist nicht nur das "enfant terrible" der deutschen Opernregie, dessen Inszenierungen regelmäßig heftige Kontroversen hervorrufen, er war auch immer schriftstellerisch tätig. So entstanden…

Marion Recknagel: Truggeweihtes Glück. Die Liebe in Opern des 19. und frühen 20. Jahrhunderts

Cover
Bärenreiter Verlag, Kassel 2010
ISBN 9783761818763, Gebunden, 245 Seiten, 29.95 EUR
Ein Topos der musikalischen Philosophie besagt, dass Musik und Liebe in einem besonders innigen Verhältnis zueinander stehen. Komponisten haben daher für Liebesszenen in den Opern Musik von besonderer…

Jean Starobinski: Die Zauberinnen. Macht und Verführung in der Oper

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2007
ISBN 9783446208438, Gebunden, 160 Seiten, 24.90 EUR
Aus dem Französischen von Horst Günther. Illustriert von Karl-Ernst Herrmann. Mit Personenregister und 8 farbigen Bildtafeln. Gäbe es keine Zauberinnen, die Oper wäre um ihre besten Werke gebracht. Die…

Mario Vieira de Carvalho: Denken ist Sterben. Sozialgeschichte des Opernhauses Lissabon

Cover
Bärenreiter Verlag, Kassel 1999
ISBN 9783761813546, broschiert, 432 Seiten, 29.65 EUR

Maynard Solomon: Mozart. Ein Leben

Cover
J. B. Metzler Verlag, Stuttgart 2005
ISBN 9783476020840, Gebunden, 720 Seiten, 39.95 EUR
Aus dem Englischen von Max Wichtl. Mit 41 schwarz-weiss-Abbildungen und 44 Notenbeispielen. Wer war Mozart? Mit psychologischem Einfühlungsvermögen entwirft Solomon ein neues, bewegendes Porträt von…

Friedrich Dieckmann: Orpheus, eingeweiht. Eine Mozart-Erzählung

Cover
Insel Verlag, Frankfurt am Main - Leipzig 2005
ISBN 9783458192749, Gebunden, 78 Seiten, 11.80 EUR
Wien, Juni 1791; der Kaiser - Mozarts Kaiser, Joseph II. - ist seit mehr als einem Jahr tot, sein Bruder, der Nachfolger, hat mit dem musikalischen Protege seines Vorgängers nichts im Sinn, er schneidet…

Gernot Gruber: Wolfgang Amadeus Mozart

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2005
ISBN 9783406508769, Paperback, 144 Seiten, 7.90 EUR
Gernot Gruber beschreibt die wichtigsten Stationen in Mozarts Leben - das Wunderkind, die frühen Kompositionen, die Bedeutung des Vaters, das politische, soziale und künstlerische Umfeld, sein Verhältnis…