Ähnliche Bücher

Oliver Williamsons Organisationsökonomik

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2001
ISBN 9783161476709, Broschiert, 245 Seiten, 29.00 EUR
Herausgegeben von Ingo Pies und Martin Leschke.
Sachbuch: Literatur-/Sprachwissenschaften, Stichwort: Walser, Robert

Peter Sprengel: Geschichte der deutschen Literatur Band 9/2: Geschichte der deutschsprachigen Literatur 1900-1918. Von der Jahrhundertwende bis zum Ende...

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2004
ISBN 9783476019004, Gebunden, 924 Seiten, 49.90 EUR
Das einleitende Epochenportrait behandelt charakteristische Zeittendenzen wie die Krise der Autorität, Beschleunigung und Nervosität, alternative Lebensformen und soziale Bewegungen (darunter Lebensreform,…

Martin Jürgens: Seine Kunst zu zögern. Elf Versuche zu Robert Walser

mvg Verlag, Münster 2006
ISBN 9783938568460, Kartoniert, 160 Seiten, 14.00 EUR
Weihnachten vor 50 Jahren: Zuletzt führt ihn der Weg leicht hinab; er rutscht im frisch gefallenen Schnee, fällt auf den Rücken, verliert seinen Hut. Kinder finden den Toten; die Polizei macht Fotos.…

Bernhard Echte (Hg.): Robert Walser. Sein Leben in Bildern und Texten

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783518418604, Gebunden, 511 Seiten, 49.00 EUR
Robert Walsers Biografie ist von spannender Rätselhaftigkeit. Zeit seines Lebens verlief sein Weg am Rande der literarischen und bürgerlichen Welt, so dass er in den Zeugnissen seiner Zeitgenossen kaum…

Robert Walser: Drucke im Berliner Tageblatt. Kritische Robert Walser-Ausgabe (KWA), Abteilung III, Band 1

Cover
Stroemfeld Verlag, Frankfurt am Main 2013
ISBN 9783866001749, Gebunden, 400 Seiten, 65.50 EUR
Herausgegeben von Hans-Joachim Heerde. Mit 1 DVD. "Der Schriftsteller schreibt über das, was er empfindet, hört, sieht oder über das, was ihm einfällt." Mit diesem Satz beginnt Robert Walsers Prosatext…

Robert Walser: Drucke in der Neuen Zürcher Zeitung. Kritische Robert Walser-Ausgabe (KWA), Abteilung III, Band 3

Cover
Stroemfeld Verlag, Frankfurt am Main 2013
ISBN 9783866001725, Gebunden, 520 Seiten, 73.50 EUR
Herausgegeben von Barbara von Reibnitz und Matthias Sprünglin. Mit 1 DVD. "Jung. Schriftsteller s. Stelle als Sekretär, Reisebegleiter oder Vorleser. Gefl. Offerten an Robert Walser, Täuffe­len, Kt. Bern."…

Gudrun Ortmanns: Das Berlin des Robert Walser. Mit Fotos von Angelika Fischer

Cover
Edition A.B. Fischer, Berlin 2011
ISBN 9783937434308, Kartoniert, 48 Seiten, 10.00 EUR
Als er 1905 nach Berlin zog, hoffte der junge Schweizer Schriftsteller Robert Walser, hier den literarischen Durchbruch zu erreichen. Wo sonst würde sich der geeignete Verlag und vor allem das enthusiastische…

Kerstin Gräfin von Schwerin: Minima Aesthetica. Die Kunst des Verschwindens. Robert Walsers mikrographische Entwürfe 'Aus dem Bleistiftgebiet'. Diss.

Europäischer Verlag der Wissenschaft, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783631384268, Broschiert, 295 Seiten, 45.50 EUR
Gegenstand der Studie ist eine Untersuchung von Robert Walsers Bleistiftsystem aus den Jahren 1924-33. Die Polarität von Behauptung und Verschwinden des Subjekts, wie sie sich in den sogenannten Mikrogrammen…

Hans-Ulrich Treichel: Über die Schrift hinaus. Essays zur Literatur

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783518121443, Taschenbuch, 242 Seiten, 10.17 EUR
Hans Ulrich Treichel erbringt in seinen Texten zu Kafka und Robert Walser, Peter Weiss und Ernst Jünger, Arno Schmidt, Wolftgang Koeppen und Hans Magnus Enzensberger, um nur einige zu nennen, den Beweis,…

Ethel Matala de Mazza (Hg.) / Clemens Pornschlegel (Hg.): Inszenierte Welt: Theatralität als Argument literarischer Texte. Ergebnisse e. Kolloquium in München, 2001

Cover
Rombach Verlag, Freiburg 2003
ISBN 9783793093497, Kartoniert, 328 Seiten, 52.20 EUR
Literarische Texte beschreiben nicht einfach die Welt, wie sie ist oder sein sollte. Sie entfalten komplexe Szenen, an die man sich wie an Traumbilder erinnert - Gottfried Kellers Pankraz, der reglos…

Peter Hamm: Die Kunst des Unmöglichen oder Jedes Ding hat (mindestens) drei Seiten. Aufsätze zur Literatur

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2007
ISBN 9783446208728, Kartoniert, 283 Seiten, 21.50 EUR
In Hamms Aufsätzen zur Literatur stehen die Dichter im Mittelpunkt: von Giuseppe Ungaretti bis Wulf Kirsten, von Umberto Saba bis Henri Michaux, von Zbigniew Herbert bis Gunnar Ekelöf. Außerdem stellt…

Peter Hamm: Ins Freie!. Wege, Umwege und Irrwege in der modernen Schweizer Literatur

Cover
Limmat Verlag, Zürich 2014
ISBN 9783857917356, Gebunden, 224 Seiten, 29.50 EUR
Seit seiner Jugend, die er in Oberschwaben verbrachte, ist Peter Hamm mit der Schweizer Literatur verbunden, als Dichter, Schriftsteller, Kritiker, Freund reiste er über den Bodensee nach St. Gallen und…

Enrique Vila-Matas: Bartleby und Co. Roman

Cover
Nagel und Kimche Verlag, Zürich 2001
ISBN 9783312002887, Gebunden, 237 Seiten, 17.90 EUR
"Schon seit langem erforsche ich die unterschiedlichen Erscheinungsformen des Bartleby-Syndroms, untersuche diese Krankheit, dieses verbreitete Leiden in der Literatur, den negativen Unterton, die Faszination…