Ähnliche Bücher

Barbara Lehmann: Eine Liebe in Zeiten des Krieges. Roman

Cover
Langen Müller Verlag, München 2015
ISBN 9783784433707, Gebunden, 352 Seiten, 22.00 EUR
In einer vom Krieg geprägten Welt begegnen sich die deutsche Journalistin Doro und der kaukasische Freiheitskämpfer Aslan. Sie geben einander Halt, während Tschetschenien in Angst und Gewalt versinkt.…
Sachbuch: Medien Allgemein, Epoche: 21. Jahrhundert

Jochen Hörisch: Gott, Geld, Medien. Studien zur Medialität der Welt

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783518123638, Taschenbuch, 239 Seiten, 10.00 EUR
Am 11. September 2001 wurden mit terroristischer Überdeutlichkeit drei weit voneinander entfernt scheinende Sphären aufeinander bezogen: Im Namen Gottes wurde das hochsymbolische Zentrum des internationalen…

Rudolf Arnheim: Die Seele in der Silberschicht. Medientheoretische Schriften. Photographie - Film - Rundfunk

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783518292549, Kartoniert, 432 Seiten, 15.00 EUR
Herausgegeben von Helmut H. Diederichs. Rudolf Arnheim, der am 15. Juli 2004 seinen 100. Geburtstag feiert und heute in Ann Arbor lebt, hat sich zeit seines Lebens intensiv mit den Medien künstlerischer…

Andre Spiegel: Die Befreiung der Information. GNU, Linux und die Folgen

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2007
ISBN 9783882218794, Kartoniert, 175 Seiten, 14.80 EUR
Das Internet verändert die Spielregeln, nach denen unsere Gesellschaft mit Information umgeht. Die technische Entwicklung hat in den letzten Jahren Projekte, Subkulturen und Bewegungen entstehen lassen,…

Yvonne Hofstetter: Das Ende der Demokratie. Wie die künstliche Intelligenz die Politik übernimmt und uns entmündigt

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2016
ISBN 9783570103067, Gebunden, 512 Seiten, 22.99 EUR
Wird die künstliche Intelligenz Wirtschaft und Alltag in Zukunft dominieren und den Menschen tendenziell verdrängen? Werden intelligente Maschinen Politik machen? Yvonne Hofstetter sieht deutliche Anzeichen…

Robert Kahr (Hg.) / Frank J. Robertz (Hg.): Die mediale Inszenierung von Amok und Terrorismus. Zur medienpsychologischen Wirkung des Journalismus bei exzessiver Gewalt

Cover
Springer Verlag, Heidelberg 2016
ISBN 9783658121358, Kartoniert, 203 Seiten, 29.99 EUR
Schulamokläufer und Terroristen sichern sich durch das kalkulierte Ausüben von Gewalt einen Platz in den Schlagzeilen der Weltpresse. Sie folgen damit einer bewährten Kommunikationsstrategie, die ebenso…

Beatrice Minger: "Hier saß er"

Cover
Edition Patrick Frey, Zürich 2018
ISBN 9783906803692, Kartoniert, 370 Seiten, 48.00 EUR
Mit 124 Abbildungen. Jeder hat diese Bilder schon gesehen in der schweizerischen Presse: Eine Person steht am Bildrand und zeigt auf etwas - ein Fenster, eine Wiese, einen roten Mitsubishi, ein Einschußloch.…

Dirk Baecker: 4.0 oder Die Lücke die der Rechner lässt

Cover
Merve Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783962730123, Kartoniert, 276 Seiten, 22.00 EUR
Auf das Projekt der Moderne, die Inklusion der Gesamtbevölkerung in politische, rechtliche, wirtschaftliche, pädagogische und kulturelle Prozesse, folgt das Projekt der Digitalisierung, die Transformation…

Karoline Kuhla: Fake News. (Ab 13 Jahre)

Cover
Carlsen Verlag, Hamburg 2017
ISBN 9783551317315, Kartoniert, 192 Seiten, 6.99 EUR
Fake News: Es vergeht kaum ein Tag, an dem in den Medien nicht über dieses Phänomen berichtet wird. Doch was steckt überhaupt hinter Begriffen wie "Fake News" oder "Lügenpresse"? Ist damit dasselbe gemeint?…

Adrienne Fichter (Hg.): Smartphone-Demokratie. #fakenews #facebook #bots #populismus #weibo #civictech

Cover
NZZ libro, Zürich 2017
ISBN 9783038102786, Gebunden, 272 Seiten, 38.00 EUR
Facebook, Twitter und Google bieten die zentrale Architektur für politische Debatten. Doch Microtargeting, die zunehmende "Messengerisierung" unserer digitalen Kommunikation und polarisierende Algorithmen…

Hans Mathias Kepplinger: Totschweigen und Skandalisieren. Was Journalisten über ihre eigenen Fehler denken

Cover
Herbert von Halem Verlag, Köln 2017
ISBN 9783869622842, Broschiert, 232 Seiten, 21.00 EUR
Fast die Hälfte der Bevölkerung bezweifelt, dass die Medien über kontroverse Themen objektiv und sachgerecht berichten. Nach ihrer Meinung schweigen sie unangenehme Fakten und unwillkommene Meinungen…

Andrea Köhler: Scham. Vom Paradies zum Dschungelcamp

Cover
zu Klampen Verlag, Springe 2017
ISBN 9783866745513, Gebunden, 152 Seiten, 16.00 EUR
Scham gehört zum Menschen wie die Geschlechtlichkeit und das Bewusstsein - davon erzählt schon die Geschichte vom Sündenfall. Kaum eine Empfindung besitzt mehr Macht im Alltag und kaum eine ist heutzutage…

Wolfgang Schmidbauer: Helikoptermoral. Empörung, Entrüstung und Zorn im öffentlichen Raum

Cover
Murmann Verlag, Hamburg 2017
ISBN 9783946514565, Broschiert, 208 Seiten, 20.00 EUR
Wie ihr Pendant, die Helikoptereltern, ist auch die Helikoptermoral immer schon da, immer bereit, Stellung zu beziehen. Das tut sie unter viel Getöse mit schnellen Urteilen, um so die schnellen Affekte…