Ähnliche Bücher

Mark Buchanan: Das Sandkorn, das die Erde zum Beben bringt. Dem Gesetz der Katastrophen auf der Spur oder Warum die Welt einfacher ist, als wir denken

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main - New York 2001
ISBN 9783593366630, Gebunden, 280 Seiten, 20.35 EUR
Aus dem Englischen von Carl Freytag. Mark Buchanan macht auf Ideen aus der theoretischen Physik aufmerksam, die auch Historikern helfen können. Sein Buch handelt von Katastrophen und Umwälzungen der verschiedensten…
Sachbuch: Medizin

Grundrecht Gesundheit. Expo 2000: Visionen für das 21. Jahrhundert. Band 9, Vision: Mehr Lebensqualität für alle

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main - New York 2000
ISBN 9783593360423, Broschiert, 239 Seiten, 18.41 EUR
Herausgegeben von Gro Harlem Brundtland. Idee, Konzeption und Realisierung von Peter Felixberger. Gesundheit ist eine kostbare Ressource für ein sozial erfülltes und wirtschaftlich produktives Leben.…

Uwe Heyll: Wasser, Fasten, Luft und Licht. Die Geschichte der Naturheilkunde in Deutschland

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783593379555, Kartoniert, 310 Seiten, 29.90 EUR
Die Heilkräfte der Natur nutzen, ohne Medikamente oder chirurgische Eingriffe, war das Ziel der um 1800 entstehenden Naturheilkunde. Eine Vielfalt an Verfahren wurde entwickelt, vom Duschen im Freien…

Andreas Frewer: Medizin und Moral in Weimarer Republik und Nationalsozialismus. Die Zeitschrift `Ethik` unter Emil Abderhalden

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main - New York 2000
ISBN 9783593365824, Gebunden, 318 Seiten, 34.77 EUR
Mit 12 Abbildungen. In der Zeitschrift "Ethik" wurden seit der Weimarer Republik zentrale Diskussionen zur medizinischen Ethik geführt. Nach 1933 zeigt sich eine schrittweise Hinwendung der Heilkunde…

Astrid Ley: Zwangssterilisation und Ärzteschaft. Hintergründe und Ziele ärztlichen Handelns 1934-1945

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783593374659, Kartoniert, 394 Seiten, 43.00 EUR
Dissertation. 1933 schuf die NS-Regierung mit dem "Gesetz zur Verhütung erbkranken Nachwuchses" die Grundlage für ihre Politik der Eugenik. Die Durchführung dieses Gesetzes stellte die Ärzte, die einerseits…

Anne Hardy: Ärzte, Ingenieure und städtische Gesundheit. Medizinische Theorien in der Hygienebewegung des 19. Jahrhunderts

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783593378954, Kartoniert, 414 Seiten, 45.00 EUR
Verseuchtes Trinkwasser, stinkende Sickergruben, überfüllte Wohnungen und Mangelernährung machten die rasch wachsenden Städte des 19. Jahrhunderts zu Brutstätten von Seuchen. Die in den 1860er Jahren…

Uta Ziegler: Präimplantationsdiagnostik in England und Deutschland. Ethische, rechtliche und praktische Probleme

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783593373263, Gebunden, 298 Seiten, 19.90 EUR
Die Chancen und Risiken genetischer Diagnostik an Emryonen werden in Europa kontrovers diskutiert. Gegner der in Deutschland bisher rechtlich verbotenen Präimplantationsdiagnostik warnen vor Formen der…

Daniel Schäfer: Alter und Krankheit in der Frühen Neuzeit. Der ärztliche Blick auf die letzte Lebensphase

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783593374628, Broschiert, 436 Seiten, 49.90 EUR
Daniel Schäfer führt den Leser in die faszinierende Welt der frühneuzeitlichen Altersheilkunde. Er zeichnet die historischen Sichtweisen auf das höhere Lebensalter und dessen spezifische Krankheiten nach…

Volker Hess: Der wohltemperierte Mensch. Wissenschaft und Alltag des Fiebermessens ( 1850 - 1900)

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main - New York 2000
ISBN 9783593364445, Broschiert, 339 Seiten, 39.88 EUR
Die Geschichte des Fiebermessens ist die Geschichte einer medizinischen Praxis, die wie kaum eine andere medizinische Technik den alltäglichen Umgang mit Krankheit und Gesundheit prägte und immer noch…

Grenzgänge zwischen Wahn und Wissen. Zur Koevolution von Experiment und Paranoia 1850-1910

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783593370576, Kartoniert, 332 Seiten, 34.90 EUR
Herausgegeben von Torsten Hahn, Jutta Person, Nicolas Pethes. Die wachsende Aufmerksamkeit der Mediziner für die Artikulation der Irren führte im 19. Jahrhundert zur Entstehung von "wahnsinnigen" Texten,…

Eva Labouvie: Beistand in Kindsnöten. Hebammen und weibliche Kultur auf dem Land (1550-1910)

Campus Verlag, Frankfurt am Main/New York 1999
ISBN 9783593363615, Taschenbuch, 431 Seiten, 39.88 EUR
Die Autorin beschreibt den mentalen Wandel und die sich verändernde Praxis weiblicher Geburtshilfe im kulturhistorischen Vergleich vom 16. bis zum beginnenden 20. Jahrhundert.

Carol Groneman: Nymphomanie. Die Geschichte einer Obsession

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783593366623, Gebunden, 238 Seiten, 20.35 EUR
Aus dem Englischen von Sonja Schumacher und Rita Seuß. Carol Groneman schreibt die Geschichte der Nymphomanie als Geschichte der weiblichen Sexualität im Spiegel der jeweiligen Zeit und Gesellschaft.…

Edith Sheffer: Aspergers Kinder. Die Geburt des Autismus im "Dritten Reich"

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783593509433, Gebunden, 340 Seiten, 29.95 EUR
Wien 1938: Der Arzt Hans Asperger beschreibt Symptome bei Kindern, die er unter die Diagnose "autistische Psychopathie" fasst. Er hatte bei Patienten Schwächen im sozialen Verhalten beobachtet. Im selben…