Ähnliche Bücher

Gerhard Schulze: Die Sünde. Das schöne Leben und seine Feinde

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2006
ISBN 9783446206724, Gebunden, 288 Seiten, 21.55 EUR
Das Konzept der Sünde gilt in unserer heutigen Gesellschaft als überholt. Die sieben Ursünden Völlerei, Unkeuschheit, Habsucht, Trägheit, Zorn, Hoffart und Neid vertragen sich schlecht mit unserem Lebensstil,…
Sachbuch: Medizin, Stichwort: Schweiz

Paula Lanfranconi / Ursula Markus: Morgen ist alles anders. Leben mit Alzheimer

Cover
Schwabe Verlag, Basel 2002
ISBN 9783796519413, Kartoniert, 148 Seiten, 33.50 EUR
Rund 80.000 Schweizerinnen und Schweizer leiden an Alzheimer. Nachdenklichkeit und Trauer, mehr noch aber überraschende Momente voll Vitalität und Heiterkeit begleiten Alzheimerkranke, Angehörige und…

Im Lichte Lavaters. Lektüren zum 200. Todestag

NZZ libro, Zürich 2003
ISBN 9783038230243, Kartoniert, 228 Seiten, 24.00 EUR
Herausgegeben von Ulrich Stadler und Karl Pestalozzi.

Marietta Meier: Spannungsherde. Psychochirurgie nach dem Zweiten Weltkrieg

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2015
ISBN 9783835317338, Gebunden, 392 Seiten, 42.00 EUR
1935 entwickelte ein portugiesischer Neurologe die Lobotomie. Die Operation sollte schwere psychische Störungen lindern, stieß aber in der Fachwelt auf harsche Kritik. Sie brach ein Tabu, weil sie direkt…

Jürg Sommer: Muddling through elegantly. Rationierung im Gesundheitswesen

Cover
Editores Medicorum Helveticorum, Basel 2002
ISBN 9783796517365, Broschiert, 148 Seiten, 22.50 EUR
Jürg Sommer versucht, die oft emotional geführten Diskussionen über die Rationierungsproblematik im Gesundheitswesen zu versachlichen und die Vor- und Nachteile der hauptsächlichen Lösungsansätze aufzuzeigen.…

Zauber Berge. Die Schweiz als Kraftraum und Sanatorium

Cover
Hier und Jetzt Verlag, Baden 2010
ISBN 9783039191628, Broschiert, 179 Seiten, 23.80 EUR
Herausgegeben von Felix Graf und Eberhard Wolff. Mit 100 Schwarz-Weiß-Abbildungen. Die Schweiz hat ein hervorragendes Gesundheitssystem. Dazu gehören jedoch nicht nur sterile Operationssäle und Chemielabors.…

Daniel Hell: Seelenhunger. Der fühlende Mensch und die Wissenschaft vom Leben

Cover
Hans Huber Verlag, Bern 2002
ISBN 9783456838823, Kartoniert, 300 Seiten, 22.95 EUR
Das Buch stellt sich der Herausforderung, die Grundlagen einer psychiatrisch-psychologischen Heilkunde nach Einsetzen der neurowissenschaftlichen Revolution zu skizzieren. Es zeigt die historischen Entwicklungen…

Christoph Keller: Der beste Tänzer. Autobiografie

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783100495129, Gebunden, 359 Seiten, 22.90 EUR
Christoph Keller ist nicht nur ein bekannter Schriftsteller und Theaterautor, er ist auch Rollstuhlfahrer. Seine Autobiografie ist jedoch keine Krankengeschichte, sondern erzählt von einem Vater, der…

Rosemarie Keller: Ich bereue nicht einen meiner Schritte. Leben und Prozess der Ärztin Caroline Farner

Cover
Pendo Verlag, Zürich 2001
ISBN 9783858424129, Gebunden, 392 Seiten, 22.50 EUR
Als Caroline Farner (1842-1913) ihr Medizinstudium abschloss, hatte sie schon ein bewegtes Leben hinter sich. Sie war Erzieherin in England gewesen und hatte ihr gesamtes Vermögen verloren, als sie der…

Pascal Germann: Laboratorien der Vererbung. Rassenforschung und Humangenetik in der Schweiz, 1900-1970

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2016
ISBN 9783835319509, Gebunden, 490 Seiten, 54.00 EUR
Mit 17 zum Teil farbigen Abbildungen. Pascal Germann rekonstruiert die ineinander verwobene Geschichte von Rassenforschung und Humangenetik. Anhand der Analyse wissenschaftlicher Forschungspraktiken -…

Daniel Kriemler: Cagliostros Geheimrezepte. Magistralformeln aus dem Ancien Régime

Cover
LibrumPublishers, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783906897271, Gebunden, 128 Seiten, 48.50 EUR
Über Cagliostros Medizin kann nicht allzu viel Neues ausgesagt werden. Viele Autoren der über 500 Titel umfassenden Cagliostriana haben sich mehr oder weniger ausführlich zu seiner Medizin geäußert. Vergleichbares…

Simon Bunke: Heimweh. Studien zur Kultur- und Literaturgeschichte einer tödlichen Krankheit

Cover
Rombach Verlag, Freiburg 2009
ISBN 9783793095101, Gebunden, 674 Seiten, 78.00 EUR
Zwischen dem späten 17. und frühen 20. Jahrhundert galt das Heimweh nicht als ein vages, allgemeinmenschliches Gefühl, sondern als eine tödliche Krankheit, an der vor allem Schweizer und Soldaten litten…