Ähnliche Bücher

Elke Mascha Blankenburg: Dirigentinnen im 20. Jahrhundert

Cover
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2003
ISBN 9783434505365, Gebunden, 312 Seiten, 29.50 EUR
Ist das Dirigieren ein "männlicher Beruf"? Seit 150 Jahren jedenfalls sieht es so aus, und in den letzten 25 Jahren sind in Deutschland ganze sieben Chef-Positionen an Frauen vergeben worden. Blankenburg,…
Sachbuch: Medien, Epoche: 21. Jahrhundert

Hugh Miles: Al-Dschasira. Ein arabischer Nachrichtensender fordert den Westen heraus

Cover
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2005
ISBN 9783434505945, Kartoniert, 335 Seiten, 24.80 EUR
Aus dem Englischen von Bernhard Jendricke und Gabriele Gockel. Weltweites Aufsehen erregte Al Dschasira, als man nach dem 11. September ein Tonband Osama Bin Ladens abspielte. Seitdem steht der Sender…

Peter Overbeck (Hg.): Musikjournalismus

Cover
UVK Verlagsgesellschaft, Konstanz 2005
ISBN 9783896694225, Broschiert, 366 Seiten, 24.90 EUR
Das Buch führt in die Grundlagen des Musikjournalismus ein. Erfahrene Praktiker informieren über die verschiedenen journalistischen Tätigkeiten, die von der Programmgestaltung über die Musikkritik bis…

Martin Baltes (Hg.): Marken. Labels. Brands

Cover
Orange Press, Freiburg 2005
ISBN 9783936086195, Broschiert, 223 Seiten, 15.00 EUR
Originalbeiträge der Werbung von Adorno, Barthes, Benetton und vielen anderen. Logos, Claims, Jingles - wir summen Produktmelodien, reden in Werbesprüchen und ziehen Smilies Worten vor. Wir leben inmitten…

Gisela Freisinger: Hubert Burda. Der Medienfürst

Cover
Campus Verlag, Frankfurt 2005
ISBN 9783593374178, Gebunden, 433 Seiten, 24.90 EUR
Hubert Burda ist einer der erfolgreichsten Unternehmer Deutschlands. Sein Medienimperium umfasst 239 Zeitungen und Zeitschriften in 19 Ländern, sein Vermögen wird auf über 2 Milliarden Euro geschätzt…

Jörg Böckem: Lass mich die Nacht überleben. Mein Leben als Journalist und Junkie

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2004
ISBN 9783421057754, Gebunden, 232 Seiten, 17.90 EUR
Er ist Journalist, schreibt seit den Neunzigern für renommierte deutsche Zeitungen und Magazine. Und er ist ein Junkie. Im Alter von 14 Jahren hat er sich in den Drogenrausch verliebt, damals in der…

Thomas Schuler: Die Mohns. Vom Provinzbuchhändler zum Weltkonzern. Die Familie hinter Bertelsmann

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783593373072, Gebunden, 280 Seiten, 24.90 EUR
Die Familie steht einem Medienimperium der Superlative vor: Random House ist größter Buchverlag der Welt, RTL größter Fernsehanbieter Europas, Gruner+Jahr größter Zeitschriftenverlag Europas. Nach der…

Oliver Gehrs: Der Spiegel-Komplex. Wie Stefan Aust das Blatt für sich wendete

Cover
Droemer Knaur Verlag, München 2005
ISBN 9783426273432, Gebunden, 335 Seiten, 19.90 EUR
Ende der 60er Jahre schrieb Stefan Aust bei konkret über Sex und Drogen. Später polemisierte er in den St. Pauli Nachrichten gegen Axel Springer, die USA und Franz Josef Strauß. Dreißig Jahre später…

Hermann Glaser / Hans Jürgen Koch: Ganz Ohr. Eine Kulturgeschichte des Radios in Deutschland.

Cover
Böhlau Verlag, Köln 2005
ISBN 9783412135034, Gebunden, 376 Seiten, 26.90 EUR
Am 29. Oktober 1923 begann in Deutschland das Zeitalter der "neuen Medien" mit der ersten Sendung des "Unterhaltungsrundfunks" aus Berlin. Seither hat das Radio nicht nur eine über achtzigjährige, höchst…

Inge Kloepfer: Friede Springer. Die Biografie

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2005
ISBN 9783455094893, Gebunden, 319 Seiten, 22.00 EUR
'Villenhaushalt sucht Kindermädchen': Im Sommer 1965 führt eine Anzeige die 23-jährige Friede Riewerts von der Nordseeinsel Föhr ins Haus von Axel Springer, dem mächtigsten deutschen Zeitungsverleger.…

Marion Gräfin von Dönhoff: Was mir wichtig war. Letzte Aufzeichnungen und Gespräche

Cover
Siedler Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783886807840, Gebunden, 204 Seiten, 18.00 EUR
Am 11. März 2002 ist Marion Dönhoff im Alter von 92 Jahren in Hamburg gestorben. Über ein halbes Jahrhundert war die Gräfin das moralische Rückgrat, die seelische Achse der Wochenzeitung "Die Zeit".…

Friedhelm Boll: Die deutsche Sozialdemokratie und ihre Medien. Wirtschaftliche Dynamik und rechtliche Formen

Cover
Dietz Verlag, Bonn 2002
ISBN 9783801203160, Kartoniert, 128 Seiten, 9.60 EUR
Friedhelm Boll untersucht in diesem historischen Essay die Frage, welche Bedeutung die parteieigenen Medien für die SPD im Verlauf ihrer mehr als 140-jährigen Geschichte hatten. Sein Ergebnis: Die SPD-Presse…

Michael Kloepfer: Technik und Recht im wechselseitigen Werden. Kommunikationsrecht in der Technikgeschichte

Cover
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783428106196, Broschiert, 299 Seiten, 66.00 EUR
Mitarbeit: Claudio Franzius und Tim Weber. Technik ist im Kommen. Spürbar wird dies an neuen Technologien wie der Gen- und Biotechnologie, aber auch an den Informations- und Kommunikationstechnologien.…