Ähnliche Bücher

Heiner Timmermann (Hg.): Die DDR - Analysen eines aufgegebenen Staates

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783428104161, Gebunden, 860 Seiten, 74.00 EUR
Sachbuch: Literatur-/Sprachwissenschaften, Epoche: 19. Jahrhundert

Johannes G. Pankau: Sexualität und Modernität. Studien zum deutschen Drama des Fin de Siecle

Cover
Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg 2005
ISBN 9783826023569, Kartoniert, 398 Seiten, 49.80 EUR
Die Arbeit klärt Entstehungsbedingungen und inhaltlich-ästhetische Ausformungen der modernen nach- bzw. gegennaturalistischen Dramatik um 1900 im Zusammenhang mit der Modernitätsdiskussion und den Sexualdiskursen…

Friedrich Pfäfflin (Hg.): Aus großer Nähe. Karl Kraus in Berichten von Weggefährten und Widersachern

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2008
ISBN 9783835303041, Gebunden, 480 Seiten, 39.90 EUR
Im Grunde sei der Schriftsteller Karl Kraus (1874-1936) eine gesellige Natur gewesen, erzählen diejenigen, die ihm nahestanden, und er wird mit der Einsicht zitiert: "Wenn man mit Menschen lachen kann,…

Stefana Sabin: Der Schriftsteller als Politiker. Theodor Herzl und das zionistische Engagement

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2010
ISBN 9783835306547, Gebunden, 32 Seiten, 9.90 EUR
Theodor Herzls (1860-1904) Karriere könnte man wie einen Entwicklungsroman erzählen: Ein junger Mann zieht in die Hauptstadt und macht dort Erfahrungen, die sein Denken so verändern, dass er schließlich…

Ulrich Horstmann: Die Aufgabe der Literatur. oder: Wie Schriftsteller lernten, das Verstummen zzu überleben

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783596183616, Kartoniert, 271 Seiten, 12.95 EUR
Schriftsteller wollen immer schreiben, denkt man. Doch es gibt Ausnahmen: Dichter, die das Schreiben aufgegeben haben. Warum? Und wie kommen sie damit zurecht? Hölderlin z.B. verlor den Verstand, Philip…

Beate Müller (Hg.): Zensur im modernen deutschen Kulturraum

Cover
Max Niemeyer Verlag, Tübingen 2003
ISBN 9783484350946, Kartoniert, 237 Seiten, 54.00 EUR
Zensur als transhistorisches Kulturphänomen ist ein kommunikativer Prozess, bei dem ideologisch motivierte autoritäre Steuerungsversuche dessen, was öffentlich kommuniziert und rezipiert werden darf,…

Karl Kraus: Heine und die Folgen. Schriften zur Literatur

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2014
ISBN 9783835314238, Gebunden, 464 Seiten, 32.00 EUR
Herausgegeben und kommentiert von Christian Wagenknecht und Eva Wilms. Einen bedeutenden Teil des Prosawerks von Karl Kraus machen seine literaturkritischen Schriften aus. Dazu gehören die großen Essays…

Ulf Diederichs: Eugen Diederichs und sein Verlag. Bibliografie und Buchgeschichte 1896-1931

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2014
ISBN 9783835314634, Gebunden, 416 Seiten, 49.90 EUR
Mit 270 Abbildungen. Wie kaum ein zweiter war Eugen Diederichs (1867-1930) ein Literaturstratege, unermüdlicher Impulsgeber, markanter Buchgestalter, dazu Publizist in allen brennenden Zeitfragen, kurzum…

Interpretationen. Romane des 20. Jahrhunderts. Band 3

Cover
Reclam Verlag, Stuttgart 2003
ISBN 9783150175224, Broschiert, 320 Seiten, 9.00 EUR
Die wichtigsten deutschsprachigen Romane seit Marlen Haushofers 'Die Wand' werden hier jeweils von Fachleuten vorgestellt und interpretiert: Von Jurek Beckers 'Jakob der Lügner' Uwe Johnsons 'Jahrestagen'…

Fritz J. Raddatz: Rilke. Überzähliges Dasein. Eine Biografie

Cover
Arche Verlag, Zürich/Hamburg 2009
ISBN 9783716026069, Gebunden, 224 Seiten, 22.00 EUR
Fritz J. Raddatz, einer der profiliertesten Publizisten Deutschlands, entwirft ein Porträt des weltberühmten Dichters, das auf feinsinnige Art Leben und Werk aufeinander bezieht.

Willi Jasper: Carla Mann. Das tragische Leben im Schatten der Brüder

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783549074060, Gebunden, 240 Seiten, 19.99 EUR
Der Mann-Clan fasziniert die Deutschen immer neu. Kein Wunder, bot er doch alles, was den voyeuristischen Bürgerblick befriedigt: Prunk und Ruhm, Absturz und Selbstmord, Rausch und Exzess, Homosexualität…

Claudia Christophersen: Es ist mit dem Leben etwas gemeint. Hannah Arendt über Rahel Varnhagen. Mit einer Edition des Briefwechsels...

Cover
Ulrike Helmer Verlag, Königstein/Taunus 2003
ISBN 9783897411128, Gebunden, 328 Seiten, 24.80 EUR
Aus der Sicht ihrer Vertreibung aus Deutschland nach 1933 war Hannah Arendt in ihrem Buch über Rahel Varnhagen mit der Lebensgeschichte einer Frau befasst, der sie sich infolge der gemeinsamen jüdischen…

Hans-Jost Frey: Vier Veränderungen über Rhythmus

Urs Engeler Editor, Basel 2001
ISBN 9783905591149, Broschiert, 176 Seiten, 16.36 EUR
Hans-Jost Frey neuestes Buch beschäftigt sich mit dem Rhythmus in Poesie und Musik. Es versammelt seine wichtigsten Arbeiten zu Fragen des Verses aus den letzten zwanzig Jahren, beginnend mit "Verszerfall",…