Ähnliche Bücher

Elke Mascha Blankenburg: Dirigentinnen im 20. Jahrhundert

Cover
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2003
ISBN 9783434505365, Gebunden, 312 Seiten, 29.50 EUR
Ist das Dirigieren ein "männlicher Beruf"? Seit 150 Jahren jedenfalls sieht es so aus, und in den letzten 25 Jahren sind in Deutschland ganze sieben Chef-Positionen an Frauen vergeben worden. Blankenburg,…
Sachbuch: Medizin

Bernhard R. Appel (Hg.): Robert Schumann in Endenich (1854-1856). Krankenakten, Briefzeugnisse und zeitgenössische Berichte

Cover
Schott Verlag, Mainz 2006
ISBN 9783795705275, Gebunden, 607 Seiten, 34.95 EUR
Herausgegeben von der Akademie der Künste (Berlin) und der Robert-Schumann-Forschungsstelle (Düsseldorf). Um Schumanns letzte Lebensjahre, die er in der Nervenheilanstalt in Endenich bei Bonn verbrachte,…

Volker Hess / Laura Hottenrott / Peter Steinkamp: Testen im Osten. DDR-Arzneimitelstudien im Auftrag westlicher Pharmaindustrie, 1964-1990

Cover
be.bra Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783954100743, Kartoniert, 272 Seiten, 26.00 EUR
Seit 1983 waren Krankenhäuser in der DDR aufgefordert, "immaterielle Leistungen für den Export" und damit Devisen für das Gesundheitswesen zu erwirtschaften. In diesem Rahmen wurden bis 1990 rund 320…

Marietta Meier: Spannungsherde. Psychochirurgie nach dem Zweiten Weltkrieg

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2015
ISBN 9783835317338, Gebunden, 392 Seiten, 42.00 EUR
1935 entwickelte ein portugiesischer Neurologe die Lobotomie. Die Operation sollte schwere psychische Störungen lindern, stieß aber in der Fachwelt auf harsche Kritik. Sie brach ein Tabu, weil sie direkt…

Harro Jenss (Hg.) / Peter Reinicke (Hg.): Der Arzt Hermann Strauß 1868-1944. Autobiografische Notizen und Aufzeichnungen aus dem Ghetto Theresienstadt

Cover
Hentrich und Hentrich Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783955650483, Gebunden, 168 Seiten, 24.90 EUR
""Für meine Enkel niedergeschrieben" - unter dieser Überschrift verfasst der Berliner Internist Hermann Strauß (1868-1944) Ende 1941 seine autobiografischen Notizen. In einer jüdischen Familie in Heilbronn…

Primo Levi: So war Auschwitz. Zeugnisse 1945-1986

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2017
ISBN 9783446254497, Gebunden, 304 Seiten, 24.00 EUR
Mit Leonardo De Benedetti. Aus dem Italienischen von Barbara Kleiner. Herausgegeben von Fabio Levi, Domenico Scarpa. Kurz nach der Befreiung von Auschwitz am 27. Januar 1945 verfasste der Chemiker Primo…

Ragnhild Münch: Robert Koch und sein Nachlass

Cover
Walter de Gruyter Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783110176919, Gebunden, 380 Seiten, 98.00 EUR
Ein biografischer Abriss zu Robert Koch, dem Begründer der Bakteriologie in Deutschland. Der Band wertet den in Vergessenheit geratenen Nachlass aus und ermöglicht eine neue Sicht auf die Person und den…

Winfried Süß: Der 'Volkskörper' im Krieg. Gesundheitspolitik, Gesundheitsverhältnisse und Krankenmord im nationalsozialistischen Deutschland 1939-1945. Diss.

Cover
Oldenbourg Verlag, München 2003
ISBN 9783486567199, Gebunden, 513 Seiten, 69.80 EUR
Die Studie verknüpft zwei für das NS-Regime zentrale Aspekte: den globalen Krieg als Voraussetzung der nationalsozialistischen "Lebensraum"-Utopie und Gesundheitspolitik, der als Instrument biologistischer…

Klaus Schmierer: Medizingeschichte und Politik. Karrieren des Fritz Lejeune in der Weimarer Republik und im Nationalsozialismus

Cover
Matthiesen Verlag, Husum 2002
ISBN 9783786840961, Broschiert, 292 Seiten, 51.00 EUR
Fritz Lejeune (1892-1966) zählte zu den ersten professionellen Medizinhistorikern in Deutschland. In Zeiten der politischen Radikalisierung nach dem 1. Weltkrieg verstand Lejeune seinen Beruf als Arzt…

Reinhard Erös: Tee mit dem Teufel. Als deutscher Militärarzt in Afghanistan

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2002
ISBN 9783455018011, Gebunden, 288 Seiten, 19.90 EUR
1987 lässt sich der Soldat und Arzt Reinhard Erös vom Dienst bei der Bundeswehr freistellen, um eine Hilfsorganisation für Afghanistan zu leiten. Mit seiner Frau und vier Kindern übersiedelt er von München…

Michael Burleigh: Tod und Erlösung. Euthanasie in Deutschland 1900 - 1945

Cover
Pendo Verlag, Zürich 2002
ISBN 9783858424853, Gebunden, 425 Seiten, 29.90 EUR
Aus dem Englischen von Christoph Münz. Hitlers Euthanasieprogramm fielen bis 1945 mehrere Hunderttausend Menschen zum Opfer. Burleigh zeichnet ihr Schicksal mit großem Einfühlungsvermögen nach und gibt…

Sabine Hanrath: Zwischen 'Euthanasie' und Psychiatriereform.. Anstaltspsychiatrie in Westfalen und Brandenburg. Ein deutsch-deutscher Vergleich (1945-1964)

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2002
ISBN 9783506796141, Gebunden, 511 Seiten, 46.40 EUR
Mit Fotos. Diese Studie bietet einen systematischen Vergleich der psychiatrischen Anstaltsfürsorge in der SBZ/DDR und in der Bundesrepublik während der ersten beiden Nachkriegsjahrzehnte. Am Beispiel…

Alice Cherki: Frantz Fanon. Ein Porträt

Cover
Edition Nautilus, Hamburg 2002
ISBN 9783894013882, Gebunden, 352 Seiten, 24.90 EUR
Aus dem Französischen von Andreas Löhrer. Mit einem Vorwort von Lothar Baier. Frantz Fanon (1925-1961) ist einer der hellsichtigsten Analytiker des Südens. Wie sein Zeitgenosse Che Guevara kam er als…