Ähnliche Bücher

Heiner Timmermann (Hg.): Die DDR - Analysen eines aufgegebenen Staates

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783428104161, Gebunden, 860 Seiten, 74.00 EUR
Sachbuch: Medizin, Stichwort: Medizingeschichte

Klaus Schmierer: Medizingeschichte und Politik. Karrieren des Fritz Lejeune in der Weimarer Republik und im Nationalsozialismus

Cover
Matthiesen Verlag, Husum 2002
ISBN 9783786840961, Broschiert, 292 Seiten, 51.00 EUR
Fritz Lejeune (1892-1966) zählte zu den ersten professionellen Medizinhistorikern in Deutschland. In Zeiten der politischen Radikalisierung nach dem 1. Weltkrieg verstand Lejeune seinen Beruf als Arzt…

Wolfgang U. Eckart: Medizin in der NS-Diktatur. Ideologie, Praxis, Folgen

Cover
Böhlau Verlag, Köln 2012
ISBN 9783412208479, Gebunden, 567 Seiten, 39.90 EUR
An der moralischen Verwerflichkeit der NS-Medizin, ihrer menschenverachtenden und verbrecherischen Umsetzung besteht kein Zweifel. Die auf neuesten Forschungsergebnissen beruhende umfassende Analyse des…

Winfried Süß: Der 'Volkskörper' im Krieg. Gesundheitspolitik, Gesundheitsverhältnisse und Krankenmord im nationalsozialistischen Deutschland 1939-1945. Diss.

Cover
Oldenbourg Verlag, München 2003
ISBN 9783486567199, Gebunden, 513 Seiten, 69.80 EUR
Die Studie verknüpft zwei für das NS-Regime zentrale Aspekte: den globalen Krieg als Voraussetzung der nationalsozialistischen "Lebensraum"-Utopie und Gesundheitspolitik, der als Instrument biologistischer…

Uwe Heyll: Wasser, Fasten, Luft und Licht. Die Geschichte der Naturheilkunde in Deutschland

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783593379555, Kartoniert, 310 Seiten, 29.90 EUR
Die Heilkräfte der Natur nutzen, ohne Medikamente oder chirurgische Eingriffe, war das Ziel der um 1800 entstehenden Naturheilkunde. Eine Vielfalt an Verfahren wurde entwickelt, vom Duschen im Freien…

Johannes W. Grüntzig / Heinz Mehlhorn: Expeditionen ins Reich der Seuchen. Medizinische Himmelfahrtskommandos der deutschen Kaiser- und Kolonialzeit

Cover
Spektrum Akademischer Verlag, München 2005
ISBN 9783827416223, Gebunden, 379 Seiten, 28.00 EUR
Mit 126 Farb- und 175 s/w-Abbildungen. Mit einem wissenschaftlichen Paukenschlag eröffnet Robert Koch 1876 den Kampf gegen die gefährlichsten Krankheiten seiner Zeit. Berlin wird das logistische Zentrum…

Ulrike Moser: Schwindsucht. Eine andere deutsche Gesellschaftsgeschichte

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2018
ISBN 9783957575562, Gebunden, 264 Seiten, 26.00 EUR
Jedes Zeitalter hat seine Krankheit. Und keine Krankheit prägte das 19. und frühe 20. Jahrhundert so sehr wie die Tuberkulose, damals bekannt als Schwindsucht. Ulrike Moser wirft anhand des zeitgenössischen…

Pascal Germann: Laboratorien der Vererbung. Rassenforschung und Humangenetik in der Schweiz, 1900-1970

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2016
ISBN 9783835319509, Gebunden, 490 Seiten, 54.00 EUR
Mit 17 zum Teil farbigen Abbildungen. Pascal Germann rekonstruiert die ineinander verwobene Geschichte von Rassenforschung und Humangenetik. Anhand der Analyse wissenschaftlicher Forschungspraktiken -…

Marietta Meier: Spannungsherde. Psychochirurgie nach dem Zweiten Weltkrieg

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2015
ISBN 9783835317338, Gebunden, 392 Seiten, 42.00 EUR
1935 entwickelte ein portugiesischer Neurologe die Lobotomie. Die Operation sollte schwere psychische Störungen lindern, stieß aber in der Fachwelt auf harsche Kritik. Sie brach ein Tabu, weil sie direkt…

Mischa Meier (Hg.): Pest. Die Geschichte eines Menschheitstraumas

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2005
ISBN 9783608943597, Gebunden, 478 Seiten, 29.50 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen und Farbtafeln. In diesem Band beschäftigen sich Historiker, Mediziner und Kulturwissenschaftler mit dem Thema "Pest" in verschiedensten Facetten. Das Spektrum der Beiträge…

Wilfried Witte: Tollkirschen und Quarantäne. Die Geschichte der Spanischen Grippe

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783803136282, Gebunden, 125 Seiten, 16.90 EUR
300.000 Tote im Deutschen Reich, bis zu 50 Millionen weltweit - die Bilanz der Spanischen Grippe. "Spanische Grippe", so hieß die verheerendste Grippe-Epidemie der Moderne - und zwar, weil als einer der…

Jürgen Schlumbohn: Lebendige Phantome. Ein Entbindungshospital und seine Patientinnen 1751-1830

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2012
ISBN 9783835310933, Gebunden, 574 Seiten, 34.90 EUR
In eine ferne Welt führt dies Buch den Leser. Es erzählt von der Magd Dorothea Elisabeth Junk, die ihre uneheliche Tochter dem Kindsvater vor die Tür legte, von Juliane Nolte, deren "blühende Schönheit"…

Christoph Gradmann: Krankheit im Labor. Robert Koch und die medizinische Bakteriologie

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2005
ISBN 9783892449225, Kartoniert, 376 Seiten, 39.00 EUR
Im späten 19. Jahrhundert verlieh die medizinische Bakteriologie den Infektionskrankheiten ein neues, noch heute vertrautes Gesicht: Seit dieser Zeit ist bekannt, daß sie durch Bakterien, Viren usw.…