Ähnliche Bücher

Heiner Timmermann (Hg.): Die DDR - Analysen eines aufgegebenen Staates

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783428104161, Gebunden, 860 Seiten, 74.00 EUR
Sachbuch: Medien

Michael Kloepfer: Technik und Recht im wechselseitigen Werden. Kommunikationsrecht in der Technikgeschichte

Cover
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783428106196, Broschiert, 299 Seiten, 66.00 EUR
Mitarbeit: Claudio Franzius und Tim Weber. Technik ist im Kommen. Spürbar wird dies an neuen Technologien wie der Gen- und Biotechnologie, aber auch an den Informations- und Kommunikationstechnologien.…

Hubertus Knabe: Der diskrete Charme der DDR. Stasi und Westmedien

Propyläen Verlag, Berlin/München 2001
ISBN 9783549071373, Gebunden, 504 Seiten, 25.51 EUR
Den Medien der Bundesrepublik Deutschland schenkten die Machthaber der DDR stets ihre besondere Aufmerksamkeit - als Quelle feindlicher Propaganda, aber auch als Vehikel, um auf die öffentliche Meinung…

Rudolf Hirsch: Aus einer verlorenen Welt. Memoiren

Cover
Das Neue Berlin Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783360009791, Gebunden, 224 Seiten, 14.90 EUR
Als Gerichtsreporter kannte jeder Rudolf Hirsch, auch mit seinen publizistischen und literarischen Arbeiten erreichte er ein großes Publikum. Die eigene, bewegende Lebensgeschichte aber blieb er vorerst…

Stefan Andriopoulos (Hg.) / Bernhard J. Dotzler (Hg.): 1929. Beiträge zur Archäologie der Medien

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518291795, Taschenbuch, 391 Seiten, 14.00 EUR
In der Geschichte der Medien markiert das Jahr 1929 einen zentralen Schnittpunkt, an dem Literatur, Film, Fotografie, Rundfunk und Fernsehen in Beziehung treten. Während die Reichspost erste Versuchssendungen…

Hans Sarkowicz: Radio unterm Hakenkreuz. Die Geschichte des Rundfunks in Deutschland. 2 CDs

Cover
Deutsche Grammophon, Berlin 2004
ISBN 9783829114486, CD, 18.00 EUR
2 CDs mit 140 Minuten Laufzeit.

Wigbert Benz: Paul Carell. Ribbentrops Pressechef Paul Karl Schmidt von und nach 1945

Cover
Wissenschaftlicher Verlag Berlin (wvb), Berlin 2005
ISBN 9783865730688, Kartoniert, 112 Seiten, 16.80 EUR
Paul Karl Schmidt alias Paul Carell hat mit seinen Bestsellern zum 2. Weltkrieg das Bild vom Krieg der Wehrmacht als sauberen, kameradschaftlichen und heldenhaften Kampf geprägt. Als politischer Journalist…

Werner Möller: Die Welt spielt Roulette. Zur Kultur der Moderne in der Krise 1927-1932

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783593370477, Kartoniert, 153 Seiten, 29.90 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen. Im Oktober 1929 brach die New Yorker Börse zusammen. Vom multinationalen Konzern bis zum kleinen Mann konnte sich keiner der Weltwirtschaftskrise entziehen. Politisch führte…

Christoph Schneider: Der Warschauer Kniefall. Ritual, Ereignis und Erzählung. Dissertation

Cover
UVK Verlagsgesellschaft, Konstanz 2006
ISBN 9783896696007, Kartoniert, 331 Seiten, 34.00 EUR
Der Warschauer Kniefall Willy Brandts gilt als Ikone des öffentlichen Gedächtnisses. Er wurde jedoch erst zu einem solchen Symbol, nachdem das außerordentliche Ereignis von der Presse ex post in ein…

Lu Seegers: Hör zu!. Eduard Rhein und die Rundfunkprogrammzeitschriften (1931-1965)

Verlag für Berlin-Brandenburg, Potsdam 2001
ISBN 9783935035262, Broschiert, 486 Seiten, 35.00 EUR
Eduard Rhein und die Erfolgsgeschichte der Rundfunkprogrammzeitschrift HÖR ZU! nebst ihrem Verleger Axel Cäsar Springer gehören ebenso zur Geschichte der frühen Bundesrepublik Deutschland wie Konrad…

Walter J. Schütz (Hg.): Medienpolitik. Dokumentation der Kommunikationspolitik in der BRD von 1945 bis 1990

Cover
UVK Universitätsverlag Konstanz, Konstanz 1999
ISBN 9783896691026, Broschiert, 734 Seiten, 50.11 EUR
In chronologischer Reihenfolge werden die relevanten Initiativen, Ereignisse und Entscheidungen der deutschen Medienpolitik für den Zeitraum vom Ende des Zweiten Weltkrieges 1945 bis zur Herstellung…

Thomas Mann: Deutsche Hörer!. BBC-Reden von 1933 bis 1945

Cover
DHV - Der Hörverlag, München 2004
ISBN 9783899403985, CD, 14.95 EUR
Radio-Collage auf einer CD mit 74 Minuten Laufzeit. Zusammengestellt v. Oliver Boeck

Thomas Elsaesser: Filmgeschichte und frühes Kino. Archäologie eines Medienwandels

Cover
Edition Text und Kritik, München 2002
ISBN 9783883776965, Broschiert, 346 Seiten, 23.50 EUR
Keine andere Epoche hat unsere Sicht auf die Filmgeschichte derart tiefgreifend verändert wie die des frühen Kinos. In den Jahren zwischen 1895 und 1920 etablierte sich das Kino als Industrie und Institution…