Ähnliche Bücher

Jon Halliday / Jung Chang: Mao. Das Leben eines Mannes, das Schicksal eines Volkes

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2005
ISBN 9783896672001, Gebunden, 976 Seiten, 34.00 EUR
Aus dem Englischen von Ursel Schäfer, Heike Schlatterer und Werner Roller. Es war nicht das Wohl seines Volkes, das Mao Tse-tung, dem Großen Vorsitzenden der Volksrepublik China, am Herzen lag. Es war…
Sachbuch: Medizin, Stichwort: Genetik

Björn Schumacher: Das Geheimnis des menschlichen Alterns. Die überraschenden Erkenntnisse der noch jungen Alternsforschung

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2015
ISBN 9783896675248, Gebunden, 288 Seiten, 19.99 EUR
Die Molekularbiologie hat in den letzten zwanzig Jahren immense Fortschritte erzielt: Wir wissen, welche Gene unsere Lebensdauer begrenzen, wir können zeigen, dass die Fehlfunktion eines einzigen winzigen…

Alexander von Schwerin: Experimentalisierung des Menschen. Der Genetiker Hans Nachtsheim und die vergleichende Erbpathologie 1920-1945

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2004
ISBN 9783892447733, Broschiert, 421 Seiten, 33.00 EUR
Im Mittelpunkt der Untersuchung stehen der Tierzüchter und Genetiker Hans Nachtsheim und die Funktionsweise der modernen Biomedizin - die Ordnung des Experiments. Alexander von Schwerin analysiert die…

Francesco Cavalli-Sforza / Luca Cavalli-Sforza: Vom Glück auf Erden. Antworten auf die Frage nach dem Guten Leben

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2000
ISBN 9783498009175, Gebunden, 410 Seiten, 21.47 EUR
Aus dem Italienischen von Renate Heimbucher. Luca Cavalli-Sforza, einer der renommiertesten Humangenetiker dieses Jahrhunderts, und sein Sohn, der Philosoph Francesco Cavalli-Sforza, untersuchen in ihrem…

Staffan Müller-Wille / Hans-Jörg Rheinberger: Das Gen im Zeitalter der Postgenomik. Eine wissenschaftshistorische Bestandsaufnahme

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518260258, Kartoniert, 156 Seiten, 10.00 EUR
Seine Position als zentrales organisierendes Thema der Biologie des 20. Jahrhunderts verdankt das Gen weniger endgültigen wissenschaftlichen Befunden als vielmehr der Tatsache, daß der ihm entsprechende…