Ähnliche Bücher

Oliver Williamsons Organisationsökonomik

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2001
ISBN 9783161476709, Broschiert, 245 Seiten, 29.00 EUR
Herausgegeben von Ingo Pies und Martin Leschke.
Sachbuch: Medien Allgemein

Shoshana Zuboff: Das Zeitalter des Überwachungskapitalismus

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783593509303, Gebunden, 727 Seiten, 29.95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Bernhard Schmid. Gegen den Big-Other-Kapitalismus ist Big Brother harmlos. Die Menschheit steht am Scheideweg, sagt die Harvard-Ökonomin Shoshana Zuboff. Bekommt die Politik…

Lawrence Lessig: Freie Kultur. Wesen und Zukunft der Kreativität

Cover
Open Source Press, München 2006
ISBN 9783937514154, Gebunden, 304 Seiten, 24.90 EUR
Niemals zuvor lag die Macht zur Kontrolle von Kreativität derart konzentriert in der Hand einiger weniger - der Medienindustrie. Gemäß ihren wirtschaftlichen Interessen erstickt sie schöpferische Prozesse…

Walter Lippmann: Die öffentliche Meinung. Wie sie entsteht und manipuliert wird

Cover
Westend Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783864892233, Gebunden, 384 Seiten, 26.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Christian Deppe und Simon Lübeck. Walter Lippmann gilt als einer der einflussreichsten Propagandisten des Neoliberalismus und einer gelenkten Demokratie, der dem marktradikalen…

Douglas Coupland: Marshall McLuhan. Eine Biografie

Cover
Tropen Verlag, Stuttgart 2011
ISBN 9783608503067, Gebunden, 221 Seiten, 18.95 EUR
Aus dem Englischen von Nicolai von Schweder-Schreiner. Wer wäre besser geeignet, das Leben und Werk des großen Kommunikations-Gurus Marshall McLuhan nachzuerzählen, als Douglas Coupland. Er bringt uns…

Amy Schumer: Inside Amy Schumer. Aus meinem Leben

Cover
Piper Verlag, München 2016
ISBN 9783492060592, Gebunden, 336 Seiten, 15.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Wibke Kuhn. Diese Frau dürfte es eigentlich nicht geben: Zum sexy Abendkleid stopft sie sich eine Handvoll Fritten in den Mund, und ihr ernsthaftes feministisches Anliegen bekräftigt…

Bettina Gaus: Frontberichte. Die Macht der Medien in Zeiten des Krieges.

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783593375434, Gebunden, 200 Seiten, 19.90 EUR
Bettina Gaus war dabei, als die Blauhelme zur US-Prime Time am Strand von Somalia landeten. Immer wieder erlebte sie, wie sie und ihre Kollegen von Kriegsparteien instrumentalisiert wurden - nicht zuletzt,…

Stefan Andriopoulos: Gespenster. Kant, der Schauerroman und optische Medien

Cover
Konstanz University Press, Paderborn 2018
ISBN 9783835390935, Broschiert, 256 Seiten, 29.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Uwe Hebekus. Eine Archäologie der Gespenstererscheinungen in Philosophie, Literatur, spiritistischer Forschung und neuen Medien vom 18. bis ins frühe 20. Jahrhundert. Als…

Tobias Moorstedt: Jeffersons Erben. Wie die digitalen Medien die Politik verändern

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783518125717, Kartoniert, 165 Seiten, 9.00 EUR
Die USA sind die älteste (Medien-)Demokratie der Welt. Franklin D. Roosevelt unterhielt sich in den dreißiger Jahren bei den "Fireside Chats" per Radio mit den Wählern, John F. Kennedy war der erste…

Monika Dommann: Autoren und Apparate. Die Geschichte des Copyrights im Medienwandel. Habil.

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2014
ISBN 9783100153432, Gebunden, 432 Seiten, 24.99 EUR
Von der Schwierigkeit, geistige Arbeit rechtlich zu sichern Das Copyright ist unter Beschuss. Ob Filesharing oder Google, neue technische Erfindungen und Akteure bringen in Bedrängnis, was einstmals als…

Kenneth Goldsmith: Uncreative Writing. Sprachmanagement im digitalen Zeitalter

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2017
ISBN 9783957572523, Gebunden, 351 Seiten, 30.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Hannes Bajohr und Swantje Lichtenstein. Erweiterte deutsche Ausgabe. In einer Welt, in der jeder Text überall und sofort verfügbar ist, geht es immer weniger um das Schaffen…

W.J.T. Mitchell: Bildtheorie

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783518584941, Gebunden, 497 Seiten, 32.80 EUR
Aus dem Amerikanischen von Heinz Jatho. Was sind Bilder? Wie unterscheiden sie sich von Worten? Was genau sind Bilder heute, in einer Zeit, in der die Macht des Sichtbaren größer scheint als je zuvor…

Stephan Russ-Mohl: Kreative Zerstörung. Niedergang und Neuerfindung des Zeitungsjournalismus in den USA

Cover
UVK Universitätsverlag Konstanz, Konstanz 2009
ISBN 9783867640770, Kartoniert, 284 Seiten, 29.90 EUR
In der amerikanischen Zeitungsbranche herrscht Endzeitstimmung: Auflagen brechen weg, Werbeeinkünfte bleiben aus, das Kleinanzeigengeschäft wandert in atemberaubendem Tempo ins Internet. Die Zeitungshäuser,…