Ähnliche Bücher

Gerhard Schulze: Die Sünde. Das schöne Leben und seine Feinde

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2006
ISBN 9783446206724, Gebunden, 288 Seiten, 21.55 EUR
Das Konzept der Sünde gilt in unserer heutigen Gesellschaft als überholt. Die sieben Ursünden Völlerei, Unkeuschheit, Habsucht, Trägheit, Zorn, Hoffart und Neid vertragen sich schlecht mit unserem Lebensstil,…
Sachbuch: Literatur-/Sprachwissenschaften, Stichwort: Literaturtheorie, Epoche: 21. Jahrhundert

Karl Eibl: Animal Poeta. Bausteine einer biologischen Kultur- und Literaturtheorie

Cover
Mentis Verlag, Paderborn 2004
ISBN 9783897854505, Kartoniert, 419 Seiten, 46.00 EUR
Die kulturwissenschaftliche Rezeption der Biologie ist vor 60 Jahren, bei Arnold Gehlen, stehen geblieben. Deshalb gibt das Buch zunächst eine kritische Einführung in die beiden wichtigsten neueren Entwicklungen…

Volker Pantenburg / Nils Plath (Hg.): Anführen - Vorführen - Aufführen. Texte zum Zitieren

Cover
Aisthesis Verlag, Bielefeld 2002
ISBN 9783895283529, Kartoniert, 291 Seiten, 19.80 EUR
Zitate sind mehr als bloße Übernahmen aus zweiter Hand. Zitate müssen vielmehr als ausdrückliche Aufforderung verstanden werden, von den Voraussetzungen und Vorschriften des Lesens und Schreibens zu sprechen.…

Charles de Roche: Literaturgeschichte der Unschuld. Das Motiv der Unschuld und die Grenzen des fiktionalen Textes

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 2006
ISBN 9783770541980, Kartoniert, 300 Seiten, 44.90 EUR
Die Studie befasst sich mit der Darlegung und Interpretation eines Sachverhalts, der an einer Reihe von Erzähltexten unterschiedlicher, aber für die Herausbildung eines modernen Erzählstils gleichermassen…

Monika Rinck: Risiko und Idiotie. Streitschriften

Cover
Kookbooks Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783937445687, Broschiert, 272 Seiten, 19.90 EUR
Illustration von Andreas Töpfer. In ihren Streitschriften "Risiko und Idiotie" erklärt Monika Rinck die Debatten der letzten sieben Jahre für beendet. Sie waren idiotisch und riskant. Das Kirmespony,…

Achim Geisenhanslüke: Wolfsmänner. Zur Geschichte einer schwierigen Figur

Cover
Transcript Verlag, Bielefeld 2018
ISBN 9783837642711, Kartoniert, 120 Seiten, 16.99 EUR
Von Ovid bis Freud, von Canetti bis Deleuze/Guattari - Achim Geisenhanslüke setzt sich mit den seit der Antike überlieferten Figuren der Wolfsmänner auseinander und entwickelt eine Theoriegeschichte dieser…

Ralf Klausnitzer (Hg.) / Carlos Spoerhase (Hg.): Kontroversen in der Literaturtheorie/Literaturtheorie in der Kontroverse

Cover
Peter Lang Verlag, Bern 2007
ISBN 9783039112470, Paperback, 514 Seiten, 74.50 EUR
Literaturtheoretische Überlegungen sind immer wieder Auslöser von polemisch ausgetragenen Kontroversen gewesen. Fragen nach der spezifischen Qualität literarischer Texte, nach der Geltung von Bedeutungszuweisungen…

Martin von Koppenfels: Immune Erzähler. Flaubert und die Affektpolitik des modernen Romans

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 2007
ISBN 9783770543861, Kartoniert, 396 Seiten, 44.00 EUR
Die emotionale Seite der Literatur rückt wieder ins Blickfeld der Forschung. Ein Aspekt, der dabei kaum Berücksichtigung findet, ist der Einsatz rhetorischer und poetischer Mittel zur Abwehr von Emotionen.…

Komparatistik 2002/2003. Jahrbuch der Deutschen Gesellschaft für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaften

Synchron Wissenschaftsverlag, Heidelberg 2003
ISBN 9783935025522, Kartoniert, 214 Seiten, 24.80 EUR
Das Jahrbuch Komparatistik ist das offizielle Organ der Deutschen Gesellschaft für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft (DGAVL). Es enthält zum einen einen umfangreichen Abhandlungsteil,…

Jean Paulhan: Die Blumen von Tarbes. Und weitere Schriften zur Theorie der Literatur

Urs Engeler Editor, Basel 2009
ISBN 9783938767658, Broschiert, 363 Seiten, 32.00 EUR
Aus dem Französischen von Hans-Jost Frey und Friedhelm Kemp, mit einem Nachwort von Hans-Jost Frey. Paulhans spielerischer Ton und sein zwangloser Stil maskieren einen theoretischen Anspruch von großer…

Stanley Fish: Das Recht möchte formal sein. Essays

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783518296080, Kartoniert, 279 Seiten, 15.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Klaus Binder. Der amerikanische Literaturwissenschaftler Stanley Fish gilt wegen seines antifundamentalistischen Pragmatismus als "enfant terrible" der akademischen Welt. Zugleich…

Didier Eribon: Theorien der Literatur. Geschlechtersystem und Geschlechtsurteile

Cover
Passagen Verlag, Wien 2019
ISBN 9783709203507, Broschiert, 88 Seiten, 11.00 EUR
Übersetzt von Christian Leitner. Dass literarisches Erzählen theoretische Qualitäten besitzt, die auch für wissenschaftliche Disziplinen wie die Soziologie fruchtbar gemacht werden können, bewies Didier…