Ähnliche Bücher

Franz Josef Wetz: Die Kunst der Resignation

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2000
ISBN 9783608942521, Gebunden, 208 Seiten, 15.24 EUR
Wie vermag der Mensch, der sich nach Sinn und Geborgenheit sehnt, mit dem Ende der großen Sinngeschichten von Religion und Metaphysik fertig zu werden? Kann der Mensch heute und in Zukunft frei von Sinn…
Sachbuch: Medizin, Epoche: 18. Jahrhundert

Mischa Meier (Hg.): Pest. Die Geschichte eines Menschheitstraumas

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2005
ISBN 9783608943597, Gebunden, 478 Seiten, 29.50 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen und Farbtafeln. In diesem Band beschäftigen sich Historiker, Mediziner und Kulturwissenschaftler mit dem Thema "Pest" in verschiedensten Facetten. Das Spektrum der Beiträge…

Menschenversuche. Eine Anthologie 1750-2000

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783518294505, Kartoniert, 779 Seiten, 22.00 EUR
Herausgegeben von Nicolas Pethes, Birgit Griesecke, Marcus Krause und Katja Sabisch. Der Band präsentiert, zum Teil erstmalig ediert oder übersetzt, etwa 70 Berichte und Kommentare zu Versuchen am Menschen…

Simon Bunke: Heimweh. Studien zur Kultur- und Literaturgeschichte einer tödlichen Krankheit

Cover
Rombach Verlag, Freiburg 2009
ISBN 9783793095101, Gebunden, 674 Seiten, 78.00 EUR
Zwischen dem späten 17. und frühen 20. Jahrhundert galt das Heimweh nicht als ein vages, allgemeinmenschliches Gefühl, sondern als eine tödliche Krankheit, an der vor allem Schweizer und Soldaten litten…

Geschichte des Ungeborenen. Zur Erfahrungs- und Wissenschaftsgeschichte der Schwangerschaft, 17. bis 20. Jahrhundert

Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2002
ISBN 9783525353653, Gebunden, 328 Seiten, 36.00 EUR
Herausgegeben von Barbara Duden, Jürgen Schlumbohm, Patrice Veit. Das ungeborene Kind gilt heute als ein Wesen, das eine regelmäßige Entwicklung vom ersten bis zum letzten Monat der Schwangerschaft durchläuft.…

Rudolf Schmitz: Geschichte der Pharmazie. Band 2. Von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart.

Cover
Govi Verlag, Eschborn 2005
ISBN 9783774110274, Gebunden, 1237 Seiten, 146.00 EUR
Unter Mitarbeit von Christoph Friedrich und Wolf-Dieter Müller-Jahncke. Was der Pharmaziehistoriker Rudolf Schmitz (1918-1992), Initiator und Namensgeber dieses Werkes, nicht mehr verwirklichen konnte,…

Robert Jütte: Samuel Hahnemann. Begründer der Homöopathie

Cover
dtv, München 2005
ISBN 9783423244473, Taschenbuch, 280 Seiten, 14.00 EUR
Mit 16 Abbildungen. An prominenter Stelle - unweit des Weißen Hauses in Washington - erinnert heute ein imposantes Denkmal an einen der bedeutendsten deutschen Ärzte der Goethezeit: Samuel Hahnemann…

Ernst Hausner: Das Pathologisch-Anatomische Bundesmuseum im Narrenturm des Alten Allgemeinen Krankenhauses

Edition Hausner, Wien 1998
ISBN 9783901141133, gebunden, 120 Seiten, 40.90 EUR

Daniel Kriemler: Cagliostros Geheimrezepte. Magistralformeln aus dem Ancien Régime

Cover
LibrumPublishers, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783906897271, Gebunden, 128 Seiten, 48.50 EUR
Über Cagliostros Medizin kann nicht allzu viel Neues ausgesagt werden. Viele Autoren der über 500 Titel umfassenden Cagliostriana haben sich mehr oder weniger ausführlich zu seiner Medizin geäußert. Vergleichbares…

Jürgen Schlumbohn: Verbotene Liebe, verborgene Kinder. Das Geheime Buch des Göttinger Geburtshospitals, 1794-1857

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2018
ISBN 9783835332508, Gebunden, 192 Seiten, 20.00 EUR
Ein "Geheimes Buch" über anonyme Geburten erlaubt einen ungewöhnlichen Blick in verbotene Beziehungen und deren Folgen im 19. Jahrhundert. Wie lebten Frauen und Männer aus "guter Familie" Beziehungen…

Thomas Bauer: Johann Christian Senckenberg. Eine Frankfurter Biografie 1707-1772

Cover
Societäts-Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783797310323, Gebunden, 219 Seiten, 14.80 EUR
Zum 300. Geburtstag des Frankfurter Stifters Johann Christian Senckenberg herausgegeben vom Stadtgesundheitsamt Frankfurt am Main. Senckenberg ist allen Frankfurtern ein Begriff. Durch seine großzügigen…

Katrin Löffler (Hg.): Als Studiosus in Pleiß-Athen. Erinnerungen von Leipziger Studenten des 18. Jahrhunderts

Cover
Lehmstedt Verlag, Leipzig 2009
ISBN 9783937146683, Gebunden, 411 Seiten, 19.90 EUR
Mit 25 farbigen Abbildungen. Schürzenjäger und Modegecken - diesen Ruf genossen die Leipziger Studenten im 18. Jahrhundert. In Wirklichkeit waren die meisten arm, nur wenige konnten sorgenfrei leben.…

Iris Ritzmann: Sorgenkinder. Kranke und behinderte Mädchen und Jungen im 18. Jahrhundert. Dissertation

Cover
Böhlau Verlag, Köln 2008
ISBN 9783412201494, Gebunden, 320 Seiten, 39.90 EUR
Was geschah im 18. Jahrhundert mit Kindern, wenn sie erkrankten, verunglückten oder an einer Behinderung litten? Der Topos des ungeliebten, vernachlässigten Kindes verstellte lange Zeit den Blick auf…